Von Welle erfasst: Deutscher Urlauber ertrinkt auf Mallorca Top Wird's langsam zu viel Hayali? Länger will sie's auch noch! Top "Sommerhaus der Stars": Ehekrise bei den Büchners spitzt sich zu Top 30 Grad am Polarkreis! Aber das Wetter spielt auch anderswo verrückt Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.802 Anzeige
976

Millionenschaden! Hier fackelte eine Akku-Fabrik ab

Feuer in Ölbronner Firma: Rund 100 Rettungskräfte im Einsatz

Großeinsatz am frühen Freitagmorgen im Enzkreis: Eine Firmenhalle, in der Lithium-Ionen-Akkus produziert werden, brannte lichterloh.

Karlsruhe - Bei einem Feuer in einer Elektronikfabrik bei Ölbronn-Dürrn im Enzkreis ist nach vorläufigen Angaben der Polizei ein Sachschaden von rund zwei Millionen Euro entstanden.

Die Halle stürzte bei dem Brand in sich zusammen. Insgesamt wird der Schaden auf rund zwei Millionen Euro geschätzt.
Die Halle stürzte bei dem Brand in sich zusammen. Insgesamt wird der Schaden auf rund zwei Millionen Euro geschätzt.

Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Die Bevölkerung wurde zunächst gewarnt, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Feuerwehr stellte nach einer ersten Schadstoffmessungen am Freitagmorgen jedoch keine Luftbelastung fest und gab Entwarnung. Die Messungen sollen aber im Laufe des Vormittags fortgesetzt werden.

Die Einsatzkräfte waren am frühen Freitagmorgen alarmiert worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die 80 mal 100 Meter lange Firmenhalle bereits voll im Brand. Berichte über mehrere Explosionen durch brennende Akkus bestätigte die Polizei zunächst nicht.

Rettungskräfte von Feuerwehr, Polizei und Deutschem Roten Kreuz seien mit einem Großaufgebot am Einsatzort, sagte ein Polizeisprecher. Allein von der Feuerwehr seien 80 Kräfte aus umliegenden Gemeinden zu dem Feuer ausgerückt.

Der Firmeninhaber gab gegenüber der Polizei an, dass in der Halle Akkus im Wert von rund einer Million Euro gelagert hätten, darunter Lithium-Ionen- und Lithium-Eisenphosphat-Akkus. Sie werden beispielsweise für den Betrieb von Mobiltelefonen verwendet. Hinzu komme der Wert von Maschinen und der Halle, sodass nach vorläufigen Erkenntnissen ein Schaden von zwei Millionen Euro entstanden sein dürfte, sagte der Polizeisprecher.

Über die Brandursache ist bislang nichts bekannt. Noch könne die Halle, die komplett ausbrannte, nicht betreten werden. Der Löscheinsatz soll voraussichtlich noch bis zum Freitagmittag andauern. Es sei nicht leicht, die brennenden Akkus zu löschen, so der Polizeisprecher.

Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten.
Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten.
Obwohl Dutzende Kräfte im Einsatz waren brannte die Halle vollständig aus.
Obwohl Dutzende Kräfte im Einsatz waren brannte die Halle vollständig aus.

Fotos: SDMG, DPA

Lustiger Verwendungszweck bei Überweisung? Das kann auch in die Hose gehen Top Zu heiß: Gesundheitsamt gibt diese wichtigen Hitze-Tipps Top Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 8.079 Anzeige In S-Bahnen: NPD will mit Bürgerwehren für Recht und Ordnung sorgen Neu Kinder suchen Schutz bei Zeltnachbarn: Suff-Vater rastet bei Camping-Ausflug aus Neu Streik zum "Prime Day" bei Amazon: Kommen die Päckchen pünktlich an? Neu Tierärzte warnen! Darum solltet Ihr Euren Hund nie durch Felder laufen lassen Neu
Bestbezahlte Promis: Dieser Box-Star setzt alle anderen k.o. Neu Unglaublich, was Wissenschaftler mit dieser Drohne vorhaben! Neu Zerstückelte Prostituierte in Hamburg: Täter noch immer auf der Flucht! Neu
Zwillinge (20 Monate) stürzen in die Tiefe: Waren Dritte beteiligt? Neu Hardy Krüger jr. zieht gegen Verehrerin erneut vor Gericht Neu Rentner in Lindau überrascht Einbrecher und muss mit dem Leben bezahlen Neu Großeinsatz in brennender Obdachlosen-Unterkunft: Leguan gerettet Neu Was 'n Scheiss-Job! Hiddensee sucht Pferdeäpfel-Sammler Neu Er ist der geheimnisvolle Neue bei "Alles was zählt" Neu Himmlischer Beistand? Kirchendach bewahrt Gleitschirmflieger vorm Absturz Neu Auto rast in Lastwagen: Vater und Tochter (4) sterben Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.954 Anzeige GZSZ-Schock! Fan-Liebling verlässt die RTL-Soap nach 5 Jahren Neu Mutter wird auf Straße immer wieder wegen Sohn beleidigt Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.266 Anzeige 76-Jähriger erwürgt: Wurde ein Einbrecher zum Mörder? Neu Update 21-Jährige denkt, sie hat nur eine Erkältung: Dann fällt sie ins Koma Neu Die Fussbroichs bohren im Sommerhaus am Limit: "Leck mich am Arsch!" Neu Angler freut sich über Mega-Hai am Haken, dann kommt das böse Erwachen Neu Führerloser Laster durchbricht Tor und rammt Auto Neu Was hat der Besuch von Kanzlerin Merkel im Altenheim gebracht? Neu Speziell Schwule betroffen! Gesundheitsamt warnt weiter vor Hepatitis A 579 Mutter von Fußball-Profi Taison entführt: Doch dann entdeckt die Polizei etwas im Kofferraum 1.720 Deshalb bekommt er seit über einem Jahr keine Knöllchen mehr 3.234 "Lava-Bombe" schlägt in Touristen-Boot ein und verletzt 23 Passagiere 1.088 Explosion an Uni: Zwei Studenten verletzt 1.223 Feuer nach Massencrash: Acht Menschen verbrennen in ihren Autos 5.041 Neuntklässler droht damit, Schüler und Lehrer umzubringen 1.723 Dramatische Rettungsaktion: Feuerwehr rettet hilflosen Hund aus Dachsbau 837 Mann beim Grillen verbrüht: Fall wird neu aufgerollt 157 Bonner Polizist nach Schlägen auf jüdischen Professor versetzt 816 Zu offensiv? Darum wäre Melody Haase keine gute Bachelorette 1.206 Verlassener Ehemann erdrosselt Frau (33) und setzt Wohnung in Brand 1.378 27-Jähriger richtet Mann (39) mit 19 Messerstichen in Asylunterkunft hin 2.559 Bloggerinnen bringen XXL-Bademode auf den Markt 1.048 Dreist! Eifersüchtiger Mann schnüffelt Frau via "Smart Home" hinterher 668 Demi Moore lässt Hasstirade auf ihren Ex los: Das steckt dahinter 1.360 Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun 20.829 Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert 5.400 Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? 2.500 Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? 4.634 Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich 502 Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" 25.887