WM 2018: Kroatien schmeißt Sturm-Star Kalinic raus!

Kaliningrad - Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalic (51) hat Stürmer Nikola Kalinic offenbar aus dem WM-Kader geworfen. Das berichten mehrere kroatische Medien übereinstimmend.

Nationaltrainer Zlatko Dalic (51) traf die Rausschmiss-Entscheidung
Nationaltrainer Zlatko Dalic (51) traf die Rausschmiss-Entscheidung  © DPA

Der Grund für den Rausschmiss des 30-jährigen Kickers vom AC Florenz soll sein, dass er sich beim Auftaktspiel der Kroaten gegen Nigeria (2:0) am Samstag geweigert haben soll, eingewechselt zu werden.

Vermutlich war der Stürmer unzufrieden, dass er nicht für die Startelf berücksichtigt wurde. Er soll das Quartier in Russland schon verlassen haben und auf dem Heimweg sein.

Die offizielle Bestätigung des kroatischen Verbandes steht noch aus.

Da in diesem Fall keine Nachnominierung erlaubt ist, müssen die Kroaten das weitere Turnier mit einem Spieler weniger absolvieren.

Es könnte sich nicht um den einzigen Eklat von Kalinic handeln.

Nach Informationen der Zeitung "Jutarnji List" soll Kalinic schon im Freundschaftsspiel am 3. Juni gegen Brasilien die Einwechslung verweigert haben.

Nikola Kalinic (hinten) gehört nicht länger dem kroatischen WM-Aufgebot an.
Nikola Kalinic (hinten) gehört nicht länger dem kroatischen WM-Aufgebot an.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0