"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

TOP

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

TOP

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

TOP

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.410

Vor Spiel in Karlsruhe: Reisewarnung für RB-Fans!

Leipzig/Karlsruhe - Erst die Drohungen gegen ein geplantes Jugendcamp, jetzt ein anonymer Brief mit einer Reisewarnung für das Auswärtsspiel in Karlsruhe: Der Widerstand gegen den Zweitligisten RB Leipzig als angebliches Symbol für die Kommerzialisierung im Profifußball nimmt immer bedrohlichere Ausmaße an. Der DFB ist alarmiert.
DFB-Vizepräsident Rainer Milkoreit gehen die Anfeindungen gegen RB Leipzig zu weit.
DFB-Vizepräsident Rainer Milkoreit gehen die Anfeindungen gegen RB Leipzig zu weit.

Karlsruhe - Erst die Drohungen gegen ein geplantes Jugendcamp, jetzt ein anonymer Brief mit einer Reisewarnung für das Auswärtsspiel in Karlsruhe: Der Widerstand gegen den Zweitligisten RB Leipzig als angebliches Symbol für die Kommerzialisierung im Profifußball nimmt immer bedrohlichere Ausmaße an. Der DFB ist alarmiert.

"Das Kesseltreiben muss irgendwann einmal ein Ende haben", sagte DFB-Vizepräsident Rainer Milkoreit: "Wenn die Stimmung gegen RB in Anfeindungen oder Drohungen ausartet, dann ist das eindeutig ein Schritt zu viel."

Nach der Absage eines Trainingscamps für Jugendliche aus Sicherheitsgründen sorgte im Vorfeld der Zweitligapartie am Montag beim Karlsruher SC ein anonymer Brief für Aufregung.

Die Karlsruher Polizei nahm deswegen Ermittlungen auf, sie ging am Montagmittag aber von keinem erhöhten Gefährdungspotenzial für das Ligaspiel aus. Etwa 150 Gäste-Fans wurden erwartet.

Rund 150 RB-Fans werden heute in Karlsruhe erwartet.
Rund 150 RB-Fans werden heute in Karlsruhe erwartet.

In dem Brief, der nach Polizeiangaben an RB, an Fan-Organisationen und an eine Leipziger Zeitung verschickt wurde, werden die "Fußballfreunde aus Leipzig" vor einer Reise nach Karlsruhe gewarnt.

"Aus sicherer Quelle haben wir erfahren, dass die aktiven Fans des Karlsruher Sport-Clubs diverse Aktionen gegen die "Fans" und das Konstrukt RB Leipzig planen", heißt es in dem Schreiben.

Unterschrieben ist der Brief mit "besorgte Fußballfans aus Karlsruhe". Eine gute Tat darf aber bezweifelt werden. Die Verfasser nennen die RB-Anhänger "reine Werbeträger des Marketingkonstrukts" und fragen provokativ: "Ist es wert, seine Seele zu verkaufen, nur um attraktiven Fußball zu sehen?"

Die Leipziger Polizei sieht in dem Brief nicht den Tatbestand der Bedrohung gegeben. Die Polizei Karlsruhe versucht dennoch, die Verfasser ausfindig zu machen. "Wir haben Möglichkeiten, zum Beispiel über szenekundige Beamte, die Sache abzuklopfen", sagte Polizeisprecherin Sabine Doll.

Erst vor wenigen Tagen hatte die Absage eines RB-Trainingscamps für Jugendliche in Halle/Saale für Aufsehen gesorgt.

Nachdem auf sozialen Netzwerken unter anderem dazu aufgerufen wurde, das Sportgelände zu zerstören, hatten der von einem österreichischen Brausekonzern gegründete Zweitligist und der ortsansässige Verein SG Motor Halle die Veranstaltung abgesagt.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag, Kerstin Kummer

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

TOP

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.134

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

10.338

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.378

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

8.027

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

706

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

6.478

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

6.413

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

23.240

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.690

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

4.347

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

6.553

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

5.711

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

5.764

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

5.283

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.860

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.522

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

20.915

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.439

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.639

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

378

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.850

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.413

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.982

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.134
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.136

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.765

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.854

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

4.001

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

10.601

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

3.336

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

8.045

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.150

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.124

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.600

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

975

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

17.609

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

5.188

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

36.637

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

175

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.695

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.947