Kriminelle Vereinigung: Hells Angels MC Bonn bleibt verboten! Neu Eintracht-B-Elf dreht Spiel in Rom und schreibt Geschichte! Neu MediaMarkt bad Kreuznach verkauft 65 Zoll-TVs über 50% günstiger! Anzeige Eltern werden weiter an wichtige Untersuchungen ihrer Kinder erinnert Neu Fehlplanung! MediaMarkt Landau muss brandneue Produkte verscherbeln! Anzeige
746

Stalker-Terror im Alltag: Neues Gesetz soll Opfern helfen

Es geschieht täglich, in Familie, Freundeskreis und Arbeitsleben. Stalking ist immer noch ein Tabu-Thema. Eine neue Gesetzeslage soll schärfer dagegen vorgehen.
Eine Frau steht an einer Glasscheibe, hinter der ein Stalker steht. (Symbolbild)
Eine Frau steht an einer Glasscheibe, hinter der ein Stalker steht. (Symbolbild)

Karlsruhe - Meistens tun es Ex-Partner, manchmal gekränkte Mitarbeiter oder Bekannte, schlimmstenfalls Psychopathen. Stalking verstört die Seele, zerstört Leben und endet in seltenen Fällen sogar tödlich. Für das Opfer und manchmal auch für den Täter.

Meist bekommt die Öffentlichkeit nichts davon mit. Nur das Opfer selbst und dessen Umfeld kennen die Anrufe, die Nachrichten per Mail, Whatsapp oder SMS, das Auflauern nach der Schule oder der Arbeit oder auf dem Nachhauseweg.

Die Beleidigungen, die Sachbeschädigung, die Handgreiflichkeiten. Psychoterror durch Stalking ist quälend und zermürbend für die, denen nachgestellt wird.

Manchmal endet Stalking auch tödlich. Schlagzeilen machten in diesem Jahr die Bluttat in Eislingen bei Göppingen, als im Oktober ein Mann seiner Frau und deren Freund die Kehle durchschnitt und sich anschließend selbst erschoss.

Oder als in Villingendorf bei Rottweil ein Sechsjähriger im September vom eigenen Vater erschossen wurde und auch der neue Partner der Mutter und dessen Cousine starben. In München verurteilte das Landgericht im November einen 46-jährigen Stalker wegen Mordes an seiner Ex-Freundin zu lebenslanger Haft.

Eine Frau beobachtet durch eine geschlossene Jalousie nach einem Stalking-Anruf die Straße vor ihrem Haus. (Symbolbild)
Eine Frau beobachtet durch eine geschlossene Jalousie nach einem Stalking-Anruf die Straße vor ihrem Haus. (Symbolbild)

Einer ZI-Studie aus dem Jahr 2006 zufolge wird mehr als jeder zehnte Deutsche einmal in seinem Leben gestalkt - eine Zahl, an der sich nichts wesentlich geändert hat.

Doch nun soll eine entscheidende Veränderung kommen. Das Gesetz zur Bestrafung von Stalking ist seit März neu geregelt. Danach ist grundsätzlich das Handeln von Stalkern an sich bereits strafbar, wenn es "objektiv geeignet" ist, das Leben der Opfer nachhaltig zu beeinträchtigen.

Vor der Reform musste das Opfer noch nachweisen, dass sein Leben bereits beeinträchtigt war - etwa, indem es wegen der Nachstellungen umziehen oder den Job wechseln musste.

Stalking war also ein sogenanntes Erfolgsdelikt: Es konnte nur dann bestraft werden, wenn der Stalker das Leben eines Opfers schon "erfolgreich" beeinträchtigt hatte. Dadurch wurden Stalker nur in Ausnahmefällen verurteilt: Einer fünfstelligen Zahl von Anzeigen stand eine dreistellige Zahl von Verurteilungen gegenüber.

Doch damit soll ab März nicht mehr der Gestalkte beweisen müssen, dass die Nachstellungen sein Leben kaputtmachen. Sondern das Verhalten des Stalkers selbst wird auf dem Prüfstand stehen.

