Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.088

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

8.985

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.374

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

3.865

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.784

Kapitän Fink: Es gibt keine Ausreden mehr

Chemnitz - Wir wissen, was die Zuschauer am Sonnabend von uns erwarten“, sagt CFC-Kapitän Anton Fink (28) vor dem Derby gegen den FC Erzgebirge Aue.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Wir wissen, was die Zuschauer am Sonnabend von uns erwarten“, sagt CFC-Kapitän Anton Fink (28).

Wer es aus der himmelblauen Mannschaft nicht wusste, bekam es spätestens am Mittwochnachmittag mit. Da waren einige CFC-Fans zum Training gekommen und schwörten Fink [&] Co. noch einmal persönlich auf das Spiel der Spiele gegen den Zweitliga-Absteiger aus Aue ein.

„Die ganze Stadt ist im Derby-Fieber. Wir wollen gegen Aue erneut Offensiv-Fußball spielen, dort anknüpfen, wo wir gegen Halle aufgehört haben, und einen weiteren Heimsieg feiern“, betont Fink.

Gegen den HFC siegte der CFC 3:1, drehte dabei vor allem in der zweiten Halbzeit kräftig auf.

An den Abläufen vor dem Derby werden die Chemnitzer nichts ändern. „Müssen wir nicht, jeder Spieler ist auch so hoch motiviert. Wir werden leidenschaftlich kämpfen - bis zum Umfallen. Es gibt keine Ausreden“, so Fink.

Auf Torjäger Anton Fink ist auch in dieser Spielzeit wieder Verlass. Acht Mal hat der CFC-Kapitän bereits getroffen und damit fast so oft wie der heutige Gegner.
Auf Torjäger Anton Fink ist auch in dieser Spielzeit wieder Verlass. Acht Mal hat der CFC-Kapitän bereits getroffen und damit fast so oft wie der heutige Gegner.

Der Torjäger weiß, dass die heutige Partie alles andere als ein Selbstläufer wird. „Aue spielt eine solide Saison, hat sich nach dem Abstieg schnell gefunden.“ Die Gäste warten allerdings seit sechs Spieltagen auf einen Dreier.

Bei den Chemnitzern klemmte in der Vorwoche beim 2:3 gegen Bremen II. die Säge. „Gegen Aue müssen und werden wir anders auftreten“, erklärt Fink.

Schon acht Mal hat er in dieser Spielzeit getroffen und damit fast so oft wie das gesamte Veilchen-Team, das auf neun Saisontore kommt.

Auf seinen kongenialen Partner im Sturm wird Fink allerdings verzichten müssen: Frank Löning (34), im vergangenen Jahr noch in Diensten des FC Erzgebirge, wird mit einer hohen Wahrscheinlichkeit nicht auflaufen können.

Am Mittwochvormittag musste Löning das Mannschaftstraining abbrechen, klagt seitdem über muskuläre Beschwerden. „Wir geben die Hoffnung nicht auf. Es sieht derzeit aber nicht danach, dass Frank gegen Aue dabei sein kann“, sagte Trainer Karsten Heine (60).

Foto: Picture Point/Petzsche

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

5.015

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.077

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

3.303

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

1.891

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.091
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

167

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.362

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.254

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.356

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.371

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.316

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.491

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

6.967

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.683

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

461

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

439

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.021

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.741

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.809

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.937

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.085

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.124

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.661

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.627
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.254

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.491

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.948

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

608

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.161

Trauer um Astronaut John Glenn

1.531

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.971

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.158

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.555

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.199

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.229

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.552

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.235

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.714

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.715

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.641

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.354

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.430

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.584