Tragisches Ende einer Ausflugsfahrt: Motorradfahrer stirbt nach Crash 1.396 100 Einsatzkräfte konnten es nicht verhindern: Fachwerkhaus bei Feuer zerstört 704 Golf rast in Fußgängerin und verletzt sie schwer 297 Bluttat im Wedding: Mann auf offener Straße niedergestochen 1.231 Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige
2.482

Auch ihr Haus brannte ab: Dieses Hollywood-Paar will den Waldbrand-Opfern helfen

Miley Cyrus (25) und Liam Hemsworth (28) spenden 500.000 US-Dollar

Auch das Haus von Miley Cyrus und Liam Hemsworth wurde durch die Waldbrände völlig zerstört in Kalifornien. Das Paar will trotzdem für die Opfer spenden.

Los Angeles - Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien halten die Menschen immer noch in Atem. Unter denen, die ihr Hab und Gut verloren haben, zählen auch viele Stars wie Kim Kardashian (38), Gerard Butler (49) und Thomas Gottschalk (68). Auch Miley Cyrus bestätigte, dass ihr Haus völlig zerstört ist. Trotzdem wollen sie und ihr Partner Liam Hemsworth den Opfern helfen.

Miley Cyrus (25) und Liam Hemsworth (28) spendeten für die Opfer der Waldbrände.
Miley Cyrus (25) und Liam Hemsworth (28) spendeten für die Opfer der Waldbrände.

Beide haben ihr Hab und Gut verloren und wollen trotzdem anderen Opfern helfen: US-Sängerin Miley Cyrus und Schauspieler Liam Hemsworth haben 500.000 US-Dollar für die Waldbrand-Opfer in Kalifornien gespendet. Das berichtete der US-Nachrichtensender CNN am Dienstag (Ortszeit).

Das Geld soll Betroffenen in Malibu zugute kommen, wo auch das Promi-Paar sein Haus in den Flammen verloren hat. Eine Sprecherin von Cyrus und Hemsworth sagte laut CNN, das Geld sei an die Malibu Foundation gegangen, die Betroffenen der Katastrophe hilft.

Hemsworth postete am Dienstag (Ortszeit) auf Instagram ein Foto von den Trümmern seines völlig verbrannten Hauses und schrieb dazu: "Ich habe gestern den Tag in Malibu verbracht und war erstaunt zu sehen, wie die Community zusammenhält und die Menschen sich so gut sie können gegenseitig helfen."

Malibu sei eine starke Gemeinschaft und er glaube, dass die aktuelle Zerstörung die Gemeinschaft noch stärker machen werde. Zudem dankte Hemsworth den vielen Feuerwehrleuten und Helfern am Ende seines rührenden Posts.

"Ich liebe euch, Jungs, ich liebe dich, Malibu", schrieb der Schauspieler, und rief dazu auf, für den Wiederaufbau zu spenden.

Waldbrände in Kalifornien: So wurde Kim Kardashian zur Lebensretterin

Kim Kardashian (38) und Kanye West (41) mussten vor den Waldbränden fliehen.
Kim Kardashian (38) und Kanye West (41) mussten vor den Waldbränden fliehen.

In Kalifornien wüten seit Tagen die schlimmsten Waldbrände der US-Geschichte. Die Zahl der Toten steigt täglich. Auch Prominente sind von den Feuern betroffen - und greifen zu ungewöhnlichen Mittel, um sich und andere zu schützen.

So sollen Kim Kardashian (38) und Kanye West (41) private Feuerwehrleute angeheuert haben, um ihr Anwesen in den Hidden Hills vor den Flammen zu retten. Das berichtet das Klatschportal "TMZ".

Damit habe das Glamourpaar aber nicht nur sich selbst, sondern auch die Nachbarschaft geschützt. Denn Kims und Kanyes Villa befindet sich am Ende einer Sackgasse und grenzt an ein Feld. Das heißt, wenn ihr Zuhause in Flammen aufgeht, würde es wohl zu einem Dominoeffekt kommen. Die ganze Nachbarschaft wäre betroffen.

Laut "TMZ" heuerten sie deshalb ein privates Team von Fachleuten an, das die Flammen auf ihrem Grundstück bekämpfen sollte. Das Team sei mit Schläuchen bewaffnet gewesen und habe unermüdlich Gräben gegraben, um eine Feuerschneise zu schaffen.

So konnte die 60 Millionen Dollar teure Kardashian-Villa gerettet werden - genauso wie unzählige weitere Häuser in der Nachbarschaft. Einige sollen sich bei den Stars sogar dafür bedankt haben, dass sie ein Team beauftragten und so ihre Häuser retteten.

Die tödlichsten Feuer in der Geschichte des Bundesstaats wüten weiter durch Kalifornien.
Die tödlichsten Feuer in der Geschichte des Bundesstaats wüten weiter durch Kalifornien.

Dieses Glück hatte leider nicht jeder. Das Haus des deutschen Entertainers Thomas Gottschalk (68) ging genauso in Flammen auf wie das von US-Schauspieler Gerard Butler (49) oder Popstar Miley Cyrus (25).

"Mein Haus steht nicht mehr, aber die Erinnerungen bleiben, die ich mit Familie und Freunden geteilt habe", schrieb die Sängerin am Montag auf Twitter. Trotz des materiellen Verlustes sieht sie sich als "eine der Glücklichen": "Meine Tiere und DIE LIEBE MEINES LEBENS haben es sicher herausgeschafft & das ist alles, was im Moment zählt."

Die Zahl der Todesopfer ist mittlerweile auf mindestens 44 gestiegen. In der Gegend um die nordkalifornische Ortschaft Paradise seien weitere 13 Opfer geborgen worden, teilte die Feuerwehr von Butte County am Montagabend (Ortszeit) mit.