Fotos: DPA

Paukenschlag: Viktoria Berlin meldet Insolvenz an! Neu Test in NRW: Dieser Brummi brummt nicht, er surrt! 66 Eintracht-Fans vor Europa-League-Spiel bei Lazio Rom festgenommen! 2.379 Vater schüttelt Baby fast tot: Gericht verurteilt ihn zu dieser Strafe 135 Orgasmen über W-LAN! Das Toy für Fernbeziehungen! 3.129 Anzeige Ex-NRW-Ministerpräsidentin Kraft mit Verdienstorden ausgezeichnet 34 Mann rammt Rollstuhlfahrer Messer in den Rücken 401 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert Anzeige Millionen erbeutet: Betrüger-Bande endlich geschnappt! 439 Trainings-Camp in Köln! Wird er der erste Deutsche auf dem Mond? 238 Studentin glaubt, sie hat Sex mit ihrem Freund: Dann sieht sie die schreckliche Wahrheit 5.296 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 6.626 Anzeige Mit drei Kilo Crystal erwischt! Polizei nimmt Dealer fest 131 46-Jähriger stirbt bei Festnahme: Rätsel um Todesursache gelöst 487
Bauarbeiter von Gabelstapler erdrückt 133 Verbraucherzentrale und Mieterbund kritisieren Vonovia 693
"Masters of Dance": Hat Ekaterina (25) aus Köln das Zeug zur besten Tänzerin? 418 20-Jähriger getötet! Zwei Männer festgenommen 883 Barca angeblich an diesem BVB-Star dran! Gibt es schon Ersatz? 2.693 Hohe Haftstrafe für Messerangriff auf Wildpinkler 500 Das ist der jüngste Bischof Deutschlands! 70 Jugendlichen Autodieben geht Sprit aus: Es folgen kuriose Szenen 177 Autos von Werder-Profis während Weihnachtsfeier aufgebrochen 50 Tragischer Unfall in der Schweiz! Basejumper stürzt in den Tod 2.568 Eltern lassen Kind fast im "Harry-Potter-Raum" verhungern 4.393 Mädchen (8, 9) in Freizeitbad mehrmals missbraucht: So lautet das Urteil für den Mann 2.270 Berührende Szene im Stadion: Dieser Fan begeistert das Netz 3.047 Dummer Ganove rast nach Diebstahl in die Radarfalle 102 Ausschluss aus dem Landtag: So wehrt sich AfD-Räpple 879 32 Schüler mit Abgasen vergiftet: Ursache bekannt! 161 Frauenärztin "entsetzt" über Abtreibungs-Paragrafen 1.041 Ausgerechnet kurz vor Weihnachten! Archäologen finden uralte Tannenbaum-Scherbe 831 Sophia, ist dieses Tattoo Dein Ernst? 9.851 Mädchen (15) soll unter Drogen gesetzt und von mehreren Männern vergewaltigt worden sein 4.467 Attentäter von Straßburg: Darum schaltet sich jetzt der Generalbundesanwalt ein! 1.219 Verein vermittelt Eizellen: Verstoßen sie gegen das Gesetz? 54 Update So süß überrascht Matthias Schweighöfer seinen größten Fan! 2.192 Kieslaster kracht in Leitplanke und kippt um: Ein Toter! 5.255 Fiese Werder-Überraschung im HSV-Kalender 918 "Leichnam wie Abfall behandelt": Lebenslange Haft für Mord an Ex-Freundin! 1.390 Leopard zerfleischt Mönch beim Morgengebet 2.246 Er glaubt, er wohnt in Florida! Wer hat Steffen gesehen? 572 Endlich zu Dritt: DSDS-Giulio und seine Nicole haben Tochter bekommen! 614 Gewaltverbrechen in Gießen: Wird der Fall nun dank "Aktenzeichen XY" gelöst? 195 Feuerwehrleute getötet! Lkw-Fahrer muss in den Knast 452 Nach Horror - Unfall: Sophia Flörsch will zurück auf die Piste 1.660 Darum rührt ein Foto von vier Hunden gerade alle zu Tränen 47.493 Nach Platzverweis: Das sagt Bayern-Star Müller zu seinem heftigen Kung-Fu-Foul 2.822 Sebastian Fitzeks Psychothriller "Passagier 23" landet im TV 3.242 Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus 393 Update