War er am Ehe-Aus Schuld? Pietro Lombardi macht ein Geständnis!

War Pietro Lombardi Schuld am Ehe-Aus?
War Pietro Lombardi Schuld am Ehe-Aus?

Karlsruhe/ Köln - Sarah Lombardi (25) betrog Pietro Lombardi (25) mit ihrem Jugendfreund Michal, womit die Ehe am Ende war und Pietro sich von ihr trennte. Soweit die Faktenlage aus der die beiden Sänger schon lange kein Geheimnis mehr machen. Doch am 5. Januar 2018 erscheint ein Buch von Pietro Lombardi, in dem er gleich mehrere Fehler in der Ehe eingesteht.

Auf 208 Seiten können seine Fans dann in dem Werk "Heldenpapa im Krümelchaos" endlich nachlesen, was sich hinter den Kulissen der Ehe wirklich abspielte. Und da stellt sich Pietro laut "heute.at" ein ziemlich schlechtes Zeugnis aus!

Demnach machte der Sänger in der Ehe praktisch nichts, sondern saß lässig auf der Couch, während Sarah kochte, putzte, Wäsche wusch und sich um die Bezahlung der gemeinsamen Rechnungen kümmerte.

Sarah Lombardi zeigt sich am zweiten Weihnachtstag auf Facebook in einem Video-Live-Stream.
Sarah Lombardi zeigt sich am zweiten Weihnachtstag auf Facebook in einem Video-Live-Stream.

Nicht gerade der Traum-Mann, den Sarah sich vermutlich erhofft hatte, als sie Pietro das Ja-Wort gab. Das ist auch dem Sänger mittlerweile mehr als klar. Und so macht er in dem Buch das Geständnis an dem Ehe-Aus eine Mitschuld zu tragen!

Dieses Geständnis dürfte viele Sarah-Lombardi-Fans ins Grübeln bringen. Waren sie zu hart zu ihr? Lästerattacken gegen Sarah oder irgendwelches Nachtreten jedweder Art, sucht der Leser in dem neuen Buch von Pietro übrigens laut "heute.at" vergeblich!

Erst feierten sie zusammen Weihnachten, im Januar das Buch von Pietro. Beide Sänger sind derzeit offiziell single. Bringt 2018 auch dank dieses Buches doch noch ein Liebes-Comeback der beiden?

Die Fans werden sicherlich gespannt mitfiebern, wie es im neuen Jahr mit den zweien weitergehen wird.