Justizminister Gemkow kritisiert Bürgerwehr 3.453
GZSZ-Fans schockiert: Das hätten sie Lilly nicht zugetraut! Top
Traurige Gewissheit! Bei der Neckar-Leiche handelt es sich um Hubertus K. Top
Über 10.000 Artikel im Preis gesenkt: Wer neue Technik braucht, sollte jetzt hier hin! 1.873 Anzeige
Störung bei Netflix! Fehlermeldung beim Einloggen Top
3.453

Justizminister Gemkow kritisiert Bürgerwehr

Dresden/Leipzig - Die Justiz ist nicht erst seit der Flüchtlingskrise stark belastet. Viele Menschen sind verunsichert und sehen Recht und Ordnung in Gefahr. Einige versuchen wie etwa in Leipzig, das Recht selbst in die Hand zu nehmen.
Justizminister Sebastian Gemkow (37, CDU) steht Bürgerwehren kritisch gegenüber.
Justizminister Sebastian Gemkow (37, CDU) steht Bürgerwehren kritisch gegenüber.

Dresden/leipzig - Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (37, CDU) widerspricht Ansichten, wonach es in Deutschland einen rechtsfreien Raum gebe.

Zugleich hält er Bürgerwehren für problematisch. In Leipzig will am 1. Februar das erste Mal eine Bürgerwehr auf die Straße gehen.

Auch bei der Polizei stößt dies auf Bedenken. "Als Polizei sehen wir das kritisch", sagte Andreas Loepki, Sprecher der Polizei in Leipzig.

Bürgerwehren würden sich auf rechtlich dünnem Eis bewegen. Die Polizei Sachsen antwortete auf die Ankündigung der Gründung von Bürgerwehren, sie beobachte diese sehr genau und mit großer Sorge. "Wir werden und können sie weder akzeptieren noch mit ihnen zusammenarbeiten."

Viele Menschen sind verunsichert und sehen Recht und Ordnung in Gefahr. Einige versuchen gar, das Recht selbst in die Hand zu nehmen - etwa in Leipzig.
Viele Menschen sind verunsichert und sehen Recht und Ordnung in Gefahr. Einige versuchen gar, das Recht selbst in die Hand zu nehmen - etwa in Leipzig.

Justizminister Gemkow: "Der Rechtsstaat ist handlungsfähig. Er ist in der Lage, den inneren Frieden zu verteidigen und die Rechtsordnung einzuhalten."

In Sachsen sei die Zahl der Fälle bei den Staatsanwaltschaften heute im Vergleich zu 2009 um 17 Prozent höher. Die Zahl der Gefangenen steige derzeit moderat an, obwohl Prognosen bei rückläufiger Bevölkerungszahl vom Gegenteil ausgingen.

Allerdings müsse der Staat auf steigende Fallzahlen reagieren, sagte Gemkow: "Die Politik muss dafür sorgen, dass der Staat handlungsfähig bleibt."

Er halte es für dringend erforderlich, den vor langem beschlossenen Stellenabbau in der sächsischen Justiz zu überdenken. "Gegenwärtig können wir die Aufgaben unter Anspannung aller Kräfte noch bewältigen".

Einfaches nach dem Rechten sehen kann laut Gemkow schnell in strafbares Verhalten umschlagen.
Einfaches nach dem Rechten sehen kann laut Gemkow schnell in strafbares Verhalten umschlagen.

Wenn die bisherige Entwicklung so weitergehe, müsse es aber in der Justiz genau wie bei der Polizei personelle Verstärkungen geben.

Gemkow räumte ein, dass es auch mit Blick auf die Flüchtlingskrise in Teilen der Bevölkerung ein Unsicherheitsgefühl gibt: "Das macht mir Sorgen." Die gesellschaftliche Auseinandersetzung werde zunehmend verbal aggressiver und münde sogar in tätliche Auseinandersetzungen.

"Daraus entsteht das Gefühl, sich mit anderen zusammenzutun und die gesellschaftliche Ordnung aufrechterhalten zu müssen", sagte der Minister mit Blick auf Bestrebungen, mit einer Bürgerwehr selbst für Ordnung und Sicherheit sorgen zu wollen.

Der Justizminister sieht das jedoch kritisch. "Es kann schnell passieren, dass Straftatbestände erfüllt werden. Das reicht von Nötigungen über Bedrohungen bis hin zu Amtsanmaßung und dem Verdacht, eine kriminelle Vereinigung zu bilden."

Gemkow erinnerte an die Rechtslage. Beim sogenannten Jedermanns-Recht könne zwar jeder Bürger nach Paragraf 127 der Strafprozessordnung einen Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, wenn er ihn auf frischer Tat ertappe. Eine Bürgerwehr könne aber nicht bei bloßem Verdacht auf Straftaten Menschen einfach so kontrollieren.

"Darüber hinaus ist es allein Aufgabe von Polizei und Gerichten, das Gewaltmonopol des Staates auszufüllen und zu handeln", sagte der Minister.

Jeder, der sich einer Bürgerwehr anschließe, laufe Gefahr, die Grenzen des straffrechtlich noch Zulässigen zu überschreiten und Straftaten zu begehen: "Das muss jedem klar sein, der sich in eine solche Situation begibt und meint, vielleicht sogar etwas Gutes zu tun."

