52-Jähriger geht in Stausee unter und stirbt! 2.119 Suff-Raser übersieht Ampel an Tankstelle: Drei Fußgänger teils lebensgefährlich verletzt 2.686 Update Trotz mieser Quote: Hayali will es weiter probieren 3.243 So reagiert Joachim Löw auf die Kritik von Philipp Lahm! 2.075 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 56.467 Anzeige
3.955

DSDS-Santo packt aus: Das wollte er in Wahrheit eigentlich werden

Casting-Kandidat Santo Rotolo (21) aus Kassel im TAG24-Interview

Santo Rotolo aus Kassel gehört zu den besten 18 Kandidaten bei „DSDS”. Mit TAG24 sprach er über die Liebe zur Musik und die Bedeutung von Familie.

Von Angelo Cali

Kassel - Santo Rotolo (21) ist einer der besten 18 Kandidaten bei "Deutschland sucht den Superstar" und einer der heißen Anwärter auf den Gesamtsieg. Im Interview mit TAG24 sprach er neben seiner Liebe zur Musik aber auch über seine enge familiäre Bindung, seine bescheidenen tänzerischen Fähigkeiten und den geplatzten Traum vom Fußball-Profi.

Santo erhielt von Mousse T. die goldene CD und landete damit direkt im Auslands-Recall in Südafrika.
Santo erhielt von Mousse T. die goldene CD und landete damit direkt im Auslands-Recall in Südafrika.

Eigentlich wollte er im großen Geschäft des internationalen Fußballs Fuß fassen: "Real Madrid wäre mein absoluter Wunsch-Verein gewesen". Doch eine schwere Knieverletzung ließ diesen Traum zerplatzen. Santo fiel in ein emotionales Loch, doch die Musik wurde seine neue große Leidenschaft, die ihn letztlich bis in die heiße Phase der Casting-Show brachte.

Dabei war er vor dem Casting nicht unbedingt sehr selbstsicher: "Ich bin zu DSDS gekommen, weil ich wissen wollte, ob ich überhaupt singen kann. Meine Familie hat mich letztlich dazu ermutigt. Ohne sie wäre ich jetzt nicht da, wo ich jetzt bin", sagte der Sohn eines Italieners und einer Spanierin gegenüber TAG24. Ohnehin ist die Familie - typisch südländisch - ein zentraler Bestandteil seines Lebens: "Jede wichtige Entscheidung spreche ich immer erst mit meiner Familie ab, ihre Meinung ist mir unglaublich wichtig".

Dass es mit der Karriere als Kicker nichts geworden ist, beschäftigt Santo mittlerweile überhaupt nicht mehr. "Ich glaube, dass es Schicksal war, denn alles geschieht aus einem bestimmten Grund. Mit meiner Musik habe ich die Möglichkeit, meinen Emotionen Ausdruck zu verleihen, Menschen damit zu berühren und alles um mich herum zu vergessen. Das ist schon ganz anders als beim Fußball".

Musikalische Vorbilder des immer top-gestylten, stolzen Hessen (Anmerkung der Redaktion: In Kassel ist er geboren und aufgewachsen) sind beispielsweise Ed Sheeran, James Arthur oder Reggaeton-Star Maluma. Auf den Spuren von Landsmann Eros Ramazzotti möchte er eher nicht wandeln. "Ich liebe viele Songs von ihm, doch ich will ohnehin meinen eigenen Stil kreieren und nicht nur langsame Nummern singen", gesteht Santo.

Mit seiner Duett-Partnerin Ella Sailer (li.) rollte Santo im Geländewagen vor die Jury.
Mit seiner Duett-Partnerin Ella Sailer (li.) rollte Santo im Geländewagen vor die Jury.

Von der Jury um Dieter Bohlen (61) gab es beim ersten Auftritt in Südafrika aber auch Kritik. Der Pop-Titan bezeichnete Santos Darbietung von "Despacito" (im Original von Luis Fonsi) als "nicht geil" (TAG24 berichtete). Das traf den 21-Jährigen zwar, einen Groll hegt er aber deshalb nicht:

"Natürlich habe ich mich über die Kritik geärgert. Aber das ging viel mehr gegen mich selbst, weil ich stets mein Bestes vor der Jury geben möchte". Daher wolle er sich die Anmerkungen zu Herzen nehmen, um sich weiter zu verbessern.

Eine weitere Schwäche, Santos Dance-Moves, deckte Ella Endlich auf. Damit erzählte sie dem 21-Jährigen aber nichts Neues: "Ich habe eine total steife Hüfte, daran muss ich arbeiten. Ich habe mir meinen Auftritt selbst nochmal angeschaut und musste über meine Bewegungen lachen", nahm er die tatsächlich leicht unbeholfen wirkende Darbietung locker und bewies auch in einem Instagram Post Humor.

Prinzipiell findet er alle Juroren aber "richtig cool", wobei er zu Star-DJ Mousse T. eine ganz besondere Beziehung pflegt. "Er hat an mich geglaubt. Dass Mousse T. mir die goldene CD gegeben hat, hat mich riesig gefreut und machte mich stolz. Uns zwei verbindet etwas ganz besonderes", so der in Deutschland geborene Italo-Spanier.

