Salmonellen-Gefahr bei Bio-Eiern! ALDI, LIDL, Netto, Real und Kaufland geben Warnung aus Top "Wir beeilen uns": Wird das A20-Loch noch in diesem Jahr gestopft? Top Nur wenige Sekunden nach diesem Foto ist die Schwangere tot Top Wahnsinn: Hier könnt Ihr Chuck Norris live erleben! Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.732 Anzeige
1.388

Nach Anschlag in Kabul: Debatte um Abschiebestopp für Afghanen entfacht

Sollen Afghanen nach dem #Anschlag in #Kabul zurück in ihr Heimatland geschickt, oder soll ein Abschiebestopp verhängt werden?
Bei dem verheerenden Anschlag in Nähe der deutschen Botschaft in Kabul wurden mindestens 90 Menschen getötet.
Bei dem verheerenden Anschlag in Nähe der deutschen Botschaft in Kabul wurden mindestens 90 Menschen getötet.

Kabul/Berlin - Nach dem verheerenden Bombenanschlag in direkter Nähe der deutschen Botschaft in Kabul hat die Debatte um einen Stopp sämtlicher Abschiebungen nach Afghanistan wieder an Fahrt gewonnen.

Politiker von SPD und Grünen sowie Menschenrechtsgruppen verlangten, keine Afghanen mehr in ihr Heimatland zurückzuschicken. In Nürnberg kam es am Mittwoch zu Tumulten, als rund 300 Menschen versuchten, die Abschiebung eines 20-jährigen Afghanen zu verhindern. Neun Polizisten wurden verletzt, fünf Menschen vorübergehend festgenommen.

Wegen des Anschlags mit mindestens 90 Toten und Hunderten Verletzten verschob die Bundesregierung einen für Mittwoch geplanten Abschiebeflug nach Afghanistan. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will aber weiter abgelehnte Asylbewerber zurückschicken. Er sagte, angesichts des Anschlags hätten die Mitarbeiter der Botschaft in Kabul derzeit Wichtigeres zu tun als sich mit Abschiebungen zu beschäftigen. "Deshalb habe ich entschieden, diesen Flug abzusagen. Er wird aber bald möglichst nachgeholt."

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte kurzzeitig ein Abschiebestopp nach dem Anschlag verhängt.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte kurzzeitig ein Abschiebestopp nach dem Anschlag verhängt.

Unionsfraktionsvize Stephan Harbarth sagte der "Rheinischen Post" (Donnerstag): "Es gibt Provinzen und Distrikte, in denen die Lage vergleichsweise sicher und stabil ist."

Auch SPD-Innenexperte Burkhard Lischka sprach von "relativ sicheren" Gegenden in Afghanistan. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, Abschiebungen nach Afghanistan seien "immer noch zumutbar".

Zweifel daran äußerte Bremens Bürgermeister Carsten Sieling (SPD). "Der grausame Anschlag in Kabul macht es aus meiner Sicht zwingend, dass die Bundesregierung ihre Sicherheitseinschätzung überprüft", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Donnerstag). Ähnlich äußerte sich Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD). Rainer Arnold, verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, sprach sich für einen zumindest zeitweisen Abschiebestopp aus. "Im Augenblick sind Abschiebungen nach Afghanistan nicht zu verantworten. In diesem Land können die Menschen nirgendwo sicher leben", sagte er der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstag).

Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour warf der Bundesregierung Schönfärberei vor. «Der schlimmste Anschlag seit dem Fall der Taliban zeigt die Dramatik der Sicherheitslage in Afghanistan», sagte er der "Heilbronner Stimme" (Donnerstag). "Es ist nur noch zynisch, wenn die Bundesregierung ihre für Abschiebungen geschönte Einschätzung der Sicherheitslage nicht endlich korrigiert." Pro Asyl forderte einen kompletten Stopp von Abschiebungen nach Afghanistan und eine Freilassung möglicher Abschiebehäftlinge aus dem Land.

Unklar war, ob der Anschlag der deutschen Botschaft galt. "Im Moment haben wir dazu noch kein vollständiges Lagebild", sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes. In dem Viertel liegen in unmittelbarer Nähe noch andere Botschaften, der Präsidentenpalast, das Nato-Hauptquartier und viele afghanische Ministerien.

Bei dem massiven Anschlag mit einer Lastwagenbombe gab es nach Angaben des afghanischen Gesundheitsministeriums neben den vielen Todesopfern auch rund 460 Verletzte. Laut einer Sprecherin des Auswärtigen Amtes wurden eine deutsche Diplomatin leicht und eine afghanische Mitarbeiterin der Botschaft schwer verletzt. Ein afghanischer Wächter wurde getötet. Das Hauptgebäude der Botschaft wurde massiv beschädigt.

Unklar war zunächst, wer hinter der Tat steckt. Die radikalislamischen Taliban ließen verlauten, sie seien es nicht gewesen. Ähnliche Anschläge hatte zuletzt die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) für sich reklamiert. Aber auch auf den üblichen IS-Kanälen gab es kein Bekenntnis.

