Das war's! "Sündenbock" Mesut Özil aus Nationalmannschaft zurückgetreten Top Update Johnny Depp spricht Klartext: Deswegen sieht er so krank aus! Neu Kilometerlanger Stau! BMW fängt auf A2 Feuer Neu Im Schrottcontainer abgetaucht! Frau muss ins Gefängnis Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.484 Anzeige
4.007

Französische Karikaturisten zeichnen gegen Pegida

Dresden - Französische Zeichner protestieren mit Karikaturen gegen die Instrumentalisierung des Charlie Hebdo Anschlags durch Pegida.
Die Karikatur zeigt eine Hyäne und einen Aasgeier, die aus dem Terroranschlag Kapital schlagen wollen.
Die Karikatur zeigt eine Hyäne und einen Aasgeier, die aus dem Terroranschlag Kapital schlagen wollen.

Dresden - Französische Karikaturisten zeichnen nicht nur islamkritische Karikaturen, sondern nehmen sich jetzt auch PEGIDA vor.

Sie kritisieren damit, dass die PEGIDA-Bewegung den Angriff auf "Charlie Hebdo" auf zynische Art und Weise ausschlachten, indem sie am Montag einen Trauermarsch planen.

Auf ihrer zweisprachigen Facebook-Seite, die seit Montagmorgen online ist, fordert die Gruppe "Karikaturisten gegen PEGIDA" die Dresdner Bürger auf, für Toleranz, Weltoffenheit und gegen Hass und Islamfeindlichkeit einzustehen.

"Wir, die französischen und frankophonen Zeichner, sind entsetzt über die Ermordung unserer Freunde. Und wir sind angewidert, dass rechte Kräfte versuchen, diese für ihre Zwecke zu instrumentalisieren", heißt es in dem Aufruf.

"Unsere Freunde, unsere Kollegen wurden brutal ermordet. Sie wurden niedergemetzelt durch Hass, Ignoranz, Dummheit und Extremismus. Dies sind Attribute, die keiner Religion, keinem Glauben anhaften, sondern Menschen.

Unsere Freunde waren gegen Ausgrenzung. Sie bekämpften Rassismus und die Eingeschränktheit des Geistes. Mit ihrem Bleistift führten sie den Kampf gegen neue Mauern und gegen die Herrschaft der Angst."

Die Idee dazu sei spontan Ende der vergangenen Woche entstanden, nachdem man von den Plänen der Dresdner PEGIDA-Bewegung gehört habe, wegen der Opfer des "Charlie-Hebdo"-Anschlages mit Trauerflor durch die Straßen zu ziehen.

"Es gab sofort viel Zustimmung von verschiedenen Zeichnern an vielen verschiedenen Orten", sagte der Sprecher. Der Aufruf verbreite sich schnell. "Es kommen immer noch neue Karikaturen hinzu."

Zu den Unterzeichnern der Aufrufs gehört auch der niederländische Karikaturist "Willem" - Gründungsmitglied und Zeichner beim französischen Satiremagazin "Charlie Hebdo".

Er überlebte, weil er während des Anschlages im Zug nach Paris saß. Gut ein Dutzend Karikaturen sind mittlerweile online zu sehen.

Fotos: dpa

Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum Neu Sächsische Schweiz! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet 2.902
Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen 4.303 Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben 421
Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? 6.693 Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim 1.492 Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an 470 "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU 285 Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt 1.226 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.919 Anzeige Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump 337 Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos 7.370 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.567 Anzeige Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 3.526 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 2.895 Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 1.992 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 1.471 Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 10.291 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 4.514 So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 21.626 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 647 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 4.805 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 4.662 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 4.345 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 310 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 782 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.377 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 151 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 45.390 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 5.970 Baukran-Mutprobe endet tödlich 4.812 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 2.366 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 23.695 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 7.106 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 3.385 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 7.365 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 1.546 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 5.072 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 484 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 1.667 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 156 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 4.045 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 339 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 228 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 8.935 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 23.249 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 417 Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 18.267 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 1.817 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 2.047