Damit sei allein hier die Zahl der Opfer auf 42 gestiegen. Darüber hinaus waren im von Flammen heimgesuchten Küstenort Malibu zwei Menschen tot aufgefunden worden. Damit sei es das schlimmste Feuer in der Geschichte des Bundesstaats. Nie zuvor sind dort bei einem Feuer mehr Menschen ums Leben gekommen.

Die Brände, die am Donnerstag ausgebrochen waren, haben bereits Hunderte Quadratkilometer Wald verkohlt, Tausende Häuser zerstört - und sind noch lange nicht eingedämmt. Hunderttausende Menschen mussten sich in Sicherheit zu bringen.

Fotos: Caroline Blumberg/EPA FILE/dpa, Pa/PA Wire/dpa, Hector Amezcua/Sacramento Bee via ZUMA Wire/dpa

Großer Protest gegen Zerstörung von Braunkohle-Dörfern 103 Deshalb fällt ein neuer "Tatort" am Sonntag flach! 11.804 Riesige Rabattaktion: Was passiert am Sonntag bei MediaMarkt in Gütersloh? 2.830 Anzeige Großes Hummel-Sterben: Wer bestäubt dann überhaupt noch unsere Blüten? 1.769 Übler "Scherz" auf Autobahn: Leipzig wird zur "Messer-Stadt" 7.886 Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13 1.405 Kreuzfahrtschiff vor Norwegen in Seenot: 1300 Passagiere müssen auf offenem Meer von Bord! 6.109 Update Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.432 Anzeige "Ich bin am Verzweifeln": Was ist nun wieder los bei Sara Kulka? 3.530 Uri Geller will Brexit wegzaubern! 583 Hättet ihr diesen Star erkannt? 3.043 Mit diesem Tool erspart Ihr Euch in Hannover nervige Einkäufe 6.103 Anzeige Bremens Innensenator im Interview: Muss die DFL jetzt für Risikospiele blechen? 369 David Garrett endlich gesund! Moderatorin wird zum Fan 5.237 Tilly-Karnevalswagen bei Protest-Demo gegen May in London 129 Neue Details zum Kinderporno-Fall in Kita: Erzieher hatte zwei Pflegekinder! 1.647
Massenschlägerei auf Alexanderplatz: TANZVERBOT macht Ansage an Krawall-YouTuber 6.708 Eurofighter über Köln: Luftwaffe erklärt den Grund 4.148 Unzufrieden mit Bordell-Besuch: Mann fährt nach Hause und holt Messer 4.638 Horror! Mutter bemerkt während des Fluges, dass ihre Tochter verschwunden ist 9.384
Nach Freilassung des Schwagers: Keine Suche nach Rebecca am Wochenende 3.891 Es wird "immer schlimmer": Drama bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Farmer Geralds Anna in Klinik 36.497 Kartons als Statement? Demo mit 1500 Teilnehmern in Bremen 159 Rolf Becker im MDR Riverboat: "Das waren Ursula Karusseits letzte Worte an mich" 9.866 Irre Aktion: Mann zieht blank und rennt zu seinem Flugzeug! 1.253 Mann erpresst Mutter (17) solange, bis sie Sex-Videos mit ihrer Tochter schickt 10.998 Sieben Monate nach Liebes-Aus: Sind Micaela Schäfer und Felix Steiner wieder ein Paar? 1.490 Tödlicher Betriebsunfall: 54-Jähriger von Holzteil erschlagen 2.659 Überraschungs-Besuch bei DSDS-Proben: Wer schafft es ins Recall-Finale? 1.189 14-Jähriger "leiht" sich Papas Auto, rast der Polizei davon und baut Unfall 1.485 Blogger Benni (†28) verliert jahrelangen Kampf gegen Krebs: Das ist sein Appell an die Menschen! 14.561 Brummi-Fahrer passt nicht auf: Laster geht in Flammen auf, Feuer greift auf Autos über 3.697 Würgen, schlagen, beißen: Zugedröhnter Patient verletzt Sanitäter schwer 3.414 Feuer wütet auf Bauernhof: Hundert Schweine verenden qualvoll 1.159 "Fridays for Future": Werden demonstrierende Schüler nun bestraft? 1.672 Grifo kehrt von Freiburg nach Hoffenheim zurück! 1.063 Nach Kino-Flop: BVG macht sich über Til Schweiger lustig 5.175 Selfie aus der Hölle! Frau macht Foto von sich und kann nicht fassen, was sie darauf entdeckt 22.310 Betrunken am Steuer: Hyundai fliegt in Wald, zwei Schwerverletzte 1.872 "Haben gesagt, ich bin magersüchtig" So sehr hat sich GNTM-Enisa verändert! 5.239 Mann onaniert vor Frau in Flixbus: Unfassbar, wie Busfahrer und Hotline reagierten 5.946 Terrormiliz verliert letzte Bastion: Krieg gegen IS beendet? 1.945 Kein Scherz: Die Hauptstadt dieses Landes heißt nun anders! 2.333 Ratlos in Madrid: Argentinien blamiert sich bei Comeback von Superstar Messi! 959 Ermittler waren überrascht: Doping-Arzt verriet sich leichtsinnig selber am Telefon 1.492 Let's Dance: Tanzpartner von Ulrike Frank sorgt für Schockmoment! 3.590 Mobilfunk-Standard 5G: So rüstet Bosch seine Fabriken auf 78 Unglaublich! Polizistin hat Zahlenfolge mit 16.000 Stellen auswendig gelernt 1.865 Gnabry tief betroffen nach Rassismus-Vorfall: "Einfach traurig" 772 Horror-Crash: Comedian Ingo Oschmann verunglückt auf Autobahn 10.837