Dieb stiehlt Schuhe in Schuhgeschäft, dann kommt er auf eine richtig dumme Idee

Kassel - Ein Ladendieb hat in einem Schuhgeschäft in Kassel am Freitag zwei rechte Schuhe geklaut und ist wenig später an den Ort des Geschehens zurückgekehrt, um einen der rechten gegen einen linken Schuh umzutauschen.

Der unbekannte Mann hatte zwei rechte Schuhe gestohlen (Symbolbild).
Der unbekannte Mann hatte zwei rechte Schuhe gestohlen (Symbolbild).  © 123RF/Iakov Filimonov

Auf seiner anschließenden Flucht vor den Mitarbeitern schnappte er sich noch einen Rucksack und verschwand spurlos, wie die Polizei am Montag berichtete.

Der offenbar betrunkene Mann hatte am Freitagabend in dem Laden in der Leipziger Straße zwei Schuhe aus dem Regal genommen und war geflüchtet.

Bei seiner Rückkehr nahm ihm ein Mitarbeiter die Beute ab, konnte aber nicht verhindern, dass der Unbekannte nach einem Rucksack griff und erneut das Geschäft verließ.

Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um einen Mann mit einer Größe von etwa 1,80 Meter handeln. Darüber hinaus habe er dunkle Hautfarbe, dunkle schwarze Haare und eine Platzwunde am rechten Auge. Bekleidet war er mit einer schwarzen Stoffmütze, einer schwarzen Lederjacke, einer dunklen Jeans und dunklen Schuhen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb zunächst ergebnislos.

Die Polizei sucht nun nach dem Schuh-Dieb (Symbolbild).
Die Polizei sucht nun nach dem Schuh-Dieb (Symbolbild).  © 123rf/foottoo

Titelfoto: Montage: 123RF/foottoo, Iakov Filimonov

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0