Wird's langsam zu viel Hayali? Länger will sie's auch noch! Top 30 Grad am Polarkreis! Aber das Wetter spielt auch anderswo verrückt Top Zu heiß: Gesundheitsamt gibt diese wichtigen Hitze-Tipps Top Was hat der Besuch von Kanzlerin Merkel im Altenheim gebracht? Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.602 Anzeige
22

Kaffee: Des Deutschen liebstes Getränk

Die braune Kaffeebohne ist ein sehr gefragter Fixpunkt in unserem Alltag. Mehr im ARTIKEL
149 Liter Kaffee trinken die Deutschen jährlich!
149 Liter Kaffee trinken die Deutschen jährlich!

Deutschland - Die braune Kaffeebohne ist ein sehr gefragter Fixpunkt in unserem Alltag. Morgens eine Tasse Kaffee zum Wachwerden, mittags einen Cappuccino zur Entspannung und nachmittags bereichert er das kleine Päuschen mit seinem herrlich duftenden Aroma.

Spätestens, wenn die Packung sich dem Ende neigt, merken viele Bundesbürger, wie leidenschaftlich gerne sie diesem verführerischen Getränk den Vorzug geben. Knapp 600.000 Tonnen Kaffee verbraucht Deutschland jährlich. Das entspricht zwei Tassen, die jeder Deutsche täglich genießt. Statistiken zufolge trinkt jeder durchschnittlich 149 Liter Kaffee im Jahr.

Eine beachtliche Menge und umso schöner, wenn es qualitativ hochwertiger und geschmackvoller Kaffee ist. Dabei hat jeder verschiedene Vorlieben – und es ist erstaunlich, schaut man sich die Sortenvielfalt an, die sich daraus entwickelt hat. Auf Kaffee24 ist ersichtlich, welche Kultur sich um den Wachmacher aus fernen Länder entwickelt hat und welche Vielfalt dem Konsumenten eröffnet wird.

Die Ahnen der erfolgreichen Arabica Sorte wachsen noch heute in den Bergländern Äthiopiens, dem Ursprungsland der Kaffeebohne. Brasilien, Kolumbien und Vietnam zählen zu den größten Kaffeeproduzenten weltweit. 50 Sorten Kaffee stehen zur Auswahl, aber ein paar Sorten sind besonders gefragt und stehen in der Gunst der deutschen Kaffeegenießer ganz weit oben. Dazu zählt die Arabica-Sorte, die durch ihre Eigenschaften sehr gefragt und wohlschmeckend ist.

Schon im 15. Jahrhundert berichtete Ahmed al-Ghaffar in seinen Erzählungen, wie die Bohnen aus Äthiopien ihren Triumphzug auf die Arabische Halbinsel fanden.

Vom Jemen aus eroberte Kaffee den Vorderen und Mittleren Orient sowie Nordafrika. Schmuggler erkannten das Potential der gerösteten Bohnen und so fand Kaffee 1670 den Weg nach Indien. Dank der Handelsroute zwischen Venedig und Ägypten erreichte das heutige Lieblingsgetränk der Deutschen Europa.

Doktor Leonhard Rauwolf berichtete 1583 über die Wirkung des braunen Getränks. Vermutlich war der Deutsche der erste Europäer, der Kaffee trank. Die Bitterstoffe des Kaffees mildern viele mit mehr Zucker, während gerade diese Bitterstoffe für manche Kaffeeliebhaber das Besondere ausmachen.

Mehr als 50 Kaffeesorten sorgen für ultimativen Kaffeegenuss in Vollendung!
Mehr als 50 Kaffeesorten sorgen für ultimativen Kaffeegenuss in Vollendung!

Der exklusive Kaffee Kopi Luwak kostet ein kleines Vermögen. 125 Gramm der indonesischen Spezialität von Koffein kosten 30 Euro.