In Fällen von Gruppendynamik bestehe immer die Gefahr, dass die Verhältnismäßigkeit außer Acht gerät und letztlich Straftaten die Folge sind. "Wenn Bürger abends in ihrer Wohnsiedlung nach dem Rechten sehen, ist das noch keine strafbare Handlung", stellte Gemkow klar.

Das könne aber leicht in strafbares Verhalten umschlagen, wenn mehrere Personen uniformiert auftreten und von sich aus Kontrollfunktionen erfüllen wollen. "Solche Eingriffsbefugnisse obliegen nur dem Staat".

Fotos: Thomas Türpe (1), dpa/ Bernd Weißbrod (1) , David Young (1)

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 27.210 Anzeige
TV-Star Ingo Kantorek verstarb nach Unfall auf A8: Untersuchungen sind abgeschlossen Top
16 Verletzte bei Unfall in Wiesbaden mit zwei Bussen und vier Autos Neu
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 8.961 Anzeige
Sarah Almoril lässt die Blase platzen, ihre Fans entdecken etwas ganz anderes Neu
Mit dieser ekeligen Tat rettete ein Arzt einem Mann das Leben Neu
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 14.305 Anzeige
Brummi-Fahrer verschwindet samt Ladung: Schoko-Laster stellt Polizei vor Rätsel! Neu
Vermisste Katze taucht nach fünf Jahren plötzlich ganz woanders auf Neu
Alle wollen am Montag zu Norma in Wuppertal! Das ist der Grund Anzeige
Ab durch die Decke! Versteck wird Einbrecher zum Verhängnis Neu
Kommissar "Zufall" ermittelte: Verurteilter Killer bei Grenzkontrolle geschnappt Neu
Lkw knallen an Stadtgrenze ineinander: Beide Fahrer eingeklemmt Neu
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 4.960 Anzeige
Skandal in Apotheke! Kripo findet bei Razzia Horror-Arzneien! Neu
Berliner Zirkus bringt Greta Thunberg auf die Bühne Neu
Stellenangebot: Hier werden helfende Hände im OP gebraucht! Anzeige
Festgeketteter Hund frisst vor Verzweiflung sein Bein auf Neu
Sieben Jahre nach tödlichem Kopfschuss: Ex-Verlobte bricht ihr Schweigen Neu
Schiedsrichter bewusstlos geschlagen: Gericht bestraft Spieler und Verein Neu
Das war knapp! Lastwagen mit gerissener Bremse aus dem Verkehr gezogen Neu
Mutter war Anhängerin der Terrormiliz Islamischer Staat: Kind aus Syrien zurückgeführt Neu
Peer Kusmagk offenbart peinlichen Alkohol-Moment im "ZDF Fernsehgarten" Neu
Fanrandale im Stadion: 800 Polizisten proben den Ernstfall Neu
Hund brutal niedergestochen! Mann flüchtet nach fieser Attacke Neu
"Land des Honigs": Nervige Familie stellt das Leben einer hart arbeitenden Frau auf den Kopf! Neu
Luftige Hochzeit: Paar gibt sich in 10.000 Metern Höhe das Ja-Wort Neu
Romantisch, aber kriminell: 15-Jähriger klaut Auto aus Liebe! Neu
Nach Mord an ihrem Mann: Ehefrau strahlt auf Mugshot 910
Schlank-Hammer: Warum Shirin David eine Blitz-Diät gemacht hat 721
Brandgefahr! BMW ruft weitere 232.000 Autos zurück! 1.416
GAMEVENTION: Hamburg wird zum Mittelpunkt der Gaming-Szene 135
Plötzlich Stupsnäschen: Hat sich Katja Krasavice wieder unters Messer gelegt? 585
Junge Soldatin sieht ihren Hund endlich wieder: Seine Reaktion rührt zu Tränen 1.664
Bundestrainer von Skispringer Freund beeindruckt: "Das kann nur der Severin" 640
Horror während des Eiskratzens: Dieb klaut Auto mit Kind auf der Rückbank! 642
Marktlücke oder mangelnde Integration? Mann plant erstes Schwimmbad nur für Muslime 1.203
Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht 531
Elfjährige (†) vergewaltigt und angezündet: Kann ein DNA-Test den Täter entlarven? 1.776
Alles aus! Bei Reiseveranstalter Thomas Cook gehen die Lichter aus 883
Vergewaltigung bei "Werner"-Rennen: Gericht plant DNA-Massentest 2.241
Feuer-Drama in Hamburg! Mutter und Tochter sterben in den Flammen 836 Update
Traum-Job für Kiffer? Marihuana-Online-Shop sucht Qualitäts-Tester 1.220
Drittes Kind vom dritten Mann: Anne Wünsche will ernst machen! 2.794
Greenpeace klaut CDU das "C" aus Parteizentrale und setzt wichtige Message für Klimaschutz! 519
Intensivtäter (14) zwingt Mädchen (13) zum Sex: Urteil! 4.913
Krebs-Schock für Rihanna-Model! Chemo-Therapie statt Laufsteg 3.893
TV-Panne bei DAZN: Streamingdienst zeigt versehentlich EM-Quali der DFB-Elf 605
Attentat auf Hells-Angels-Boss: Polizei nimmt Vater des Killers fest 696
Wincent Weiss mit Nackt-Beichte: "Meine Mutter musste mich von der Polizeistation abholen" 708
Streit mit Heidi? Jetzt redet Vater Günter Klum 2.148
Tanzlehrer hat Sex mit 16-Jährigem und steckt ihn mit HIV an 1.698