Was für eine Sch...! Hunde-Haufen sorgt für absolutes Chaos

Kaiserslautern - Ganz schön skurril: Ein Streit über die Hinterlassenschaft eines Hundes ist in Kaiserslautern ausgeufert.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen mehrerer Vergehen (Symbolfoto).
Die Polizei ermittelt jetzt wegen mehrerer Vergehen (Symbolfoto).  © DPA

Die Halterin habe ihren Vierbeiner sein Geschäft auf einem fremden Grundstück verrichten lassen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Das sah jedoch der 37-jährige Grundstücksbesitzer und stellte die Frau zur Rede, woraufhin der Streit am Mittwoch ausbrach.

Weil die 59-Jährige das Grundstück den Angaben zufolge nicht verlassen wollte, besprühte der Mann sie mit Wasser und Spülmittel.

Die Polizei ermittelt nun wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung und Körperverletzung.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0