Grund für diesen stolzen Kaffeepreis ist die bemerkenswerte Geschichte, wie der Kaffee entsteht. Die Kaffeekirschen passieren den Darm der Schleichkatze Luwak, dessen Verdauungssäfte fermentieren die unverdaulichen Kaffeebohnen. Daraus resultiert ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Die beliebteste Kaffeesorte weltweit ist der Arabica Kaffee. Gut 60 Prozent beträgt der Anteil von Arabica Kaffee auf dem internationalen Kaffeemarkt. Besonders geschätzt wird der Kaffee in Europa, was besonders in der Vielfalt der Variationen von Kaffee liegt.

Die beliebteste Kaffeesorte ist zugleich auch die älteste Kaffeesorte und wird seit dem 15. Jahrhundert professionell angebaut. Der feine, qualitativ hochwertige Kaffee wächst zwar langsamer als die Kaffeesorte Robusta, übertrifft diese aber deutlich mit ihrem Geschmack. Robusta ist günstiger, der Koffeingehalt ist jedoch doppelt so hoch wie jener der Arabica-Bohne.

Durch die Veredelung in den letzten Jahrhunderten reift die Kaffeepflanze Arabica schneller und ist resistent gegen Schädlinge. Durch den niedrigeren Koffeingehalt gilt Arabica als edlere Sorte. Sie wächst bevorzugt in subtropischen und tropischen Klimazonen wie Brasilien, das die größten Anbaugebiete für diese besondere Kaffeesorte besitzt. Die Kaffeebohne wirkt als Kaffeekohle erfolgreich gegen Beschwerden im Magen-Darm-Bereich.

Weitere Sorten, die in Asien und Afrika beliebt sind, sind Liberica und Maragogype. Liberica und Maragogype haben einen niedrigen Zuckergehalt. Der magenschonende Maragogpye hat weniger Säure und könnte eine Weiterentwicklung der bekannten Arabica-Bohne sein.

Entgegen dem Mythos zuviel Kaffeegenuss sei ungesund gibt es keine Studien, die das beweisen. Tatsächlich wurde die lebensverlängernde Wirkung des Kaffees erkannt. Ob koffeinfreier Kaffee oder normaler Kaffe: Gewisse Stoffe im Kaffee schützen vor Alterszucker und verringern Entzündungen.

Auch das Gerücht, Kaffee entwässert den Körper, beruht auf falschen Interpretationen von Forschungen. Allerdings ist Koffein harntreibend. Wer täglich vier Tassen Kaffee trinkt, ist in einem guten Bereich und unterstützt die tägliche Aufnahme von Flüssigkeiten wie Wasser.

Kaffee ist außerdem keine Droge – und vor allem macht Kaffee nicht süchtig. Koffein steigert die Leistung und bei einem plötzlichen Entzug können Beschwerden wie Konzentrationsschwächen und Kopfschmerzen auftreten. Der im Büro und im Schichtbetrieb beliebte Wachmacher macht also munter, aber nicht süchtig.

Ebenso können Befürchtungen, wie Kaffee mache impotent, entkräftet werden. Ganz im Gegenteil: Kaffee wirkt luststeigernd und aphrodisierend. Brasilianischen Studien zufolge werden dank des Kaffees Spermien sogar beweglicher.

Durch die Wirkung des Koffeins werden die Blutgefäße geweitet und der Blutfluss gefördert, was bei Erektionsproblemen hilft. Hingegen macht kalter Kaffee nicht schöner. Der Ursprung für diesen Mythos findet sich in der Barockzeit, wo die blasse Schminke durch nicht dampfenden Kaffee geschont wurde.

Espresso ist magenschonender und bekömmlicher.
Espresso ist magenschonender und bekömmlicher.

Vorsicht ist bei Bluthochdruck und Magenproblemen geboten. Durch die stimulierende Wirkung des Kaffees wird der Puls beschleunigt, was den Blutdruck steigen lässt.

