Jugendlicher (16) kommt mit Pistole in die Schule

Konstanz - Für Aufregung sorgte ein 16-jähriger Schüler, der am Montag mit einer Waffe in seine Schule in Konstanz kam.

Die Polizei rückte sofort an. (Symbolbild)
Die Polizei rückte sofort an. (Symbolbild)  © DPA

Gegen 12.15 Uhr zeigte der Schüler einem Bekannten auf dem Schulhof der Geschwister-Scholl-Schule eine Pistole, teilt die Polizei mit.

Die Schulleitung verständigte die Polizei und bat alle Schüler und Lehrer sicherheitshalber in ihren Klassenzimmern zu bleiben.

Die Polizei nahm den 16-jährigen kurze Zeit später fest. Er hatte eine Schusswaffe in der Bauchtasche.

Die Polizei hat derzeit keine Hinweise auf eine Bedrohungslage oder eine Amoktat.

Woher die Pistole kommt und zu den Motiven des Jugendlichen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Der Jugendliche hatte eine Waffe in der Schule dabei. (Symbolbild)
Der Jugendliche hatte eine Waffe in der Schule dabei. (Symbolbild)  © 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0