Tragischer Unfall: Motorradfahrer liegt tot im Feld

Der Motorradfahrer lag tot im Feld, 50 Meter von seiner Maschine entfernt.
Der Motorradfahrer lag tot im Feld, 50 Meter von seiner Maschine entfernt.  © Arne Schein

Kahla - Ein Motorradfahrer ist im Saale-Holzland-Kreis bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Der Mann sei am Samstag leblos von einem Autofahrer in einem Feld entdeckt worden. Er habe etwa 50 Meter entfernt von seinem Motorrad gelegen, das noch weiter in das Feld gerollt war, teilte die Polizei mit.

Eine Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der 43-Jährige war nach ersten Ermittlungen der Polizei zwischen Kahla und Hummelshain mit seinem Motorrad in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Er hatte dabei noch eine Tafel mit Richtungsangaben gestreift.

Die Ermittlungen zu dem Unfall seien noch nicht abgeschlossen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.
Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.  © Arne Schein

Titelfoto: Arne Schein


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0