Nach erneutem Pyro-Ärger: DFB spricht von "krimineller Energie"

Top

Helene Fischer gnadenlos ausgebuht! ARD muss Mikros leiser machen

Neu

Wegen diesem Fehler waren plötzlich all ihre Fotos auf dem IPhone weg

Neu

Nackter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Neu
5.211

Ist Al-Bakr tot, weil Sachsen zu geizig für einen Dolmetscher war?

Hätte der Selbstmord des Terrorverdächtigen verhindert werden können? Es gab schließlich keinen Dolmetscher! Nun wurde herausgefunden, warum. 
Hinter dieser Tür erhängte sich der Terrorverdächtige Dschber al-Bakr am 13. Oktober.
Hinter dieser Tür erhängte sich der Terrorverdächtige Dschber al-Bakr am 13. Oktober.

Leipzig - Hätte der Selbstmord des Terroristen Dschaber al-Bakr in der JVA Leipzig verhindert werden können? Womöglich hätten die Ermittler wichtige Hinweise bekommen können - doch eine Verständigung war unmöglich, weil ein Dolmetscher fehlte.

Dieses Problem wurde auch in der Pressekonferenz am 13. Oktober angesprochen (TAG24 war live dabei). Da hieß es, dass ja nicht bei jedem Neuankömmling ein Dolmetscher herangezogen werden könne. Schon diese Aussage von JVA-Chef Rolf Jacob war kontrovers.

Doch die ZEIT hat nun nachgeforscht - und noch viel größere Schwierigkeiten ans Licht befördert.

Laut aktuellen Recherchen zahlt der Freistaat nur 50 Euro pro Stunde für einen Dolmetscher im Gefängnis. Normalerweise sieht das Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz mindestens 70 Euro als Honorar vor. 

Der 22-Jährige Syrer soll Anschläge auf Berliner Flughäfen geplant haben.
Der 22-Jährige Syrer soll Anschläge auf Berliner Flughäfen geplant haben.

Auch im Falle Dschaber al-Bakr, dem wohl brisantesten Neuankömmling im Leipziger Gefängnis, war die Justiz nicht bereit, mehr auszugeben.

Die JVA versuchte mehrere freiberufliche Dolmetscher aus Leipzig für den Fall zu gewinnen, doch diese wollten nicht zu den Dumping-Preisen arbeiten. Daher standen dem Gefängnis in den letzten 32 Stunden vor al-Bakrs Selbstmord keine Übersetzer zur Verfügung, durch die der Häftling mit dem Vollzug kommunizieren hätte können.

Ralf Jacob sieht gegenüber der ZEIT ein, dass Fehler gemacht wurden: "Es ist wohl was dran an dem Vorwurf, dass die Honorare zu gering sind". Das Sächsische Justizministerium äußerte sich bis jetzt noch nicht.

Seit dem Selbstmord des syrischen Terrorverdächtigen steht Sachsens Justiz und Polizei unter medialem Beschuss. Dschaber al-Bakr konnte sich anscheinend seit seiner Ankunft in der Leipziger JVA nicht mit den Ermittlern verständigen. Ohne Dolmetscher war noch nicht einmal ein ausführliches Aufnahmegespräch möglich gewesen.

Er wurde am vergangenen Mittwochabend erhängt in seiner Zelle aufgefunden. 

Fotos: DPA

Vorfahrt genommen: 21-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

Neu

Einbruch ins Finanzamt: Mann will nicht sprechen

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.356
Anzeige

Nach Melanie Müller: Bald ein Baby für Micaela Schäfer?

Neu

Er sehnt sich nach seinen Delfinen: Benjamin braucht Eure Hilfe!

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.573
Anzeige

2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

1.236

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

3.248

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

1.805

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

1.481

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

3.989

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.581
Anzeige

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

5.497

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

4.522

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.952
Anzeige

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

660

Von dieser Katze bekommt man Albträume

3.582

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.555
Anzeige

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

1.174

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

19.712

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.251
Anzeige

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

3.165

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

7.134
Update

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.752
Anzeige

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

8.703

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

1.959

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.341

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

6.658

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

10.460

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

5.844

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.421

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

2.601

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

3.957

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

17.998

Streit im Restaurant: Mann attackiert Ex-Freundin und neuen Freund!

2.329

Vergewaltigung der Camperin: Polizei soll Hilfe-Anruf des Freundes nicht ernst genommen haben

8.267

Pfleger Ohrläppchen abgeschnitten: Dann floh der Gefangene

1.843

18-Jähriger kracht bei Unfall mit Transporter in drei Bäume

477

Trend immer noch nicht vorbei? In dieser Stadt fährt jetzt ein Einhorn-Bus

7.172

CSU will WhatsApp-Chats überwachen lassen

2.004

Kirchentag und Pokalfinale. Wo schlafen die eigentlich alle?

756

Sonnencreme und Sperma! Das müssen Männer wissen

24.492

"Sie wird sich nackig machen" - Wird die neue Bachelorette-Staffel echt so heiß?

3.795

Berlin stattet alle U-Bahnhöfe mit WLAN aus

302

Nach bestialischem Mord an neunjährigem Jaden: Jetzt sprechen seine Eltern

16.844

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

7.803

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

6.897

Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

1.613

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

5.470

Schluss mit lustig! Comedian Faisal fliegt bei Let's Dance raus

3.582

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

4.458

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

15.502

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

1.179

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

10.886

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

7.448