Zwei Eurofighter der Bundeswehr über Müritzregion abgestürzt! Top Update Horror-Unfall auf A8: VW kracht in Heck von Lkw, zwei Menschen in Lebensgefahr Neu Polizei fahndet nach bewaffnetem und blutverschmiertem Mann: Hubschrauber im Einsatz! Neu Mordserie auf Mittelmeerinsel: Serienkiller zu sieben Mal lebenslänglich verurteilt! Neu Diesen Neuwagen gibt's hier satte 10.175 Euro günstiger 11.276 Anzeige
161

Justizminister verhindern Legalisierung von "Containern" in Hamburg

Bei der Justizministerkonferenz in Lübeck ist eine erste Entscheidung zum "Containern" in Hamburg gefallen.

Die Minister in Lübeck haben den Antrag Hamburgs zur Legalisierung vom Containern überraschend abgewiesen. Wer steckt hinter der Müll-Entscheidung?

Lübeck-Travemünde/Hamburg - Die Justizminister der Länder haben am Donnerstag mehrere Beschlüsse gefasst, unter anderem zur Entkriminalisierung vom sogenannten "Containern" (TAG24 berichtete).

vlnr.: Sebastian Gemkow (CDU), Justizminister Sachsens, Sabine Sütterlin-Waack (CDU), Justizministerin Schleswig-Holsteins und Till Steffen (Bündnis 90/Die Grünen), Justizsenator Hamburgs, sitzen auf der Pressekonferenz zum Thema am reich gedeckten Tisch.
vlnr.: Sebastian Gemkow (CDU), Justizminister Sachsens, Sabine Sütterlin-Waack (CDU), Justizministerin Schleswig-Holsteins und Till Steffen (Bündnis 90/Die Grünen), Justizsenator Hamburgs, sitzen auf der Pressekonferenz zum Thema am reich gedeckten Tisch.

Bei ihrer Konferenz in Lübeck-Travemünde standen mehr als 40 Punkte auf der Tagesordnung. Für viel Aufsehen sorgte ein von der CDU-Mehrheit der Fachminister abgelehnter Antrag von Hamburgs Justizsenator Till Steffen (Grüne), das Sammeln von abgelaufenen, aber oft noch verwendbaren Lebensmitteln aus Containern von Supermärkten zu entkriminalisieren.

Die beiden CDU-Minister sind der Meinung, dass das sogenannte "Containern" illegal bleiben muss und lehnten den Antrag ab.

Die Minister der Union begründen ihre harsche Entscheidung damit, dass Menschen gar nicht erst in solche unwürdigen und unhygienischen Situationen kommen sollen. Sie verweisen aber vor allem auch auf Haftungsfragen und geltende Rechtsprinzipien wie Eigentum oder Schutz des Hausfriedens.

Im Zentrum sollte, so ein Beschluss, die Bekämpfung der Lebensmittelverschwendung stehen. Lebensmittelketten sollten etwa den Tafeln leichter und ohne Nachteile spenden dürfen.

Nehmen die Minister das Thema Lebensmittelspenden ernst genug?

Lebensmittel liegen in einer Mülltonne. Das "Ansichnehmen" von entsorgten Lebensmitteln wird in Deutschland als Diebstahl geahndet.
Lebensmittel liegen in einer Mülltonne. Das "Ansichnehmen" von entsorgten Lebensmitteln wird in Deutschland als Diebstahl geahndet.

Bisher gab es von der CDU allerdings keinen nennenswerten Vorstoß beispielsweise Supermärkte beim Thema Lebensmittelverschwendung in die Verantwortung zu ziehen, noch werden die Initiativen der Deutschen Tafeln nachhaltig unterstützt – trotz der online propagierten "Strategie gegen Lebensmittelverschwendung", bei der zunächst vor allem auf erste, unverbindliche Gespräche mit Landwirten und einer "freiwilligen Basis" der Wirtschaft gesetzt wird.

Nach Ansicht von Hamburgs Senator Steffen können die meisten Menschen in Deutschland die rechtliche Einstufung des "Ansichnehmens" von entsorgten Lebensmitteln als Diebstahl zudem nicht nachvollziehen.

Rein theoretisch könnte mit der Argumentation der CDU-Minister allerdings auch ein hypothetisches Pfandsammel-Verbot begründet sein. Das Sammeln von leeren Pfandflaschen ist aber erlaubt, da es sich bloß um die Verpackung der Lebensmittel in unverschlossenen, öffentlich zugänglichen Mülltonnen handelt. Bei diesem Thema stören sich die Unions-Politiker bisher allerdings nicht an der unwürdigen und besonders bei Rentnern und Menschen aus ärmeren Verhältnissen immer verbreiteteren Methode, an kleinere Geldsummen zu kommen.

