Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

TOP

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

TOP

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

NEU

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

NEU
4.307

Starbucks will 10.000 Flüchtlinge einstellen

#Starbucks hat keinen Bock, sich von Donald #Trump vorschreiben zu lassen, wer bei ihnen arbeitet.
Starbucks will in den kommenden fünf Jahren 10.000 Flüchtlinge einstellen.
Starbucks will in den kommenden fünf Jahren 10.000 Flüchtlinge einstellen.

Washington - Mit einer emotionalen Nachricht hat sich Howard Schultz, der Vorstandsvorsitzende und CEO von Starbucks zu Wort gemeldet und damit auf die Politik vom neuen US-Präsident Donald Trump reagiert.

"Ich schreibe Ihnen heute tief besorgt, mit schwerem Herzen und einem entschlossenen Versprechen. Lassen Sie mich mit der Nachricht beginnen, die uns alle bewegt: Wir alle wurden Zeuge der Verwirrung, Überraschung und der Proteste gegen das Dekret von Präsident Trump am Freitag, das Menschen aus vorwiegend muslimischen Ländern die Einreise in die USA verbietet, darunter auch Kriegsflüchtlingen. Ich kann Ihnen versichern, dass unser Partner Ressources team in direkten Kontakt mit unseren Partnern getreten ist, die vom Einwanderungsverbot betroffen sind. Wir tun alles, um sie zu unterstützen und ihnen zu helfen, um sich in dieser verwirrenden Phase zurechtzufinden", hieß es auf der Homepage von Starbucks.

Howard Schultz hat mehrere Maßnahmen präsentiert, mit denen Starbucks ein weltoffenes Unternehmen bleiben will.
Howard Schultz hat mehrere Maßnahmen präsentiert, mit denen Starbucks ein weltoffenes Unternehmen bleiben will.

In den folgenden Zeilen erklärt Schultz, dass aktuell der amerikanische Traum in Frage gestellt wird und dass es in den unsicheren Zeiten nötig sei, Maßnahmen zu ergreifen und mehr zu kommunizieren als in der Vergangenheit.

So präsentiert er im Folgenden mehrere Punkte, die klarmachen sollen, dass Starbucks seine Bemühungen in diesen schweren Zeiten intensiviert und die Politik von Trump nicht einfach hinnehmen will.

Eine der Maßnahmen ist, in den kommenden fünf Jahren weltweit 10.000 Flüchtlinge einzustellen. "Es gibt mehr als 65 Milionen Bürger auf dieser Welt, die von den Vereinten Nationen als Flüchtlinge anerkannt werden und wir planen, in den 75 Ländern dieser Welt, in denen Starbucks tätig ist, 10.000 von ihnen über einen Zeitraum von fünf Jahre einzustellen. Und wir werden mit diesen Anstrengungen in den USA beginnen", heißt es.

Ein weiteres zentrales Thema, dem sich Schultz widmet, ist die Beziehung von Starbucks zu Mexiko. Er macht klar, dass sein Unternehmen seit 2002 fast 600 Cafés in 60 Städten eröffnet hat und 7000 Menschen in Mexiko beschäftigt sind. Rund zwei Millionen Euro hat Starbucks in Mexiko investiert hat, um den Lebensunterhalt, Nahrung für die Menschen und Wasserqualität für die Kaffee produzierenden Lebensgemeinschaften in Oaxaca zu garantieren. Zudem hat Starbucks 70.000 Kaffeebäume gespendet, um Familien zu unterstützen.

Nachdem Trump gleich als erstes "Obamacare" (Pflichtversicherung für alle) gestoppt hat, verspricht Schultz seinen Mitarbeitern, auch weiterhin Zugang zur Krankenversicherung durch Starbucks zu haben.

Fotos: Imago

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

NEU

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.233
Anzeige

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

NEU

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.396
Anzeige

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

NEU

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.775
Anzeige

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

NEU

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

2.614

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

2.293

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

1.471

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

5.123

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.356

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

3.443

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

1.290

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

2.729

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

3.589

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

2.253

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

3.209

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

3.952

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

5.856

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

2.439

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

6.692

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

5.868

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

4.479

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

1.900

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

6.846

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.384

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

5.990

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.042

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.087

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

5.967

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.604

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

12.645

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.071

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

4.932

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

6.015

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

9.401

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.499

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

413

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

5.241