"Energy Sachsen"-Julian im Krankenhaus: "Habe nichts mitbekommen"

Leipzig - Aufregung bei den Fans von Julian Mengler (33): Der "Energy Sachsen"-Moderator postete am Montag eine Instagram-Story aus dem Krankenhaus. Was war da los?

Julian Mengler zeigte sich am Montag aus dem Krankenhaus. (Montage)
Julian Mengler zeigte sich am Montag aus dem Krankenhaus. (Montage)  © Screenshot/instagram.com/julianmengler/

Wie der 33-Jährige selbst sage, fühle er sich in letzter Zeit "nicht so fit".

Deswegen sei jetzt eine Darmspiegelung nötig gewesen. "Diese Vorsorge, von der alle reden", kommentierte Julian den Eingriff. "Ab 30."

Von der Untersuchung selbst habe er jedoch "nichts mitbekommen. Ich hab 'Hallo' gesagt, hab den Arzt gesehen. Sie haben mir die Spritze gegeben, dann bin ich aufgewacht und war wieder angezogen. Ich weiß noch nicht einmal, wer mich angezogen hat."

Jetzt müsse noch auf das Ergebnis gewartet werden. Dann drücken wir Julian mal die Daumen, dass alles gut ist.

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0