Die Bombe war am Mittwochmorgen gegen 8.30 Uhr (Ortszeit) an einer vielbefahrenen, engen Straße explodiert. Viele Menschen waren dort gerade auf dem Weg zur Arbeit. Innenministeriums-Sprecher Nadschib Danisch sagte, die Attentäter hätten den Sprengstoff in einem Tanklastwagen versteckt.

Die Wucht der Explosion habe mindestens 50 Fahrzeuge zerstört. Bilder zeigten ausgebrannte Autowracks, versengte Bäume, mit Geröll übersäten Asphalt und einen mehrere Meter tiefen Krater nahe der deutschen Botschaft.

Fotos: DPA

Futtern wie bei Muttern! Deutschlands älteste Food-Bloggerin lädt zum Abendessen Neu Brutaler Angriff auf Leipziger Familie: Polizei fasst drei Verdächtige Neu
Eltern unter Schock: Als sie die Beerdigung ihres Sohns feiern, taucht dieser plötzlich auf Neu Autofahrer rammt Mann im Rollstuhl und bricht ihm mehrere Knochen Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.861 Anzeige Wenn ihr diese Männer seht, ruft sofort die Polizei! Neu Paar bedroht spielende Kinder mit Messer und zieht dann eine Waffe Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.647 Anzeige Faule Ausrede? So erklärt Robbie Williams seinen WM-Stinkefinger Neu Nicht gut genug? Deutscher Schiri immer noch ohne WM-Einsatz Neu Streit eskaliert: Teenager (16) am U-Bahnhof mit kaputter Flasche niedergestochen Neu Viele Bewohner betroffen: Diese deutschen Inseln sollen überflutet werden Neu "Wir jagen Seehofer und zwingen ihn zu kämpfen": CSU wegen Asylpolitik wie die AfD? Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 13.330 Anzeige Zurück in Weimar: Nora Tschirner und Christian Ulmen drehen neuen "Tatort" Neu Brandbeschleuniger in Wasserpistole: Typ will Asylheim anzünden! Neu
Bruder kippte Flasche aus! Kleinkind schluckt Rohrreiniger und verätzt sich schwer Neu Schrecklich: Biker verlieren bei Unfällen ihr Leben! Neu Was sagt eigentlich Niki Lauda zum Ballermann-Hit "Mama Laudaaa"? Neu Den Behörden reicht's: So rigoros geht die Polizei bald gegen Dauerparker vor Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 4.272 Anzeige Nachbar entdeckt leblose Hand auf Balkon, doch dahinter steckt etwas ganz anderes 2.426 SEK-Einsatz in Berlin: Schoss er auf ein Mädchen (7), weil sie im Hof zu laut spielte? 958 Das passiert, wenn Du lieber aufs Smartphone statt zu deinem Kind schaust 802 Meghan strahlt in Ascot: Warum sie Herzogin Kate einen Schritt voraus ist 4.190 Explosion in U-Bahn-Station: Fünf Verletzte! 1.481 Großeinsatz der Polizei: Flüchtlings-Aufstand eskaliert 10.441 Eine Runde ausrasten: Diese Musikgröße soll Samu Haber bei "The Voice" ersetzen 8.394 Kölner Giftmischer (29) plante Terror-Anschlag mit Biobombe! 2.490 Fähre gerät in Unwetter und kentert: 166 Menschen vermisst 2.086 Messerattacke auf Flüchtlinge: Anklage wegen Mordversuchs 1.485 Vermisste Sophia (28) offenbar tot: Lkw-Fahrer in Spanien festgenommen 19.035 Konferenz der Gesundheitsminister: Proteste erwartet 67 Wiederholungstäter vergewaltigt Frau auf Friedhof: Urteil erwartet 2.084 Professorin warnt vor Anzeichen von Depression im Profifußball 897 Grillfest eskaliert: Autofahrer rast Gegner um 1.140 Erwischt! Dieser TV-Star war plötzlich bei GZSZ zu sehen 5.329 Krebsgefahr! Studien beweisen: Selfies zerstören Deine Haut 1.247 So viele Autos wurden 2017 in NRW geklaut 101 250.000 Euro abkassiert ohne Arbeit: Fällt nun ein Urteil im BER-Betrugsprozess? 377 Schottersteine! Täter werfen Brocken von Brücke und treffen Autos 864 Seit Monaten zurückgezogen: Was ist nur mit Rocco Stark los? 1.007 Haftunfähig? Irrer Raser will nach Urteil nicht ins Gefängnis 276 "Kein Bock auf Cro": Ist der Rapper zu sexistisch? 523 Paar treibt es im Flugzeug schamlos vor anderen Passagieren 3.679 45-Jährige wird ungewollt schwanger und verklagt deshalb ihren Frauenarzt 4.182 Vermisstes Mädchen (3) im Maisfeld wiederentdeckt, doch es ist nicht allein 3.154 Widerlich! Mann uriniert auf Obdachlosen 643 Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! 675 Gastgeber Russland marschiert souverän durchs WM-Turnier 1.479