Familienberatung erhält Paket mit "Anonymer Spende": Der Inhalt ist ganz schön versaut

Kaiserslautern - Ein Paket mit Sexspielzeug und -zubehör hat die Mitarbeiterin einer Familienberatungsstelle in Kaiserslautern erhalten.

Die Mitarbeiterin der Familienberatungsstelle rief die Polizei, da eine verdächtige Flüssigkeit aus dem Paket tropfte (Symbolbild).
Die Mitarbeiterin der Familienberatungsstelle rief die Polizei, da eine verdächtige Flüssigkeit aus dem Paket tropfte (Symbolbild).  © 123RF

Die Frau hatte die Polizei alarmiert, weil ihr ein Päckchen mit der Aufschrift "Anonyme Spende" gesendet worden war, aus dem Flüssigkeit herauslief, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Beamte öffneten das Paket und fanden eine Tube Gleitgel, sogenannte Liebeskugeln und Reinigungsmittel für Sexspielzeug.

Wer die Gegenstände geschickt hat, ist nicht bekannt.

Es stellte sich heraus, dass sich in dem Paket neben Gleitgel noch Liebeskugeln und Reinigungsmittel für Sexspielzeug befanden (Symbolbild).
Es stellte sich heraus, dass sich in dem Paket neben Gleitgel noch Liebeskugeln und Reinigungsmittel für Sexspielzeug befanden (Symbolbild).  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0