Lebloser Körper treibt in Fluss: Feuerwehr findet Wasserleiche

Kahl am Main - Die Freiwillige Feuerwehr hat einen Mann tot aus dem Fluss Kahl im unterfränkischen Kahl am Main (Landkreis Aschaffenburg) geborgen.

Zeugen fanden den Mann leblos im Wasser treibend (Symbolfoto).
Zeugen fanden den Mann leblos im Wasser treibend (Symbolfoto).  © DPA

Spaziergänger hatten gegen Donnerstagmittag den leblosen Körper im Wasser treiben sehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Zeugen wählten direkt den Notruf. Doch für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Die Identität der Leiche und die Todesursache sind aktuell noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Anzeichen für eine Gewalttat gab es den Angaben zufolge nicht.

Die Kriminalpolizei ermittelt.
Die Kriminalpolizei ermittelt.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0