Bäume im Kasseler Park mit Hakenkreuzen besprüht

Kassel - Unbekannte Täter haben im Kasseler Aschrottpark mehrere Bäume, einen Mülleimer und eine Bank mit Hakenkreuzen besprüht.

Mehrere Bäume sowie eine Bank und ein Mülleimer wurden von den Unbekannten beschmiert (Symbolbild).
Mehrere Bäume sowie eine Bank und ein Mülleimer wurden von den Unbekannten beschmiert (Symbolbild).  © 123rf/Udo Herrmann

Wie die Polizei am Montag mitteilte, sei einer Streife die blaue Farbe an den Bäumen aufgefallen. Die Beamten entdeckten noch weitere Schriftzüge mit Bezug zum Nationalsozialismus sowie einen gegen die Polizei gerichteten Schriftzug. Die Anwohner des Parks sagten der Polizei, die Schriftzüge seien älter als eine Woche.

Deshalb gehen die Beamten davon aus, dass die unbekannten Täter vor dem 27. August unterwegs waren. Da sich die Farbe insbesondere an den Bäumen nicht ohne Weiteres entfernen lasse, wurde das Umwelt- und Gartenamt der Stadt Kassel informiert.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung.

Zeugen, die relevante Beobachtungen im Aschrottpark gemacht haben oder Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05619100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

De Aschrottpark in Kassel.
De Aschrottpark in Kassel.  © Screenshot Google Maps

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Rechtsextremismus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0