Karl-May-Festspiele sichern sich zwei Schauspielstars

Bad Segeberg - Die Planungen für die kommende Spielzeit laufen auf Hochtouren. Für das neue Abenteuer "Der Ölprinz" holen die Karl-May-Spiele zwei Fernsehstars in ihr Team.

Sascha Hehn war bekannt für seine Rolle als "Traumschiff"-Kapitän.
Sascha Hehn war bekannt für seine Rolle als "Traumschiff"-Kapitän.  © Dirk Bartling/ZDF/dpa

Die Schauspieler Sascha Hehn (65) und Katy Karrenbauer (57) übernehmen nach Angaben eines Sprechers zwei Schlüsselrollen in der diesjährigen Inszenierung.

"Mit der Verpflichtung dieser beiden Gaststars sind wir sehr glücklich", sagte die Geschäftsführerin Ute Thienel am Freitag.

Bereits seit mehreren Jahren habe man sich die Schauspieler in der Produktion gewünscht, nun klappe es endlich.

Sowohl Hehn als auch Karrenbauer sind seit vielen Jahren im Theater- und Filmgeschäft tätig. Im Stück "Der Ölprinz" verkörpert Hehn den gewissenlosen Geschäftemacher Grinley, der im Wilden Westen als Ölprinz ebenso berühmt wie berüchtigt ist.

Katy Karrenbauer wird als resolute Rosalie Ebersbach einen deutschen Siedlertreck anführen. Premiere hat die Inszenierung am 27. Juni im Bad Segeberger Freilichttheater.

In der vergangenen Spielzeit bereicherten der erste "Deutschland sucht den Superstar"-Sieger und Musical-Darsteller Alexander Klaws, der Ex-GZSZ-Schauspieler Raúl Richter und Model und Schauspielerin Larissa Marolt das Stück "Unter Geiern - Sohn des Bärenjägers".

Katy Karrenbauer präsentiert sich auf dem roten Teppich.
Katy Karrenbauer präsentiert sich auf dem roten Teppich.  © Kay Nietfeld/dpa

Titelfoto: Montage: Dirk Bartling/ZDF/dpa, Kay Nietfeld/dpa

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0