Als erstes Bad in Deutschland: Hier beginnt heute die Freibad-Saison!

Karlsruhe - "Wer draußen schwimmt, bleibt fit" - unter diesem Motto startet Karlsruhe am Freitag (10 Uhr) in die Freibad-Saison.

Am Freitag sprangen die ersten Mutigen ins Wasser.
Am Freitag sprangen die ersten Mutigen ins Wasser.  © DPA

Das Sonnenbad am Rheinhafen meldet sich nach Angaben der städtischen Bädergesellschaft als erstes Freibad in Deutschland aus der Winterpause zurück.

Egal wie kalt es ist: Bis zum 1. Advent kann dort bei einer Wassertemperatur von etwa 28 Grad draußen geplanscht und geschwommen werden.

Erwartet werden wie jedes Jahr zum Start zahlreiche Stammgäste und auch Freibadfans von weiter weg, die sich in die warmen Fluten stürzen.

UPDATE: 30 Mutige kamen

Rund 30 Badegäste wagten den Sprung ins gut gewärmte Wasser. Das direkt neben einem großen Heizkraftwerk gelegene Freibad ist traditionsgemäß immer von Februar bis zum Ersten Advent geöffnet und spielt damit eine besondere Rolle.

"Ganz Baden-Württemberg wartet darauf, dass unser Freibad aufmacht", sagte Betriebsleiter Roland Hilner. Neben vielen Stammgästen hatten sich auch einige Freibadfans aus entfernteren Orten auf den Weg gemacht.

13 Grad und grauer Himmel stand dem Badespaß zum Saisonauftakt nicht im Wege: Das Wasser war auf mehr als 28 Grad geheizt. Im Sonnenbad gilt: Je kälter die Luft, desto wärmer das Wasser. "Dabei zu sein ist schon ein bisschen Tradition", sagte eine Schwimmerin, die das Freibad regelmäßig mit ihren Kindern besucht.

Noch bis zum 1. Advent hat das Freibad offen.
Noch bis zum 1. Advent hat das Freibad offen.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Stuttgart Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0