Fahndung! Wer kennt diesen mutmaßlichen Betrüger?

Mit den Bildern aus der Überwachungskamera der Tankstelle in Bad Dürrenberg sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Betrüger.
Mit den Bildern aus der Überwachungskamera der Tankstelle in Bad Dürrenberg sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Betrüger.  © Polizei

Kahla/ Rudolstadt - Die Polizei braucht Hilfe bei der Suche nach einem mutmaßlichen Dieb und Betrüger.

Der Mann steht im Verdacht am Donnerstag, dem 11.oder am Freitag, dem 12. Februar 2016 in Kahla die Geldbörse einer Frau (61) gestohlen oder unterschlagen zu haben.

"Mit der dabei erbeuteten EC-Karte hob der Verdächtige am Freitag, gegen 10.44 Uhr, an einem Geldautomaten im Kahlaer Ölwiesenweg unberechtigt mehrere Hundert Euro vom Konto der Dame ab. Außerdem kaufte er mit der EC-Karte am selben Tag zur Mittagszeit in einer Rudolstädter Drogerie, einem Supermarkt sowie einem Getränkehandel technische Geräte, Kleidungsstücke und Zigaretten im Wert von weiteren mehreren Hundert Euro ein", so die Polizei.

An dem Freitag wurde die Karte noch einmal in einem Supermarkt in Rothenstein und in einer Autobahntankstelle in Bad Dürrenberg verwendet.

Insgesamt erbeutete der Täter Bargeld und Waren im Wert von mehr als 2000 Euro.

Wer kennt den Mann von den Überwachungsbildern der Tankstelle? Der Verdächtige trug zum Tatzeitpunkt einen Kurzhaarschnitt (Haarfarbe dunkelblond, Geheimratsecken), eine dunkle Sonnenbrille sowie eine weiße Kapuzenjacke mit Applikationen. Er ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und kräftig.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Mannes liefern können. Informationen nimmt die Kripo unter 03672/4 17 14 64 entgegen.

Titelfoto: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0