Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer Top Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! Top Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen Neu 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 38.112 Anzeige
755

Kampf um den Parteivorsitz: SPD-Mitglied aus Leipzig tritt gegen Nahles an

Rolf Allerdissen will der Vorsitzenden der designierten Sozialdemokraten den Posten streitig machen

Andrea Nahles bekommt Konkurrenz aus Leipzig: Ihr Genosse Rolf Allerdissen bewirbt sich ebenfalls um den Parteivorsitz. Er fordert eine echte Erneuerung.
Er will SPD-Chef werden: Rolf Allerdissen (Mitte) tritt am 22. April gegen Andrea Nahles an.
Er will SPD-Chef werden: Rolf Allerdissen (Mitte) tritt am 22. April gegen Andrea Nahles an.

Leipzig - Der Kampf um den Parteivorsitz ist eröffnet: Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles (47) bekommt Konkurrenz aus Sachsen. Der Leipziger Rolf Allerdissen (51) will seiner Genossin den Posten streitig machen.

Seine Kandidatur läuft unter dem Titel "Echte Erneuerung": "Ich habe in den letzten Wochen und Monaten mit vielen SPD-Mitgliedern und -wählern gesprochen, die mir ihre Unzufriedenheit mit der Partei und der Parteiführung mitgeteilt haben", so Allerdissen.

Der aktive Sozialdemokrat fordert, dass seine SPD den neoliberalen Kurs der letzten Jahre endlich aufgibt und wieder zu einer linken Volkspartei wird.

Dass Andrea Nahles dafür die richtige Person an der Spitze ist, glaubt der Leipziger nicht. Unter ihr könnte die erhoffte Erneuerung der SPD viel zu langsam voranschreiten, so seine Befürchtung.

Allerdissen stört nicht nur die Art und Weise von Andrea Nahles, sondern auch die Ansichten, die sie vertritt. "Wenn sie als Ministerin sagt, 'liebe Behinderte, eure Wünsche können nicht alle erfüllt werden', dann ist das skandalös. Es geht bei diesem Thema ganz klar um verbriefte Menschenrechte", ärgert sich der Leipziger, für den dies eine Herzensangelegenheit ist.

Alerdissen wirft Nahles vor, zu oft Dinge zu beschönigen und gut zu reden. Im Gegensatz zu ihm habe sie eigentlich nichts anderes gelernt als das Politgeschäft.

Dass seine Chancen äußerst gering sind, darüber macht sich Allerdissen keine Illusionen. Vielmehr fordert er die Delegierten am 22. April dazu auf, die übrigen Kandidaten um den Parteivorsitz genauso ernst zunehmen wie Andrea Nahles.

Für den Leipziger Sozialdemokrat wäre das zumindest der Anfang einer Kursänderung.

Fotos: Rolf Allerdissen (Screenshot Facebook)

Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen Neu 30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 22.587 Anzeige Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni Neu Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast Neu
Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie Neu Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! Neu
Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! Neu Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen Neu Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel Neu NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil Neu Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor Neu Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot Neu Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht 973 Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! 2.064 Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an 245 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.775 Anzeige Auto rast in Hauswand: Fahrer stirbt in Flammen 1.707 Verein bestätigt: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 329 Lebensgefahr! 25-Jähriger nach Streit in Disko niedergestochen 3.620 Bäder müssen schließen, weil die Bademeister fehlen 1.054 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 12.730 Anzeige Giftige Schlange!? Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden 2.371 Mückenalarm trotz Dauerhitze: Hier wird es besonders schlimm 1.154 Sportflugzeug verunglückt beim Start 237 Heftiger Frontalcrash: 23-Jähriger stirbt, Mann und Frau schwerverletzt 3.718 Oh es riecht gut: Diese Gemeinde will "Duftort" werden! 1.162 Ärger um Online-Auktion: Boris Becker will seine Pokale retten 2.077 Schrecklich: Hat ein Vater sein Baby geschüttelt, bis es blind und behindert wurde? 21.270 Horror! Lkw kracht in Linienbus, fünf Menschen verletzt 2.880 Update "Keine Wahl!" Schäuble droht Seehofer mit Entlassung durch Kanzlerin Merkel 6.744 Hüpf, hüpf, hüpf: Polizei sucht nach Känguru 1.013 So emotional gedenkt eine Ex-Viva-Moderatorin ihres Senders 1.587 Lässt kroosartiges Tor deutschen WM-Knoten platzen? 2.980 Wirtschaft warnt vor zu großer Erhöhung des Mindestlohns 1.853 Waffen-Alarm: Panzerfaust und Maschinengewehr bei Teenager gefunden 3.181 So entspannt sich Helene Fischer vor ihren Konzerten 2.981 Mann feiert deutschen WM-Sieg und wird verprügelt 15.065 Das Baby ist da! Beim fünften Kind erlebt Brigitte Nielsen eine Premiere 8.060 Diese Stadt setzt weiterhin auf eklige Wildpinkel-Fallen 5.585 Lack und Leder: Hunderte Fetischisten kamen aufs "Folterschiff" 5.897 Hochzeitskorso auf der Autobahn macht Probleme 984 Deutsche Wanderin (32) stürzt 60 Meter in den Tod 4.002 Heftige Explosion in Wohnhaus: Menschen rennen um ihr Leben 9.461 Update Irre Prämien: So viel soll Stürmer Lasogga beim HSV verdienen 1.747 Frau unterzieht sich einer Chemo: Während Therapie geschieht Wunder 7.389 Expertin verrät: Das können wir alle von der WM lernen 1.694 Schlagerstar lästert über Heidi Klums Liebe 10.406 So hart ist die Schwangerschaft für Denisé Kappès! 1.322 Darum fuhren hunderte Hells Angels zusammen über die Autobahn 12.297