Glashütte: Luxusuhren-Legende Walter Lange gestorben

TOP

So wenig Zuschauer rufen für die Dschungelprüfungen wirklich an

TOP

Hoffnung steigt! Chemnitz und Zwickau bei FIFA 18?

NEU

Entadelt: Nürnberger Faschingsprinz als Drogenkönig verhaftet

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.412

Alarm! Karl Mays Indianer bröckeln weg

Radebeul - Da brach der alte Häuptling der Indianer... Die Kostümfiguren der nordamerikanischen Ureinwohner im Karl-May-Museum bröckeln und bröseln zusehends auseinander.
Wenn man den Indianern unter die Klamotten schaut, wird das ganze Drama sichtbar: Überall Risse und Furchen, der Arm ist ab.
Wenn man den Indianern unter die Klamotten schaut, wird das ganze Drama sichtbar: Überall Risse und Furchen, der Arm ist ab.

Von Jan Berger

Radebeul - Da brach der alte Häuptling der Indianer... Die Kostümfiguren der nordamerikanischen Ureinwohner im Karl-May-Museum bröckeln und bröseln zusehends auseinander. Somit ist der zentrale Bestandteil der faszinierenden Ausstellung stark gefährdet. Das Museum sucht jetzt händeringend Spender für die Restauration.

Die 16 lebensecht wirkenden Figuren in der „Villa Bärenfett“ stehen für den Wiedererkennungswert des Indianermuseums - berühmt wurden sie unter anderem durch verschiedene Postkarten- und Posterserien. Viele der originalen Kleidungsstücke brachte Karl May höchstpersönlich von seiner Amerikareise mit.

Doch seit einigen Jahren müssten die Indianer ein Alarmgeheul anstimmen.

Museumsdirektorin Claudia Kaulfuß sucht händeringend Spender für die Restaurierung der alten Indianerfi guren.
Museumsdirektorin Claudia Kaulfuß sucht händeringend Spender für die Restaurierung der alten Indianerfi guren.

Museumsleiterin Claudia Kaulfuß: „Die Figuren bröckeln vor allem an den Gliedmaßen immer mehr, sodass der Großteil Schäden an Händen und Füßen aufweist. Somit ist auch die Statik enorm gefährdet.“

Die Modelle sind zwischen 70 und knapp 90 Jahre alt. Der Münchner Bildhauer Vittorio Güttner nutzte damals ein Eisengestell, auf dem er die Gipsfigur modellierte.

Doch Gips zieht Feuchtigkeit an, das Eisen rostet inzwischen erheblich. Und die Kleidung - teils aus Leder - zerrt zusätzlich. Nach so vielen Dienstjahrzehnten sind die Indianer amtsmüde - schwer ist der Beruf.

Besonders den alten Dakota-Häuptling mit dem eindrucksvollen Federschmuck zieht es nunmehr in die ewigen Jagdgründe. Flächendeckend durchfurchen tiefe Risse seine Rothaut.

Die Altersschwäche trat zuerst an Händen und Füßen auf, alle Figuren sind betroffen.
Die Altersschwäche trat zuerst an Händen und Füßen auf, alle Figuren sind betroffen.

Deshalb soll er auch der erste sein, der ab August die Restaurationswerkstatt aufsucht.

Allein für seine Wiederherstellung kalkuliert das Museum mit 15.000 Euro. Claudia Kaulfuß: „Es ist nicht nur die Trägerfigur, die statisch gesichert und wiederhergestellt werden muss. An den Bröckel- und Bruchstellen haben auch die historisch wertvollen Kleidungs- und Schmuckstücke gelitten.“

Die Kosten für den Dakota-Mann sind fast zusammengetragen, zumal es für ihn auch Fördermittel und eine Gemeinschaftsaktion von Gojko Mitic und einer Brauerei gab.

Doch für die anderen Indianer - etwa der Waldläufer, den Shoshonen-Medizinmann oder die vierköpfige Prärieindianerfamilie - werden noch dringend Spender gesucht.

www.karl-may-museum.de

Fotos: Karl-May-Museum

Frachter kracht gegen Brücke - Kapitän stirbt

NEU

Anhalter zwingt Frau zum Schlucken von Tabletten

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

So viel Wissenschaft steckt in "The Big Bang Theory"

NEU

Tipps fürs Dating in der Schule: Eltern sind entsetzt

NEU

So spottet das Netz über das neue Logo von Juventus Turin

NEU

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

NEU

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

NEU

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

NEU

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

5.840

Urteil! Die NPD wird nicht verboten

4.496

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

650

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

4.410

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

1.629

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

1.749

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

1.863

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

12.557

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

3.938

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

2.754

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

8.339

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

5.035

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

6.796

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

3.076

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.191

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

6.755

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

7.453

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.628

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

7.493

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

8.182

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

12.156

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.666

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.448

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

623

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

3.264

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.432

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

6.674

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

3.185

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

13.068

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

4.101

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.652

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

20.321

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.504

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.897