Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

NEU

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

NEU

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

NEU

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

NEU
2.512

Kallax, Malm, Nordli: IKEA-Klassiker kommen aus Sachsen

Wittichenau - „Kallax“, „Malm“ oder „Nordli“ sind Klassiker von IKEA. Was viele nicht wissen: Sie werden im hochautomatisierten Werk von MAJA-Möbel in Wittichenau hergestellt!
Schwerstarbeit: Am Fließband verpacken Mitarbeiter die Teile nach festgelegten Kriterien in Kartons.
Schwerstarbeit: Am Fließband verpacken Mitarbeiter die Teile nach festgelegten Kriterien in Kartons.

Von Juliane Morgenroth

Wittichenau - „Kallax“, „Malm“ oder „Nordli“ sind Klassiker von IKEA. Was viele nicht wissen: Sie werden im hochautomatisierten Werk von MAJA-Möbel in Wittichenau hergestellt!

Es ist nach eigenen Angaben mittlerweile der weltweit fünftgrößte IKEA-Lieferant. Etwa 1000 externe Lieferanten hat der schwedische Möbelgigant, viele davon in Niedriglohnländern wie China.

Aber auch deutsche Lieferanten gibt es: Wittichenau firmiert dabei seit der Erweiterung 2012/13 als eine der weltweit modernsten Fabriken im Bereich Leichtbau. Investiert wurden 65 Millionen Euro.

Hier wird zugeschnitten, gepresst und lackiert. Vieles erledigen Maschinen oder Roboter, trotzdem arbeiten im Werk im Drei-Schicht-System 630 Menschen.

Hardy Gunesch (32) ist für die Qualitätskontrolle zuständig. Das MAJA-Werk produziert exklusiv für IKEA.
Hardy Gunesch (32) ist für die Qualitätskontrolle zuständig. Das MAJA-Werk produziert exklusiv für IKEA.

Auf 85 000 Quadratmetern werden die Möbelteile gefertigt und in die typischen flachen Kartons verpackt. Exklusiv für IKEA.

„Ein Großteil davon geht direkt ohne Umweg über Zentrallager in die deutschen Filialen. Das gleicht die Lohnnachteile wieder aus“, erklärt Geschäftsführer Uwe Gottschlich (47). Ein kleinerer Teil ist für Europa und Asien bestimmt. Im vergangenen Jahr verließen rund 7500 Lkw und Container mit den zerlegten Möbeln das Werk nahe Hoyerswerda.

Das Alleinstellungsmerkmal des Werkes ist die hochautomatisierte Herstellung von Leichtbau-Möbeln mit speziellen Waben aus Pappe. Gottschlich: „Sie sind leichter, aber genauso belastbar.“ Damit seien die Pakete auch für Kunden leichter nach Hause zu transportieren.

Übrigens: Das Werk in Wittichenau ist auch Entwicklungslieferant. Gottschlich: „Hier wurden viele Modelle für IKEA gemeinsam entwickelt.“

Geschäftsführer Uwe Gottschlich (47) zeigt eine typische Leichtbauplatte. Im Hintergrund fertige Möbel.
Geschäftsführer Uwe Gottschlich (47) zeigt eine typische Leichtbauplatte. Im Hintergrund fertige Möbel.

Fotos: Holm Helis, David Ebener

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

NEU

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.741
Anzeige

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

NEU

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.739
Anzeige

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

NEU

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.507
Anzeige

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

NEU

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

NEU

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

NEU

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

NEU

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

1.524

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

1.658

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

4.123

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

2.371

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

2.567

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

1.617

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

1.814

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

4.122

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

2.204

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

5.408

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

2.411

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

3.777

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.356

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

41.273
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

9.815

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

10.294

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

5.394

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

2.072

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

6.073

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

6.950

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.256

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

13.239

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.406
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.983

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

4.438

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

4.291

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

7.501

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.906

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

27.096

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.178