Was war da denn los?! Jugendliche tragen Kuh in der Gegend umher

Gotha - So ganz ihrer Auge trauen, konnten Gothaer Polizisten am Sonntagabend nicht, denn ihnen kamen doch wirklich vier Jugendlichen und eine Kuh entgegen.

Erst auf den zweiten Blick erkannten die Polizisten, dass es eine Kunststoffkuh war. (Symbolbild)
Erst auf den zweiten Blick erkannten die Polizisten, dass es eine Kunststoffkuh war. (Symbolbild)  © DPA

In der Humboldtstraße waren die Polizisten unterwegs gewesen, als ihnen im Dunklen die ungewöhnliche Gruppe entgegenkam.

Bei näherer Betrachtung der Jugendlichen und der Kuh, fiel auf, dass es sich bei dem gestohlenen Tier um eine Kunststoffkuh handelt.

Und Zuhause ist die nicht auf den Straßen Gothas, sondern auf dem Gothardusfest, welches am Wochenende stattfand!

Gegen die vier Jugendlichen wurde eine Anzeige gestellt, die Kuh hat kurzfristig ihr neues zuhause in den liebevollen Händen der Beamten gefunden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0