"Alles Gute Daddy": Wird Justin Bieber etwa Vater?

Los Angeles - Justin Bieber zieht sich immer mehr aus den sozialen Medien zurück. Auch zu seinem 25. Geburtstag, den der Sänger am 1. März feierte, gab es keinen einzigen Post auf Instagram.

Justin Bieber (25) und Hailey Baldwin (22) sind glücklich verheiratet.
Justin Bieber (25) und Hailey Baldwin (22) sind glücklich verheiratet.  ©  John Peters/Ace Pictures via ZUMA Press/dpa

Erst drei Tage später veröffentlichte der Mädchenschwarm ein Bild von ihm und zwei weiteren Rapper-Kumpels. Seine Fans freuten sich riesig darüber wieder einmal was von ihrem Idol zu hören und nutzten sogleich die Möglichkeit, um ihre zahlreichen Glückwünsche loszuwerden.

Auch Florido (30), Justins Hairstylist, ließ es sich nicht nehmen, am Ehrentag des Popstars ein Bild auf seinem Instagram-Profil zu posten. Darauf zu sehen sind Florido und Justin beim Haar-Styling. Der 30-Jährige hält eine Dose in der Hand und sprüht dem Sänger Haarspray in die Haare.

Zunächst nichts besonderes. Ließt man sich aber die Bild-Beschreibung durch, fällt ein einziges Wort ins Auge: "Happy Quarter Centch Daddy" (zu deutsch: "Alles Gute zum 25. Geburtstag Daddy").

Weiß der Friseur etwa mehr? Auch Biebers Frau Hailey kommentierte: "Witzig! So nenne ich ihn auch immer". Ist das ein Indiz dafür, dass das glückliche Paar ein Baby bekommt?

Schon einmal brachte die 22-Jährige mit einem verdächtigen Bild auf Instagram die Gerüchteküche zum Brodeln: Im November postete Hailey einen intimen Schnappschuss, auf dem sie liebevoll ein Baby im Arm hält. Den Beitrag veröffentlichte das Model aber im Rahmen einer Spendenaktion für "UNICEF" (TAG24 berichtete).

Beide haben sich weder zu den Gerüchten, noch darüber geäußert, ob sie Eltern werden. Die Fans müssen also weiter grübeln.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0