Radfahrer erfasst Seniorin an Fußgängerampel: wenig später ist sie tot

Kassel - Wegen des tödlichen Zusammenstoßes mit einer Seniorin steht am Mittwoch (13 Uhr) ein Radfahrer vor dem Amtsgericht Kassel.

Die Rentnerin erlitt schwerste Verletzungen und verstarbb wenige Tage später (Symbolfoto).
Die Rentnerin erlitt schwerste Verletzungen und verstarbb wenige Tage später (Symbolfoto).  © DPA

Der 27-Jährige muss sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Ihm wird vorgeworfen, vor einem Jahr eine rote Ampel missachtet zu haben und so mit einer 82-jährigen Fußgängerin zusammengestoßen zu sein.

Die Frau wurde daraufhin auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen. Sie starb wenige Tage später.

Es ist zunächst nur ein Verhandlungstag angesetzt. Vier Zeugen und ein Sachverständiger werden erwartet.

Der junge Mann muss sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten (Symbolfoto).
Der junge Mann muss sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten (Symbolfoto).  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0