Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet Top Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! Top Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus Neu Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 2.000 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.057 Anzeige
70

BGH stärkt Mieterrechte: Kündigung wegen geringen Gehalts unzulässig

Neues BGH-Urteil stärkt Mietrechte. Nach Kündigung dürfen Partner und Kinder den Vertrag übernehmen.
Blick auf moderne Wohnhäuser in Berlin-Mitte. (Symbolbild)
Blick auf moderne Wohnhäuser in Berlin-Mitte. (Symbolbild)

Karlsruhe - Nach dem Tod des Hauptmieters dürfen Partner oder Kinder den Vertrag übernehmen und nur mit sehr gutem Grund auf die Straße gesetzt werden. Der Bundesgerichtshof hat dies mit einem Grundsatzurteil bekräftigt und die Rechte von Mietern gestärkt.

Ein niedriges Gehalt ist demnach noch lange kein Grund für eine außerordentliche Kündigung. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe wies am Mittwoch die Klage eines Vermieters auf Räumung einer Wohnung ab und stellte klar, dass es dafür hohe Hürden gibt.

"Wir sehen das durchaus als Grundsatzurteil", sagte die Vorsitzende Richterin Karin Milger und verwies den Fall zurück an das Stuttgarter Landgericht (Az.: VIII ZR 105/17).

Geklagt hatte ein Lehrling aus Wendlingen (Kreis Esslingen), der nach dem Tod seiner Lebensgefährtin in den Mietvertrag für die gemeinsame Wohnung eingetreten war.

Einige Monate später bat er darum, ein Zimmer untervermieten zu dürfen, um die Kosten dauerhaft zu decken. Der Vermieter lehnte ab, kündigte und klagte auf Räumung mit Verweis auf die geringen Einkünfte des jungen Mannes - obwohl dieser die Miete immer bezahlt hatte.

Ein niedriges Gehalt ist demnach noch lange kein Grund für eine außerordentliche Kündigung. (Symbolbild)
Ein niedriges Gehalt ist demnach noch lange kein Grund für eine außerordentliche Kündigung. (Symbolbild)

Außerordentliche Kündigungen seien auch in diesem Fall nur aus wichtigem Grund möglich und nur dann, wenn die Fortsetzung des Vertrags unzumutbar ist. "Das muss der Vermieter darlegen und begründen und nicht der Mieter", betonte Milger.

Die stets pünktlichen eingegangenen 545 Euro plus Nebenkosten habe auch die Vorinstanz nicht berücksichtigt. "Dabei hätte der Mieter Bedenken gegen seine Zahlungsfähigkeit doch gar nicht deutlicher ausräumen können", hatte Milger schon während der Verhandlung gesagt.

Konkrete und objektive Anhaltspunkte dafür, dass der junge Mann nicht genug Geld habe, habe es aber nicht gegeben. Außerdem habe der Vermieter weder das Vermögen des Mannes berücksichtigt noch die Untervermietung eines Zimmers erlaubt.

Gesetzlich ist es in Paragraf 563 BGB geregelt, dass Kinder oder Partner den Mietvertrag übernehmen können, wenn der Hauptmieter stirbt. Umgekehrt hat der Vermieter dann zwar das Recht, außerordentlich zu kündigen, wenn er "aus wichtigem Grund" nicht mit dem neuen Mieter einverstanden ist.

Ein geringes Gehalt allein reiche dafür aber nicht aus - "sonst wäre der Paragraf ja praktisch ausgehöhlt", sagte Milger.

Fotos: DPA, 123RF

Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 713 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 15.157 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 122 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 2.316 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 9.876 Anzeige So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 384 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 2.035 Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 7.101 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 138 Mann freut sich über Anschlag in Straßburg: Zwei Monate Knast! 1.998
AfD-Politiker wollen gegen Landtags-Rausschmiss vorgehen 519 Sie wollte einen Patienten versorgen: Pflegerin von Hund angefallen! 6.190 Horror aller Eltern: Mann zeigt 13-Jähriger Nacktbilder und will sie in sein Auto locken 1.234 illegaler Waffenhandel: "Migrantenschreck"-Chef muss in den Knast 1.103
Leopard entführt Junge (3) und beißt ihm den Kopf ab 4.484 Umweltschützer wollen Tempo 120 auf deutschen Autobahnen erzwingen 934 G20-Prozess: Angeklagte werden mit tosendem Jubel und Applaus gefeiert 910 RB Leipzig als Mini-Liverpool? Niko Kovac und Bayern heiß auf Kracher 295 Reifenplatzer auf der Autobahn! Laster kippt um 1.830 5 vor 12! Diese süßen Affen sind vom Aussterben bedroht! 209 Alles futsch! Winzer verteilt ganze Wein-Ladung auf Autobahn 1.939 Nach Streit um ein paar Euro: Mann schlägt Freundin vor laufender Kamera fast tot 3.246 Noch-Daimler-Boss Zetsche: So kreativ sucht er einen neuen Job 877 Mutmaßliche Reichsbürger müssen Schusswaffen abgeben 154 Dieser Mann wurde als jüngster Torschütze gefeiert, bis seine Lüge aufflog 2.142 Frau hält Geburtstagsrede, doch mit diesem Ende hat niemand gerechnet 2.261 Dieb bestiehlt Zirkus: Dann werden Weihnachtsmarkt-Besucher zu Helden 188 Zwei junge Touristinnen kaltblütig ermordet 8.780 Opel einigt sich mit deutschen Händlern: Das sieht der neue Vertrag vor 716 Mindestens 18 Tote nach Beschneidung 3.398 Schluss mit Tagesschau? Judith Rakers reagiert auf dreisten Betrug 5.602 Update Widerlich: Spanner installiert Kamera in der Umkleidekabine 1.019 Paket-Bote greift zu rigorosen Maßnahmen, weil Empfänger nicht zu Hause ist 19.139 Schock für Opel-Fahrerin: Auto droht über Brückengelände auf Gleise zu stürzen 2.075 German Darts Masters kommt 2019 nach Köln! 313 Katze klettert in Paket, dann passiert Unglaubliches 3.244 Bewaffneter Unbekannter überfällt Bank und flieht 353 55-Jährige gesteht: Ehemann im Schlaf erstochen! 739 Weibliche Leiche in Gebüsch gefunden: Gewalttat nicht ausgeschlossen 1.841 Wie groß ist der Fremdenhass-Skandal bei der Polizei wirklich? 923 Frau versucht ihr Auto zu tanken und macht dabei einen entscheidenden Fehler 4.659 39-Jährige aus Mordlust zu Tode gequält? Bernburg-Bestien belasten Teenager schwer 3.329 Unfassbar! Brandstifter bringt Kleinkind mit zum Tatort 2.411 Osmanen-Prozess: Extra aus der Türkei eingeflogener Kronzeuge verweigert Aussage 3.027 Schrecksekunde: 40-Kilo-Uhrzeiger fällt von Dom in Xanten in die Tiefe! 839 Update Dieselfahrverbot in Frankfurt abgewendet: Doch für wie lange? 129 Was die Polizei in diesem Karton fand, ist äußert kurios 2.812 Mütter prügeln sich auf Schul-Weihnachtsfeier vor ihren Kindern 2.979 Fernsehsendung bringt neue Hinweise im Vermisstenfall Katrin Konert 3.475