Sie hat eine ansteckende Krankheit! Verschwundene Frau wieder aufgetaucht

Kassel/Bremen - Wer hat Kadija B. und ihre drei minderjährigen Kinder gesehen? Die 36-Jährige hat laut der Polizei eine ansteckende Krankheit.

Die 34-Jährige wurde aufgefunden.
Die 34-Jährige wurde aufgefunden.  © Polizei Bremen

Kadija B. stammt aus Bremen, hier wurde sie schon im Februar dieses Jahres als vermisst gemeldet.

Nun gibt es Hinweise darauf, dass sie sich "nach ihrem Verschwinden unter Aliaspersonalien in Kassel aufhielt", wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen am Dienstag sagte.

Aus diesem Grund habe die Kriminalpolizei in Kassel die weiteren Ermittlungen zu diesem Vermissten-Fall übernommen.

Nach Erkenntnissen der Polizei soll sich die Gesuchte "unter anderen Namen in Kasseler Hotels und zuletzt bis zum 14. Juni in einem Hotel im Stadtteil Unterneustadt eingemietet haben".

Auch hat sie offenbar "Bezugspunkte zu Wohnhäusern im Bereich des Holländischen Platzes in Kassel".

Seit dem 14. Juni gebe es jedoch keine Hinweis mehr auf den Aufenthaltsort von Kadija B..

Polizei warnt: Vermisste hat ansteckende Krankheit

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise auf die Gesuchte (Symbolbild).
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise auf die Gesuchte (Symbolbild).  © DPA

Die Gesuchte verließ am 12. Februar ein Krankenhaus in Bremen mit ihren drei Kindern, zwei Jungen im Alter von elf Monaten und 13 Jahren sowie ein elfjähriges Mädchen.

"Sie ist für ihre Kinder nicht sorgeberechtigt und leidet zudem an einer ansteckenden Krankheit", betonte ein Polizeisprecher.

Die 36-jährige Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 170 Zentimeter groß
  • von schlanker Statur
  • lange Haare, die zuletzt blond gefärbt waren
  • braune Augen
  • ein Muttermal im Bereich der linken Wange.

Hinweise auf die vermisste Kadija B. nimmt die Polizei in Kassel unter der Telefonnummer 05619100 entgegen.

Kadija B. wieder aufgetaucht

Update, 29. November, 8.50 Uhr: Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, ist die seit 12. Februar 2019 vermisste Kadija B. wieder aufgetaucht. Die heute 35-Jährige verschwand mit ihren drei Kindern, obwohl sie für diese kein Sorgerecht hatte.

Die Frau litt zum Zeitpunkt ihres Verschwindens an einer ansteckenden Krankheit.

In der vergangenen Woche wurde sie in Offenburg angetroffen. "Aufgrund eines Vollstreckungshaftbefehls ist die Frau der Justizvollzugsanstalt übergeben worden", so ein Polizeisprecher.

Titelfoto: Polizei Bremen

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0