Tödlicher Unfall: Ford erfasst 19-Jährige und schleudert sie gegen Auto

Leipzig - Bei einem Verkehrsunfall im Leipziger Stadtteil Gohlis ist eine 19-Jährige ums Leben gekommen.

Am Donnerstagabend kam eine junge Frau bei einem tödlichen Verkehrsunfall in Leipzig-Gohlis ums Leben.
Am Donnerstagabend kam eine junge Frau bei einem tödlichen Verkehrsunfall in Leipzig-Gohlis ums Leben.  © Nico Zeißler

Die junge Frau sei am Donnerstagabend gegen 18.56 Uhr hinter einer Straßenbahn über die Gohliser Straße gelaufen, von einem stadteinwärtig fahrenden Ford Focus eines 47-Jährigen erfasst und gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert worden.

Die Schwerverletzte sei trotz medizinischer Versorgung später im Krankenhaus gestorben, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen.

In der Nähe der LVB-Haltestelle "Fritz-Seger-Straße" wurde die junge Frau von einem Ford Focus erfasst und gegen einen weiteren Pkw geschleudert.
In der Nähe der LVB-Haltestelle "Fritz-Seger-Straße" wurde die junge Frau von einem Ford Focus erfasst und gegen einen weiteren Pkw geschleudert.  © Nico Zeißler

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0