Nackter Geisterfahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Souverän und mit einer unglaublichen Ruhe bretterte er über den Highway.
Souverän und mit einer unglaublichen Ruhe bretterte er über den Highway.  © Screenshot/YouTube/Social Lyft Media

Kansas City - Da dürften sich einige Autofahrer verwundert die Augen gerieben haben: Ein Mann brettert mit seinem gelben Quad über den Highway - und das völlig nackt.

Splitterfasernackt lieferte sich ein Quad-Fahrer im US-Bundesstaat Missouri eine ebenso bizarre wie rasante Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Auf dem Highway versuchte der Quad-Fahrer, den Gesetzeshütern mit gefährlichen Überholmanövern zu entkommen. Zahlreiche Fahrer des Gegenverkehrs mussten immer wieder ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Mehr als zehn Streifenwagen verfolgten den Exhibitionisten, bis ihn Beamte beim Verlassen der Interstate stoppen konnten.

"Das Polizeiaufgebot, das ihr auf Highway 152, Interstate 435 und jetzt Highway 210 gesehen habt, ist wegen eines nackten Mannes auf einem ATV, der sich geweigert hat auf Gebot der Polizei anzuhalten", teilte die örtliche Polizei über Twitter mit.

Des Weiteren heißt es: "Er befindet sich in Gewahrsam. Bei ihm wurden keine gefährlichen Gegenstände gefunden." Laut der US-amerikanischen Tageszeitung "The Washington Post" ist die Identität des Mannes noch nicht zweifelsfrei geklärt.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der "erlebnisorientierte" Quad-Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Drogentest soll endgültige Klarheit schaffen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0