Entschärfung geht schief: Bombe tötet Polizisten!

Kairo (Ägypten) - Beim Versuch einer Bombenentschärfung in Kairo ist ein Polizist ums Leben gekommen. Das berichtete die Zeitung "Al-Ahram" in der Nacht zu Sonntag unter Berufung auf Sicherheitskreise.

Ein Krankenwagen steht nahe der Stelle, an der ein Polizist bei dem Versuch, eine Bombe zu entschärfen, ums Leben kam.
Ein Krankenwagen steht nahe der Stelle, an der ein Polizist bei dem Versuch, eine Bombe zu entschärfen, ums Leben kam.  © Xinhua

Der Sprengsatz habe sich in einer Tasche auf einem Dach in einem Slum der ägyptischen Hauptstadt befunden. Der Polizist sei ein Experte für Bombenentschärfungen gewesen.

In Ägypten sind die Sicherheitsmaßnahmen in den vergangenen Woche mit Blick auf die Feiern zum Weihnachtsfest der koptischen Christen am Montag stark erhöht worden.

Seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi durch das Militär 2013 ist die Sicherheitslage in Ägypten fragil. Immer wieder kommt es zu Anschlägen.

Häufig sind Sicherheitskräfte oder Kopten das Ziel. Nach Schätzungen sind rund zehn Prozent der etwa 100 Millionen Ägypter Christen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0