Auch mit seinen Mitstreitern pflegt der fesche Balladen-Fan ein harmonisches Miteinander. "Ich habe definitiv neue Freunde gefunden. Darunter vor allem Sven (Lüchtenborg/21/Astheim), Salvatore (Puleo/29/Stuttgart), Michel (Truog/26/Neftenbach, Schweiz) und Michelle (Wegmann/23/Zürich, Schweiz). Wir alle sind wie eine Familie".

Am Samstag (31. März/20.15 Uhr/RTL) stellt sich Santo der DSDS-Jury in Südafrika erneut. Diesmal mit Kandidatin Ella Sailer im Duett, wie er auch schon auf Facebook ankündigte. "Ich darf natürlich noch nicht verraten wie es ausging (lacht), aber Ella und ich haben super harmoniert bei dem Song "Dusk till Dawn" (von ZAYN feat. Sia)". Wir dürfen gespannt sein, wie es mit Santo weitergeht.

Fotos: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Mit 50 nochmal Mama! Ist Julia Roberts wirklich schwanger? 2.146 Mann (34) verletzt neun Menschen im Bus - das ist bisher bekannt 5.329 Update
Anhänger löst sich von Traktor und rauscht auf Opel zu: Fahrerin schwerst verletzt 6.934 Ärger mit der Polizei: Rapper Kontra K auf Straße zu Boden gerungen 4.849 Merkel verabschiedet sich in den Urlaub und teilt gegen Trump aus 2.177 Mann bei Schießerei am Kölner Friesenplatz schwer verletzt 939
Dr. Müller-Wohlfahrt hört als DFB-Arzt auf 2.061 Feuer in Asylunterkunft: 19-Jähriger gesteht Tat! 374 Lokführer auf Hohenzollernbrücke überfallen: Polizei sucht diesen Mann 426 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 11.707 Anzeige Deadpool-Star Josh Brolin pinkelt sich selbst an: Doch es wird noch viel peinlicher 3.048 Seniorin liegt einen Tag lang tot im Pool, doch Ehemann vermisst sie nicht 6.240 Kleinbus kracht in geparkten Lastwagen: Mindestens zwölf Tote! 3.940 Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück 2.814 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 3.267 Anzeige 61-jähriger Mann aus Köln seit über zwei Wochen vermisst 233 Zug fährt in Oberleitung: 200 Menschen evakuiert 458 18-Jährige sexuell belästigt: Wochen später begegnet sie ihrem Peiniger wieder 5.642 Mann entdeckt in der Lausitz menschliches Skelett auf Hochsitz 8.168 Ihm reicht's! Til Schweiger macht Schluss - diesmal für immer 13.478 Update Er will in Mainz bleiben: Vermisster Leipziger in Rheinland-Pfalz aufgetaucht 5.721 Einfach liegen gelassen! Tödlich verletzter Mann wird auf Straße gefunden 318 Ralf Moellers Credo: Einfach und naiv muss es sein! 576 Eine Granate: Metallzylinder mit Spitze hält Polizei in Atem 2.201 Erster Todestag von Chester Bennington: So emotional erinnert Linkin Park an ihn 2.063 30 Millionen dank Cristiano Ronaldo: Juve verkauft alle Dauerkarten! 1.645 Vermisst! Wo ist der 25-jährige Manuel B.? 354 22-Jähriger rast in Pannenfahrzeug: Jugendliche schwer verletzt 175 Atomwaffentaugliches Uran in Forschungsreaktor München II 947 Mit Medikamenten vollgestopft: 690.000 Lachse von Zuchtfarm entwischt 2.396 Rummenigge: DFB ist nur noch "durchsetzt von Amateuren" 1.274 Wechselt Neymar zu Real Madrid? Jetzt herrscht Klarheit! 3.792 Rotzfrech: Bachelorette-Boy Chris hält sein bestes Stück in die Kamera 3.278 Grausam! Chihuahua-Hündin an Autobahn ausgesetzt! 4.795 Toter 16-Jähriger aus Main: 5000 Euro Belohnung ausgesetzt 4.788 Mann randaliert in Flugzeug und zwingt Maschine zur Landung 2.802 Großeinsatz: Mann sticht im Bus um sich und verletzt neun Menschen 3.392 Update Sanitäter wollen Baby retten: plötzlich schlägt ein Mann zu 3.753 Uns reicht es! 48.000 Katholiken steigen aus 278 Widerlich! Mann fotografiert ahnungsloser Frau in S-Bahn unter Rock 1.953 39-Jährige grausam misshandelt: War es Gemeinschafts-Mord? 3.207 Kita-Mitarbeiter berührt Kinder unsittlich: Polizei ermittelt 2.024 Mann sendet wütende Antwort an unbekannte Nummer: Großer Fehler! 7.738 Teenie-Schwarzfahrer (16) rastet aus und schleift Kontrolleurin über Bahnsteig 973 Mann begrapscht Kellnerin: Ihre Reaktion ist der Video-Hit im Netz 15.714 Skandal um Krebsmedikamente erreicht Berlin: "Wir wissen noch nicht, wie viele betroffen sind" 261 Rassistische Fan-Proteste gegen Vertrag für dunkelhäutigen Spieler 3.865 Grab auf Spielplatz vorbereitet! Wollten drei Jugendliche einen Mann erschießen? 3.017 Vater soll Tochter (7) aus Eifersucht zu Tode gewürgt haben 2.590 Diese Funktion schränkt WhatsApp jetzt drastisch ein 3.827