Und auch in einer Debatte um die Tafeln äußerte sich beispielsweise CDU-Politiker Jens Spahn noch im letzten Jahr eher abfällig über Bedürftige.

Blockade der Union stößt auf Unverständnis

Flaschensammler schieben auf der Hamburger Reeperbahn einen Einkaufswagen voller Flaschen. Bis zu 40 Sammler sind an Wochenenden auf St. Pauli unterwegs. Es sind längst nicht mehr nur Obdachlose, die Flaschen sammeln.
Flaschensammler schieben auf der Hamburger Reeperbahn einen Einkaufswagen voller Flaschen. Bis zu 40 Sammler sind an Wochenenden auf St. Pauli unterwegs. Es sind längst nicht mehr nur Obdachlose, die Flaschen sammeln.

Spahn erklärte einem Bericht der Zeit zufolge gegenüber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, dass in Deutschland niemand hungern müsse, wenn es die Tafeln nicht gäbe. Mit Hartz IV hätte jeder das, was er zum Leben brauche. Zum Containern klingen bei den Ministern im Norden nun ähnliche Töne an.

Warum die Einschätzungen der CDU die Lebensrealität vieler Menschen in Deutschland verfehlen, führte Hamburgs Justizsenator Steffen dann aber noch einmal genauer aus:

An dieser Stelle habe das Strafrecht nichts zu suchen, denn wenn Supermärkte abgelaufene oder verdorbene Lebensmittel in Containern entsorgten, könne dies juristisch als Eigentumsaufgabe betrachtet werden.

Diskutiert worden sei zudem auch die Möglichkeit der Justizminister, die Staatsanwaltschaften anzuweisen, solche Fälle wegen Geringfügigkeit einzustellen. Auch auf diese Alternative konnte man sich aber schließlich nicht einigen.

Im April hatte die Bundestagsfraktion der Linken die Bundesregierung aufgefordert, das Einsammeln weggeworfener Lebensmittel aus Abfallcontainern straffrei zu stellen und einen Gesetzesentwurf vorzulegen.

Fakten zur Lebensmittelverschwendung in Deutschland:

Ein Mitarbeiter des H4 Hotels in Berlin leert in der Küche Lebensmittelabfälle in eine Tonne. Hier werden verschiedenen Lebensmittelabfälle analysiert um diese zukünftig besser zu vermeiden.
Ein Mitarbeiter des H4 Hotels in Berlin leert in der Küche Lebensmittelabfälle in eine Tonne. Hier werden verschiedenen Lebensmittelabfälle analysiert um diese zukünftig besser zu vermeiden.
  • Berechnungen der Universität Stuttgart zeigen: In Deutschland landen jährlich fast 13 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll.
  • Die Umweltorganisation WWF geht sogar von jährlich mehr als 18 Millionen Tonnen verschwendeter Lebensmittel aus.
  • Andere EU-Staaten gehen zum Teil bereits per Gesetz gegen die Verschwendung von Lebensmitteln vor.
  • In Frankreich sind Supermärkte mit einer Fläche von mehr als 400 Quadratmetern seit 2016 per Gesetz verpflichtet, eine Partnerschaft mit einer Hilfsorganisation abzuschließen, die unverkaufte Lebensmittel abnimmt.
  • In Tschechien müssen Supermärkte unverkaufte Lebensmittel an Wohltätigkeitsorganisationen spenden.

Die deutsche Justizministerkonferenz bat die Bundesregierung immerhin, alternative Abgabeformen von Lebensmitteln - etwa an Tafeln - zu entwickeln. Dies sollte insbesondere für große Lebensmittelketten gelten, ohne dass diese Nachteile dabei haben.

