Jens Büchner schon eingeäschert: Whisky-Cola auf Trauerfeier Top "Wer wird Millionär": Irre Wartezeiten für die Zuschauer! Top Also doch! Obdachlose dürfen in U-Bahnhöfe übernachten Top Mann überrollt Rentnerin mit Streufahrzeug und flüchtet Top 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.258 Anzeige
7.073

Darf der Rundfunkbeitrag in bar gezahlt werden? Entscheidung ist gefallen

Der Verwaltungsgerichtshof hat entschieden, ob Bürger die Rundfunkbeiträge bar zahlen dürfen.
Der Kläger Norbert Häring hatte dafür gekämpft, den Rundfunkbeitrag bar zahlen zu dürfen. (Symbolbild)
Der Kläger Norbert Häring hatte dafür gekämpft, den Rundfunkbeitrag bar zahlen zu dürfen. (Symbolbild)

Kassel/Frankfurt - Bürger haben keinen Anspruch, Rundfunkbeiträge bar zu bezahlen. Das hat der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel am Dienstag entschieden und die Klage des Frankfurter Journalisten und Autors Norbert Häring abgelehnt (TAG24 berichtete).

Der Hessische Rundfunk als Gläubiger sei nicht verpflichtet, Barzahlung zu akzeptieren, so die Richter. Sie bestätigten damit ein Urteil aus erster Instanz. Der VGH ließ aber ausdrücklich den Gang zum Bundesverwaltungsgericht zu.

Häring war einer von zwei Klägern in der Sache vor dem Verwaltungsgerichtshof. Ihm geht es nach eigener Aussage um das Grundsätzliche: "Ich möchte das Recht bar zu zahlen und sehe, dass dieses Recht gefährdet ist", erklärte er.

Der Zwang zu Überweisung oder Bankeinzug könne Nachteile haben - beispielsweise für die Privatsphäre, weil Zahlungen verfolgbar seien. Deshalb kämpft der 55-jährige seit 2015 dafür, Rundfunkbeiträge bar zu bezahlen.

Er beruft sich unter anderem auf das Bundesbankgesetz. Das besagt: "Auf Euro lautende Banknoten sind das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel." Also dürfe der Gläubiger - in Hessen ist das rechtlich gesehen der Hessische Rundfunk - Bargeld nicht ablehnen, argumentiert der Volkswirtschaftler Häring. Besonders die öffentliche Hand habe kein Recht dazu.

Die Vertreter des Hessischen Rundfunks betonten vor Gericht, dass es bundesweit bereits zehn Urteile in ähnlichen Fällen gebe. Alle seien zugunsten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ausgefallen. Es sei zweifelhaft, ob das Bundesbankgesetz wirklich einen Verbindung zu diesem Fall habe.

Die Kasseler Richter bestätigte diese Ansicht: Dem Europarecht sowie dem Bundesbankgesetz ließen sich keine Verpflichtungen entnehmen, dass Barzahlungen zu akzeptieren seien. Bei öffentlich-rechtlichen Abgaben könnten grundsätzlich andere Zahlungsweise als Bargeld vorgeschrieben werden.

Norbert Häring zeigte sich über das Urteil nicht überrascht: "Etwas Besseres war nicht zu erwarten", sagte er. Er werde voraussichtlich Revision einlegen. Ziel sei immer gewesen, den Sachverhalt auf höherer Ebene klären zu lassen. (Az. 10 A 116/17 und 10 A 2929/16)

Fotos: DPA

Explosionen und Schüsse: So lief die Anti-Terror-Übung am Köln/Bonn Airport Top Große Sorge! Karel Gott im Krankenhaus Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 9.561 Anzeige Zeuge packt aus: So brutal und gnadenlos war der Drogenboss "El Chapo"! Neu Bewohner schockiert: Was ist das für eine Kreatur? Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.524 Anzeige Entsorgte Hilfsorganisation blutbefleckte Verbände und Kleidung von Migranten illegal? Neu Lebt Maddie McCann und wird in Höhle gefangen gehalten? Neu
Sicher durch die dunkle Jahreszeit: Diese Tipps hat die Polizei für Dich Neu Bei Ebay gebucht: Frau gibt sich als Putzfrau aus und bestiehlt mehrere Familien Neu "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause: Eine TV-Legende wird 50 Neu "Leben. Lieben. Leipzig": Nacktszene am FKK-Strand war gefaked Neu Freie Wähler wollen hessische Landtagswahl anfechten Neu
"Paketbote" überfällt, missbraucht und beraubt Frau in ihrer Wohnung Neu Mann schießt auf Freund seiner Tochter, weil er etwas gegen Beziehung hat Neu Neuer Dresden-Tatort: Tod von Szenegastronom sorgt für Rätsel Neu Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? Neu Zieht Annemarie Eilfeld ins Dschungelcamp? Neu Frau will verletztem Jogger helfen, doch der packt seinen Penis aus 3.255 Tote bei Horror-Crash zwischen Mercedes und Kleinbus 2.712 Husky "Snow" legt S-Bahn lahm und versetzt Polizei in Aufregung 1.538 Verdacht verhärtet sich: Mädchen (15) von sechs Männern vergewaltigt 10.421 GZSZ: Marens Baby da, doch jetzt wird es richtig dramatisch! 2.881 So reagiert Oliver Pocher auf das Aus für seine Tor-Hymne "Schwarz und Weiss" 1.768 Ende des Schweigens? Mutmaßlicher Drogendealer packt im Mafia-Prozess aus 132 Abgelehnte Asylbewerber mit Job sollen vorerst nicht abgeschoben werden 621 Von Islamisten bedroht: Kommt die Christin Asia Bibi nach Deutschland? 826 Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alice Weidel 1.514 Diesel-Verbot auf der Berliner Stadtautobahn soll kommen! 1.718 Ex-Gangster-Boss schreibt Buch und wird erschossen 2.142 Horror-Szenario! Aufzug mit sechs Personen rast 84 Etagen in die Tiefe 3.655 Obduktionsergebnis nach Jagdunfall: Seniorin wurde erschossen! 219 Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Hausboot von Gunter Gabriel (†75) 2.118 "Normal ist das nicht": Hinrunden-Aus für Dilrosun 68 Update Carmen Geiss zeigt stolz neues Tattoo: Viele Fans finden es scheußlich 9.019 34-jährige Mutter seit einem Jahr vermisst: Wurde sie ermordet? 3.881 Neuer Team-Bus: So lacht das Netz über Mercedes, VW und den DFB 9.124 Radeberger und Veltins machen gemeinsame Sache 1.819 So witzig reagiert Köln-Rückkehrer Modeste auf eine Frage 824 Deutsche-Bank-Aktie stürzt auf Rekordtief 635 Ehemaliger SS-Wachmann will keine Toten im KZ gesehen haben 1.905 Jens Büchner: Nur zehn Tage vor seinem Tod wurde er noch einmal Opa 6.510 Achtung: Wer diese Lederhosen trägt, riskiert Ekzeme im Intimbereich! 1.537 Passant sieht Bombe im Fluss, doch es ist etwas ganz anderes 4.687 Zwei Blindgänger-Bomben in Köln gefunden: Entschärfung war erfolgreich! 935 Update Neue Let's-Dance-Staffel: Sie wird neben Daniel Hartwich moderieren 4.026 Prozess um Kölner Stadtarchiv: Polier nicht mehr vor Gericht 79 Rentner stirbt, weil er die Bahnschranken ignoriert 1.807 Röntgentest zeigt: So krass werden Verbraucher beim Einkauf verarscht 2.726