Karl Lagerfeld (†85) ist tot 34.860
Grausiger Fund im Wald: Polizei entdeckt Leiche von junger Frau Top
Adventsgrüße im Porno-Stil: Zwei sexy Instagram-Beauties treiben es wild Neu
Am Freitag bei Euronics: Apple AirPods zum mega Preis! 3.274 Anzeige
Was diese Katze mit sich machen lässt, ist kaum zu glauben Neu
34.860

Karl Lagerfeld (†85) ist tot

Modedesigner stirbt in Paris

Modedesigner Karl Lagerfeld ist in Paris verstorben.

Paris - Modezar Karl Lagerfeld (†85) ist tot. Das bestätigte Chanel in Hamburg. Zuerst hatten französische Medien darüber berichtet, unter anderem Paris Match.

Karl Lagerfeld ist tot.
Karl Lagerfeld ist tot.

Karl Lagerfeld hat königliche Körper in Traumkreationen gehüllt und Outfits für Pop-Stars wie Madonna und Kylie Minogue entworfen.

Nun ist der Modezar gestorben, wie der Modekonzern Chanel am Dienstag mitteilte. Nach eigenen Angaben kam Lagerfeld 1935 in Hamburg zur Welt. Als Geburtsjahre kursieren aber auch 1933 und 1938.

Lagerfeld hat mehr als ein halbes Jahrhundert die Mode mitbestimmt. Mitte der 50er Jahre begann er in Paris große Couture-Häuser wie Balmain, Patou, Chloé oder Fendi zum Erfolg zu führen.

Er habe sich schon immer für Kleider interessiert, ohne zu wissen, dass man das Mode nenne, sagte Lagerfeld einmal in einem seiner zahlreichen Interviews. Als Kreativdirektor übernahm er 1983 Chanel. Ein Wechsel, der für das französische Modehaus wegweisend war.

Der deutsche Modeschöpfer rüttelte die traditionsreiche Luxusmarke aus ihrem Dornröschenschlaf. Die typischen Tweedstoff-Jacken poppte er mit Bändern und Fransen neu auf, Haute-Couture-Kleider kombinierte er mit Sportschuhen. Treu blieb er dem klassischen Cocktailkleid und dem rosa Kostüm. Kollektionen unter seinem eigenen Namen entwarf er ab Mitte der 70er Jahre. Heute hinterlässt der Wahlpariser ein Modeimperium, dessen Wert auf mehrere Millionen Euro geschätzt wird.

Karl Lagerfeld mit seinem Patensohn Hudson Kroenig.
Karl Lagerfeld mit seinem Patensohn Hudson Kroenig.

Seine Mode war elegant, minimalistisch und innovativ. Unvergesslich sind das kleine Chanel-Jäckchen, die tiefe Rücken-Dekolletés, seine Wollmäntel mit Gürtelschließe am Kragen. Lagerfeld hat klassische Formen erneuert und "Looks" geschaffen. Er schickte die schönsten Models über die Laufstege, darunter Claudia Schiffer und Inès de la Fressange.

Zuletzt fehlte er genau da, wo er jedes Mal frenetisch gefeiert wurde - auf dem Laufsteg zum Finale einer Chanel-Show. Die offizielle Begründung: Lagerfeld habe sich müde gefühlt.

In Paris, wo er nach dem Tod von Modeschöpfer Yves Saint-Laurent der letzte noch verbliebene Modezar war, war die Sorge groß.

Erst im November hatte er noch die berühmte Festtagsbeleuchtung auf der Pariser Prachtmeile Champs-Élysées eingeweiht.

Karl Lagerfeld mit dem deutschen Supermodel Claudia Schiffer, das er entdeckte.
Karl Lagerfeld mit dem deutschen Supermodel Claudia Schiffer, das er entdeckte.

Legendär waren Lagerfelds Aussprüche. Über seine Haut sagte er: "Ich gehe nicht mehr in die Sonne. Schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Ich will nicht aussehen wie eine alte Schildkröte."

Über seine Ausbildung sagte der Besitzer von 300 000 Büchern: "Ich habe ja im Grunde nie etwas gelernt. Ich habe nicht einmal Abitur gemacht und nix." Vernichtend war das Urteil des Modezaren über Freizeitkleidung: "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."

Lagerfelds unermüdlicher Gestaltungswille beschränkte sich nicht nur auf die Haute-Couture. Für Aufsehen sorgte 2004 seine Ankündigung, kostengünstige Mode für den schwedischen Discount-Modefilialisten H&M zu entwerfen. Lagerfeld war der erste Design-Kooperationspartner. Ihm folgten unter anderem Lanvin und Versace.

Frankreichs Presse nannte den Sohn des Hamburger "Glücksklee"-Kondensmilch-Fabrikanten Otto Lagerfeld wegen seiner rastlosen Kreativität auch "König der Maßlosigkeit" oder "Karl den Großen". Eine Anspielung an den gleichnamigen Herrscher, der bis 814 König des Frankenreichs war, das unter ihm zu seiner größten Ausdehnung und Machtentfaltung fand.

