Hessische Stadt fordert: Nachts nur noch Tempo 30!

Kassel - Autofahrer sollen nach dem Willen der rot-grünen Regierungskoalition in Kassel nachts nur noch langsam fahren dürfen.

Nur noch 30 bei Nacht? In Kassel könnte dieser Fall bald eintreten. (Symbolbild)
Nur noch 30 bei Nacht? In Kassel könnte dieser Fall bald eintreten. (Symbolbild)  © DPA

Ein Antrag auf Einführung von Tempo 30 für mehrere Straßen sei am Montagabend im Stadtparlament gestellt worden, sagte eine Sprecherin der Stadt am Dienstag.

Im nächsten Schritt soll geprüft werden, auf welchen Straßen Tempo 30 eingeführt werden könnte.

CDU, AfD und einige Mitglieder anderer Fraktionen hatten gegen den Antrag gestimmt.

Frankfurt will auf einem Abschnitt des Alleenrings im Nordend in den nächsten Monaten nachts (22-6 Uhr) Tempo 30 einführen.

Das ist der Kompromiss, den die schwarz-rot-grüne Koalition im Dezember vereinbart hat.

Es gab zuvor einen anderthalbjährigen Modellversuch auf vier Hauptverkehrsachsen der Stadt mit Tempo 30.

Am Tag bleibt in Kassel für Autofahrer alles wie gehabt. (Symbolbild)
Am Tag bleibt in Kassel für Autofahrer alles wie gehabt. (Symbolbild)  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0