Fotos: Markus Scholz/dpa, Christoph Soeder/dpa, Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa, Sebastian Widmann dpa/lno

Tierliebe: Jana Ina Zarrella zeigt, wie sie ihren steinalten Dackel versorgt Neu Schock auf Klassenfahrt! Reisebus mit 65 Schülern fängt Feuer Neu NORMA in Friedewald eröffnet heute mit tollen Angeboten! 3.447 Anzeige Fall Rebecca: Köpfe rollen wegen unzulässiger Überwachung Neu Schülerin auf Gehweg von Lamborghini erfasst und getötet Neu 31-Jähriger stürzt von Tretboot und kann sich nicht retten 1.624 Zu viel hitze: Nackter Mann in der Tiefkühl-Abteilung! 1.566 Heftig! Gefängniswärterin schickt Häftling Pornofotos von sich selbst, aber das ist noch nicht alles 3.458 Passant findet mit Brennstoff gefüllte Bombe bei Spielplatz 166 Bombendrohung in Halberstadt! Polizei evakuiert Einkaufszentrum 900
"F***t Euch!": Kiezgröße Kalle Schwensen attackiert Bundesregierung 1.120 Frau will Haus in Kanada kaufen, doch es kommt alles ganz anders 1.368
Schon wieder! Polizeieinsatz bei Clan-Chef Arafat Abou-Chaker 1.537 Braunkohle-Aktivisten treten Acker kaputt, Polizist ohrfeigt Besetzer 3.136 Aus Zorn nach Trennung: Mann stach so lange auf seine Frau ein, bis sie tot war 1.953 Ein Jahr nach dem Horror-Unfall: Kristina Vogels emotionale Worte an ihren Reha-Trainer 667 Umzug nach Dortmund? Cathy Hummels verrät Zukunftspläne nach BVB-Transfer 813 Grausamer Verdacht: Missbrauchte Assistenzarzt Kinder an Uni-Klinik? 1.260 Gewerkschafter räumt ein: Bundespolizei hat "Sympathien für die AfD" 1.017 In dieser deutschen Stadt treibt Darth Vader seit Monaten sein Unwesen 456 Eineiige Zwillinge packen aus: "Mein Freund hat meine Schwester angegrapscht" 2.508 Tagebau Hambach: Aktivisten besetzen erneut Braunkohle-Bagger, 7 Frauen verhaftet 336 Update Baby und Frau überschlagen sich, Zeugin hilft riskant 7.826 Rechtsextreme Bedeutung? Polizist trägt bei Neonazi-Festival fragwürdige Abzeichen 7.097 Polizist handelt, als er sieht, was den Verkehr behindert 1.341 Mädchen (3) irrt allein umher und landet auf Polizeirevier: So cool reagiert die Polizei 2.756 Drei Strafanzeigen! Geburtstagparty von Promi-Sohn eskaliert 4.109 Schlechte Zeiten für die CSU: Maut-Pleite, EU-Ärger und Klimaschutz 105 Prozess um Autorennen: Mann rast mit Tempo 75 in Hauswand und beleidigt Polizisten 229 Update Hoeneß über sein großes Transfer-Getöne: "Langsam geht mir das auf die Nerven..." 1.902 Kölns OB Henriette Reker bei Anne Will: Gesellschaft verroht in Worten und Taten 726 Erdbeben versetzt Rom in Schrecken: "Große Angst" 1.586 Schock auf Mallorca: Supermarkt-Dach stürzt nahe Kathedrale ein 1.413 Mutter ist verwirrt, als sie sieht, was für Mathe-Aufgaben ihre Tochter (8) lösen soll 16.168 Meterhohe Flammen, riesige Rauchwolken! Firmengebäude fackelt ab 7.008 250 Kilo schwere Weltkriegsbombe explodiert und hinterlässt riesigen Krater 6.792 Update Sie wollte einen komplett neuen Körper: Mutter stirbt nach großer Beauty-OP 6.220 Tragischer Todesfall: 8-jähriger Junge verschluckt sich an Hot Dog und stirbt 2.743 "Halt oder ich rufe die McCanns!": Moderatorin mit üblem Scherz über Maddies Eltern 1.513 Es ist nicht das Schlafzimmer! Ärztin rät Frauen zu Sex in diesem Raum 5.132 Toter und Verletzte bei Angriff auf saudischen Flughafen 851 BVB-Stimmungskritik: Ultras planen auf der Südtribüne Veränderungen! 4.822 GZSZ-Emily verkündet: Dieses wichtige Soap-Mitglied beendet seine Arbeit 19.269 Wegen ihres Hakans? Darum postet Jenny Frankhauser völlig übermüdet auf Instagram 1.373 Heiß! Welche sexy Bikini-"Bombe" sorgt denn hier bei ihren Fans für Hitzewallungen? 1.854 Bewaffnete ziehen Jugendlichen in Auto: Was hinter der "Tat" steckt, ist unglaublich 2.131 Poldi sprachlos: So krass feiern ihn seine japanischen Fans 632