Herzlos: Kaninchen in Karton vor Polizeiwache ausgesetzt!

Aachen - Beamte einer Polizeiwache in Aachen haben vor ihrer Tür einen Karton mit zwei schwarzen Kaninchen samt Sägespänen und Salat gefunden.

Ein Polizist nahm die Kaninchen von der Straße und rettete sie.
Ein Polizist nahm die Kaninchen von der Straße und rettete sie.  © Polizei Aachen

Wie die Polizei am Freitag bei Facebook berichtete, waren die Tiere am Vorabend ausgesetzt worden - "wohl in der Hoffnung, dass sie bei der Polizei sicher aufgehoben sind."

"Da eine Verwendung als Polizeikaninchen leider nicht in Frage kam", seien die beiden Tiere über das Ordnungsamt an das Tierheim vermittelt worden.

"Wenn ihr, aus welchen Gründen auch immer, gezwungen seid eure Haustiere abzugeben, wendet euch direkt an das zuständige Tierheim und setzt die Tiere nicht einfach aus", appellierten die Beamten bei Facebook.

Der Fall erinnert an einen Fund in Köln. Dabei fand ein Spaziergänger Dutzende Kaninchen in einem Laubsack am Straßenrand. Die Tiere konnten gerettet werden.

Titelfoto: Polizei Aachen

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0