Schwarze Sonnenbrille, weißer Mozartzopf, steifer Vatermörderkragen und Ringe an jedem Finger: So kannte Lagerfeld die ganze Welt. Seinen fast schon maskenhaften Stil hat er zu seinem Markenzeichen gemacht.

Am Hause Chanel legten Pariser Blumen nieder.
Am Hause Chanel legten Pariser Blumen nieder.

Fotos: DPA, Kjeld Stein

Wegen dieser Aktion werden sich mega Schlangen bilden 10.934 Anzeige
Kontakt mit dem Jugendamt? Sara Kulka antwortet Fans! Neu
Kot im Hotelzimmer verteilt! Was ist mit diesem Bürgermeister los? Neu
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 16.715 Anzeige
Nach Fund einer Baby-Leiche: Wo steckt die Mutter des toten Kindes? Neu
Tränen bei "Queen of Drags": Bill Kaulitz erzählt aus seiner Kindheit Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.284 Anzeige
Jason Derulo postet Bild, jetzt ist es weg! Superstar sauer auf Instagram Neu
Katzen-Video geht um die Welt: Kann dieser Kater wirklich sprechen? Neu
Bei Norma kann man Karriere machen (und auch Spaß haben)! Anzeige
Schock für Tierfreunde: Obdachloser wirft Frettchen auf parkende Autos Neu
Nach fiesen Kommentaren: So geht GZSZ-Star Olivia Marei mit Bodyshaming um Neu
Lästiges Problem an Scheibe: Darum versteht Kaya Yanar die Welt nicht mehr Neu
Dieses Hotel im Spreewald ist ein Geheimtipp für Kurzentschlossene 17.809 Anzeige
Hunde-Horror! Schrecklich, was diese schwangere Hündin durchmachen musste 939
Ein Walhai braucht Hilfe: Damit hat er aber nicht gerechnet! 2.154
Naddel geht das Geld aus und zwingt sie zu drastischem Schritt 2.736
Riverboat: Biathlon-Star Kati Wilhelm braucht Kohle, aber wofür eigentlich? 4.096
Todes-Drama! Helikopter stürzt bei Testflug ab, drei Soldaten sterben 2.099
Schüsse bei Verfolgungsjagd mit Polizei: Zwei Unschuldige sterben im Kugelhagel 1.900
"Die Eiskönigin" regiert im Kinderzimmer und damit auch im Spielzeuggeschäft 286
Dein Horoskop: Darauf musst du jetzt besonders achten 6.864
Dieser "Big Bang Theory"-Star hat jetzt ein Kind! 707
Nicht angeschnallt: Beifahrer bei Unfall aus Auto geschleudert 2.363
YouTube-Star Bibi bringt Frau mit Überraschung zum Weinen 611
So süß präsentiert Spielerfrau Lilli Hollunder ihren Babybauch 756
Zum Nikolaus? N-Körbchen-Girl Amber zeigt verboten viel! 3.258
Sofia stach ihren Mann nieder: Deshalb wurde sie trotzdem freigesprochen! 7.150
Lehrerin hat gut 100 Mal Sex mit Freund ihres Sohnes 2.377
Der Tag, als die Dresdner die Stasi-Zentrale stürmten 1.962
Von wegen Erzgebirge! Hier kommen Pyramide und Bergmann wirklich her 10.703
Warum sieht dieser Hund so traurig aus? Die Realität ist bitter! 1.010
Bushido ätzt gegen Shirin David: "Absturz" 1.134
DFB-Pokal-Halbfinale an einem Wochenende: Das steckt dahinter 1.316
FC Everton schmeißt Trainer Marco Silva raus 560
So war das Geheimkonzert von Robbie Williams in Hamburg 925
Porno-Star klärt auf: Damit verdient sie noch viel mehr Geld! 5.874
FC Bayern erteilt Pochettino Absage! Das sind die Gründe 3.151
Er muss künftig Kassen-Bons immer ausdrucken: Tankstellen-Besitzer platzt der Kragen! 6.027
Muss 66-jährige Kirchensteuer zahlen, weil sie als Baby getauft wurde? 5.509
Farmer Gerald: "Ich bin erschüttert!! Mann kann es nicht glauben, dass dies unsere Realität ist" 8.484
Pannenflughafen BER: Bund stoppt Regierungsterminal 2.281
Schottersteine und Graffiti: Angriff auf Polizeirevier 1.902
Drehstart für neuen Hamburger "Tatort": Informant auf Insel erschlagen 483
Mutter geht mit ihren Zwillingen schlafen, wenig später sind sie tot 19.653
Video-Überprüfung auf Anfrage: Kommt jetzt die "Trainer-Challenge" in die Bundesliga? 1.046
Frau bleicht Haare selbst: Jetzt drohen ihr Hauttransplantationen 2.903
Ergreifende Worte nach Unfall-Tod von Sohn Charly: Kaffee-Gräfin feiert erstes Weihnachten ohne ihren Sohn 6.122
Nach brutaler Attacke: Amateurkicker fliegt aus Fußball-Verband! 1.316
Nach Pannenserie geht "AidaMira" nur mit Handwerkern auf erste Kreuzfahrt 1.480