Justin Bieber macht Krankenschwestern zu Stars

Skandal-Popstar Justin Bieber (21) machte ein kleines Weihnachtswunder möglich.
Skandal-Popstar Justin Bieber (21) machte ein kleines Weihnachtswunder möglich.

Deren Song "A Bridge Over You" landete mittlerweile in den Top 40 vor Biebers "Love Yourself", teilte die Official Charts Company am Freitag mit.

Justin habe gehört, das Rennen in Großbritannien sei sehr eng, wie er auf Twitter schrieb. Also entschied er sich, die Aktion zu unterstützen und machte fleißig Werbung auf seinem Account.

Die Single des Chors, der aus Ärzten und anderen Angestellten des Gesundheitsdienstes besteht, sei schließlich für einen guten Zweck - "also ist es für eine Woche OK, nicht Nummer eins zu sein. Lasst uns das Richtige tun und ihnen helfen zu gewinnen. Es ist Weihnachten." Eine echt schöne Geste des Skandal-Stars.

Und Bieber wird es verschmerzen können. In den Top 40 lag er zusätzlich mit "Sorry" auf Platz drei und mit "What Do You Mean?" auf Platz fünf.

Er supportete einen Krankenhaus-Chor und machte den Song für den guten Zweck zum Charterfolg.
Er supportete einen Krankenhaus-Chor und machte den Song für den guten Zweck zum Charterfolg.

Fotos: Youtube.com (1) , Imago (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0