Mutter installiert Kamera in Wohnung und erlebt den Schock ihres Lebens

Auf den Videobildern bot sich der Mutter ein Bild des Grauens.
Auf den Videobildern bot sich der Mutter ein Bild des Grauens.

Kalifornien (USA) - Eigentlich sollte der Pfleger Oscar Gilbert F. (54) auf einen kleinen, behinderten Jungen (6) aufpassen. Doch als dessen Mutter sich über das aggressive Verhalten des Sechsjährigen wunderte, installierte sie eine Kamera in der Wohnung.

Auf den Videobildern, die auch auf YouTube zu finden sind, bot sich ihr ein Bild des Grauens. Oscar F., der seit 14 Jahren als Pfleger arbeitete, schubste und malträtierte den kleinen Jungen darauf.

Bereits seit dem August betreute der Mann das Kind von Montag bis Freitag. Als die Mutter den Pflegedienst auf das ungewöhnlich aggressive Verhalten ihres Sohnes ansprach, reagierte dort niemand.

Dann ergriff sie die Initiative und installierte eine Kamera im Wohnzimmer, wie aktuell die "Huffington Post" berichtet.

Auf diese Weise kam alles ans Licht und die Polizei wurde eingeschaltet. Jetzt sitzt Oscar F. in Untersuchungshaft. Die Polizei prüft derzeit, ob er vielleicht noch weitere Missbrauchsfälle begangen hat.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0