Jugendliche überfallen zwei Zehnjährige auf Schulhof in Bonn

Bonn – Die Polizei sucht nach einem versuchten Raub am Sonntagnachmittag (18. November) in Bonn nach Zeugen des Vorfalls. Drei Jugendliche hatten versucht, zwei Jungen (10) auszurauben.

Die Tat ereignete sich auf einem Schulhof an der Herseler Straße in Bonn (Symbolbild).
Die Tat ereignete sich auf einem Schulhof an der Herseler Straße in Bonn (Symbolbild).  © 123RF

Die Polizei berichtet, dass der Tatzeitraum zwischen 16 und 16.35 Uhr liegt. Die beiden Kinder waren auf einem Schulhof an der Herseler Straße.

Drei Jugendliche traten an sie heran und forderten dann unter anderem, dass die 10-Jährigen ihre Hosentaschen leeren sollten. Sie waren offensichtlich auf Wertgegenstände aus, wurden aber nicht fündig und verschwanden dann.

Die Kinder haben die drei etwa 16-18-jährigen Tatverdächtigen recht genau beschrieben:

  • Erste Person: Etwa 1,75 m groß, arabisches Erscheinungsbild, kurze glatte Haare, dünner Oberlippenbart, bekleidet mit dickerer Winterjacke mit Fellbesatz an der Kapuze, dunkler Jogginghose und hellbrauner Schultertasche mit Karomuster.
  • Zweite Person: Etwa 1,65 m groß, schmales, kleines Gesicht, arabisches Erscheinungsbild, schwarze, gegelte Haare, Flaum auf der Oberlippe, bekleidet mit weinroter Trainingsjacke des FC Barcelona und grauem Kapuzenpullover.
  • Dritte Person: Etwa 1,65 m groß, glatte, schwarze Haare mit Fransen im Gesicht, bekleidet mit weißer Fußballjacke.

Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu den gesuchten Personen machen kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0228/15-0.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0