Wie durch ein Wunder: Junge (3) wird von Auto überrollt und nur leicht verletzt

Friedrichshafen - Ein drei Jahre alter Junge ist in Friedrichshafen (Bodenseekreis) von einem Auto überrollt worden und erlitt glücklicherweise nur leichte Blessuren.

Der Junge wollte seinem Bruder über einen Fußgängerüberweg folgen. (Symbolbild)
Der Junge wollte seinem Bruder über einen Fußgängerüberweg folgen. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, erlitt das Kind dabei aber nur leichtere Verletzungen.

Der Dreijährige war am Montag mit seiner Mutter und seinem fünf Jahre alten Bruder unterwegs gewesen. Der Junge wollte demnach gegen 13.50 Uhr in der Meistershofener Straße seinem älteren Bruder über einen Fußgängerüberweg folgen.

Eine 80 Jahre alte Autofahrerin übersah den Dreijährigen jedoch, weil er durch den Kinderwagen, den seine Mutter schob, verdeckt war. Daraufhin wurde der Junge von dem Auto erfasst, zu Boden gestoßen und überrollt.

Der Junge wurde in einem Krankenhaus untersucht. Die Ärzte stellten glücklicherweise nur leichte Blessuren fest.

Im Krankenhaus stellten die Ärzte nur leichte Verletzungen fest. (Symbolbild)
Im Krankenhaus stellten die Ärzte nur leichte Verletzungen fest. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0