15-Jähriger rennt mit "Maschinenpistole" mitten durch die Innenstadt

Airsoft-Waffen dürfen nur auf entsprechenden Softair-Geländen benutzt werden. Sie kommen auch bei Paintball-Spielen zum Einsatz. (Symbolbild)
Airsoft-Waffen dürfen nur auf entsprechenden Softair-Geländen benutzt werden. Sie kommen auch bei Paintball-Spielen zum Einsatz. (Symbolbild)  © 123RF

Karlsruhe - Ein 15 Jahre alter Jugendlicher hat in Karlsruhe mit einer täuschend echt aussehenden Softair-Maschinenpistole hantiert und dabei zahlreiche Passanten zu Tode erschreckt.

Ein Mann hatte beobachtet, wie der Jugendliche am Dienstagabend mit der vermeintlichen Maschinenpistole durch das Stadtzentrum ging.

Daraufhin hatte er sofort die Polizei gerufen, die mit mehreren Streifenwagen anrückte. Der junge Mann wurde festgenommen und in seinem Rucksack die Waffe entdeckt.

Außerdem fanden die Beamten Munition in Form von Hartplastikkugeln. Beides wurde beschlagnahmt.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0