Junger Mann stirbt bei heftigem Motorrad-Crash

Der 19-Jährige war allem Anschein nach zu schnell unterwegs und flog daher aus einer Kurve. (Symbolbild)
Der 19-Jährige war allem Anschein nach zu schnell unterwegs und flog daher aus einer Kurve. (Symbolbild)  © Polizei Herford

Lippe - Bei einem schrecklichen Motorradunfall ist am Freitagnachmittag ein 19-jähriger Mann aus Lage ums Leben gekommen.

Gegen 17.16 Uhr raste der junge Mann mit seiner Kawarsaki auf der Niedermeiner Straße in Richtung Lemgo.

Am Ausgang einer Linkskurve kam der Biker von der Fahrbahn ab und knallte mit voller Wucht gegen einen Baum. Der 19-Jährige war sofort tot.

An dem Motorrad entstand ein Totalschaden und es wurde von der Polizei sichergestellt.

Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Niedermeiner Straße komplett gesperrt.

Die Ermittlungen der Beamten zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Erst vor kurzem verwies die Polizei Herford darauf, dass man mit dem Motorrad vorsichtig fahren sollte, da dies keine Knautschzone hätte.

Titelfoto: Polizei Herford


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0