Koffeinfreier Kaffee wäre geeigneter bei Menschen mit Blutdruckproblemen, die auf ein, zwei Tassen Kaffee nicht verzichten können. Espresso ist schonender für Personen, die einen empfindlichen Magen haben. Durch die längere Röstung von Espresso enthält dieser Kaffee weniger Säure und Gerbstoffe, was ihn so bekömmlicher macht.

In der Schwangerschaft sollte man den Konsum von Kaffee mit dem Frauenarzt abklären. Mehr Koffein könnte sich negativ auf das Wachstum des ungeborenen Kindes auswirken und berge ein gewisses Risiko für eine Fehlgeburt.

Kaffee macht munter, aber zuviel Kaffee verursacht das Gegenteil. Wer den sogenannten Break-Point überschreitet, wird gereizt, nervös und kann sich nicht mehr konzentrieren. Wer regelmäßig viel Kaffee trinkt und das reduziert, leidet oftmals unter einem Entzugskopfschmerz. Dieser hält für gewöhnlich ein paar Tage an. Es gibt jedoch keine Abhängigkeit im engeren Sinn. Es ist eher eine Gewöhnung des Körpers, der seine tägliche Ration Koffein verlangt.

Kaffee wirkt kurz und schnell. Wer einen niedrigen Blutdruck hat, profitiert von einer Tasse Kaffee, um morgens munter zu werden. Die anregende Wirkung des Kaffees ist jedoch nicht von langer Dauer. Experten gehen davon aus, dass diese aufputschende Wirkung zwischen zehn bis dreißig Minuten anhält. Die maximale Menge von vier Tassen Kaffee täglich ist absolut ausreichend. Mehr Kaffee könnte Herz und Kreislauf schaden.

Fotos: © Alexas_Fotos, Pixabay.com, © Free-Photos, Pixabay.com, © annca, Pixabay.com

Speziell Schwule betroffen! Gesundheitsamt warnt weiter vor Hepatitis A Neu Polizei entdeckt Mutter von brasilianischem Fußball-Profi Taison im Kofferraum Neu Deshalb bekommt er seit über einem Jahr keine Knöllchen mehr Neu "Lava-Bombe" schlägt in Touristen-Boot ein und verletzt 23 Passagiere Neu
Explosion an Uni: Zwei Studenten verletzt Neu Feuer nach Massencrash: Acht Menschen verbrennen in ihren Autos Neu
Neuntklässler droht damit, Schüler und Lehrer umzubringen Neu Dramatische Rettungsaktion: Feuerwehr rettet hilflosen Hund aus Dachsbau Neu Mann beim Grillen verbrüht: Fall wird neu aufgerollt Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.865 Anzeige Bonner Polizist nach Schlägen auf jüdischen Professor versetzt Neu Zu offensiv? Darum wäre Melody Haase keine gute Bachelorette Neu Verlassener Ehemann erdrosselt Frau (33) und setzt Wohnung in Brand Neu 27-Jähriger richtet Mann (39) mit 19 Messerstichen in Asylunterkunft hin Neu Bloggerinnen bringen XXL-Bademode auf den Markt Neu Dreist! Eifersüchtiger Mann schnüffelt Frau via "Smart Home" hinterher Neu Demi Moore lässt Hasstirade auf ihren Ex los: Das steckt dahinter Neu Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun 15.402 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.823 Anzeige Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert 4.950 Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? 1.997 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.167 Anzeige Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? 3.747 Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich 382 Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" 19.432 Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum 832 Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz 1.097 War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder 568 Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird 15.988 Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert 1.586 Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand 765 Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe 197 Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig 11.546 Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee 28.716 Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus 571 Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) 720 Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt 6.250 Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter 190 Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer 3.697 Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk 8.264 Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen 784 CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt 2.516 BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt 22.560 Update Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit 4.008 Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein 4.030 Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? 57.082 Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn 539 WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an 1.049 Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? 3.116 Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? 1.454