Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt Neu Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf Neu Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! Neu Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.198 Anzeige
4.539

Nach GTA-Zocken! Elfjähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Unfassbar! Der Elfjährige wollte seine Skills bei #GTA mal im echten Leben ausreizen und bretterte mit über 120 Stundenkilometern über einen kanadischen Highway
Der Junge hatte wohl zu viel gespielt und wollte seine Skills nun auch im echten Leben testen.
Der Junge hatte wohl zu viel gespielt und wollte seine Skills nun auch im echten Leben testen.

Vaughan - Leute abknallen, deren Autos klauen und damit durch die Stadt heizen, um Aufträge zu erfüllen. Darum geht es beim Konsolen-Klassiker Grand Theft Auto (GTA). Doch ein Schüler aus Kanada tauschte die Controller gegen das echte Lenkrad.

Am späten Samstagabend bekam die Polizei aus Vaughan einen Notruf: Auf dem Highway 400 würde ein Auto mit hoher Geschwindigkeit in Schlangenlinien über die Straße brettern. Sofort schwangen sich Sergeant Kerry Schmidt und seine Kollegen in den Streifenwagen. 

Doch was sie dann erlebten, ist einfach unglaublich! Wie die Globe and Mail berichtet, musste der elfjährige Möchtegern-Gangster, der zeitweise mit über 120 Stundenkilometern unterwegs war, gleich doppelt von der Polizei angehalten werden.

Denn zunächst kam der Junge mit seinem Wagen von selbst zum Stehen. Die Polizisten näherten sich ihm, doch auf ein Game-Over hatte der Zocker keine Lust und gab nochmal ordentlich Gas. Die Beamten forderten Verstärkung an:

„Durch den Einsatz weiterer Polizisten gelang es uns, das Fahrzeug sicher zum Halt zu bringen, ohne einen Unfall zu verursachen“, erzählt der Sergeant.

Grand Theft Auto ist ein echter Klassiker für die Konsole.
Grand Theft Auto ist ein echter Klassiker für die Konsole.

 „Zu unserem großen Entsetzen war es ein elfjähriger Junge, der da aus dem Fahrzeug stieg. Er hatte gerade noch zuhause Grand Theft Auto gespielt und wollte nun wissen, wie sich das Autofahren anfühlt.“

Einfach unglaublich! 

Die Beamten können wohl froh sein, dass der Junge nicht noch auf die Idee kam, sich eine Waffe zu besorgen und damit loszuschießen.

„Dieser Vorfall ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein Videospiel Kinder dazu verleitet, etwas ohne das Wissen oder Einverständnis ihrer Eltern auszuprobieren, das sehr leicht in einer Katastrophe hätte enden können“, warnt der Polizeibeamte.

Der Junge wurde selbstverständlich von den Polizisten festgenommen und seinen Eltern übergeben. Die wird das Verhalten ihres Sprösslings wohl nicht gerade freuen. Vermutlich ist die Playstation für die nächste Zeit erstmal Tabu.

Fotos: GTA, Imago

Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher Neu Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht Neu
Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! Neu Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück Neu
61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst Neu Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert Neu 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder Neu Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz Neu Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.447 Anzeige Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht Neu Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden Neu Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! Neu Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.028 Anzeige Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn Neu 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! Neu Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? Neu 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt Neu Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II Neu Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt Neu Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" Neu Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! Neu Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera Neu Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! Neu Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt Neu Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 773 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 2.060 Update Sanitäter wollen Baby retten: plötzlich schlägt ein Mann zu 1.529 Uns reicht es! 48.000 Katholiken steigen aus 125 Widerlich! Mann fotografiert ahnungsloser Frau in S-Bahn unter Rock 1.103 39-Jährige grausam misshandelt: War es Gemeinschafts-Mord? 1.659 Kita-Mitarbeiter berührt Kinder unsittlich: Polizei ermittelt 1.263 Mann sendet wütende Antwort an unbekannte Nummer: Großer Fehler! 2.406 Teenie-Schwarzfahrer (16) rastet aus und schleift Kontrolleurin über Bahnsteig 455 Mann begrapscht Kellnerin: Ihre Reaktion ist der Video-Hit im Netz 7.365 Skandal um Krebsmedikamente erreicht Berlin: "Wir wissen noch nicht, wie viele betroffen sind" 160 Rassistische Fan-Proteste gegen Vertrag für dunkelhäutigen Spieler 2.617 Grab auf Spielplatz vorbereitet! Wollten drei Jugendliche einen Mann erschießen? 1.996 Vater soll Tochter (7) aus Eifersucht zu Tode gewürgt haben 1.244 Diese Funktion schränkt WhatsApp jetzt drastisch ein 2.189 Weltkriegsgranate explodiert in Transporter von Kampfmittelräumdienst! 3.208 Sachsen gelingt gewaltiger Schlag gegen Cyberkriminelle 1.337 Oma und Enkel totgefahren: Darum erfahren wir nichts zur Blutprobe des Verdächtigen 5.877 "Rechtswirksam": Hinterbliebene von Terroropfern bekommen ab sofort mehr Geld 408 Unbekannter übernimmt Rechnung und hinterlässt rührende Nachricht 2.658 Pannen-Karius abgesägt? Klopp holt teuersten Keeper der Welt! 2.959 Fans unter Schock: "Mr. Bean" Rowan Atkinson wird für tot erklärt 22.725 So spektakulär protestiert Greenpeace für saubere Luft 526 Mordversuch mit Blutverdünner: Frau muss lange hinter Gitter 964