Ehepaar hat Streit mit Nachbar, dann fallen tödliche Schüsse

Der Mann holte eine Waffe aus seiner Wohnung und schoss auf das Ehepaar. (Symbolbild)
Der Mann holte eine Waffe aus seiner Wohnung und schoss auf das Ehepaar. (Symbolbild)  © DPA

Kassel - Wegen eines tödlichen Nachbarschaftsstreits steht vom Mittwoch (12.30 Uhr) an ein 69-Jähriger vor dem Landgericht Kassel.

Der Mann ist wegen Mordes, versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Der Kasseler soll im März in einem Mehrfamilienhaus mit anderen Mietern in Streit geraten sein (TAG24 berichtete).

Laut Anklage holte er nach einem Gerangel Waffen aus seiner Wohnung und schoss mehrfach auf ein Ehepaar. Der 47 Jahre alte Mann wurde dabei tödlich verletzt, seine 30-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen.

Es sind acht Verhandlungstage bis Januar angesetzt. 18 Zeugen und zwei Sachverständige wurden geladen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0