Wolfsburg gewinnt die Relegation und bleibt in der Bundesliga

Top

Tierpflegerin von Tiger getötet

5.313

Lebensgefahr! Unbekannte legen 6-Meter-Metallrohr auf Bahngleise

2.145

In Bayern wird öffentliches Vögeln verboten!

5.108
37.026

Katastrophenalarm: Drei Tote bei Unwettern!

Dresden/Leipzig/Passau - Am Mittwoch toben erneut schwere Unwetter über Deutschland. In Niederbayern wurde Katastrophenalarm ausgelöst, in Leipzig standen ganze Straßen unter Wasser.
Auch das Elisabeth-Krankenhaus war von den Überschwemmungen betroffen.
Auch das Elisabeth-Krankenhaus war von den Überschwemmungen betroffen.

Heftige Regenfälle haben am Mittwoch in Leipzig einige Straßen vorübergehend unter Wasser gesetzt. Bei dem verheerenden Hochwasser in Niederbayern sind drei Menschen ums Leben gekommen.

Wie der Sprecher der Leipziger Feuerwehr, Joachim Petrasch, sagte, waren insbesondere die südlichen Stadtteile Connewitz und die Südvorstadt betroffen.

"Die Kanalisation konnte die Wassermassen nicht schnell genug aufnehmen", erklärte Petrasch.

Auch in einige Keller drang Wasser ein, am Elisabeth-Krankenhaus musste die Feuerwehr in der Notaufnahme Wasser abpumpen.

Allerdings war der Spuk laut Sprecher meist nach 15 Minuten vorbei.

Wassermassen überspülen Ortskern in Bayern

Triftern bei Pfarrkirchen wurde hart vom Unwetter getroffen.
Triftern bei Pfarrkirchen wurde hart vom Unwetter getroffen.

Triftern - Nach anhaltendem Dauerregen ist ein Teil des Landkreises Rottal-Inn in Bayern am Mittwoch überschwemmt worden. Besonders betroffen ist Triftern bei Pfarrkirchen.

"Die Situation hat sich in den letzten Stunden dramatisch zugespitzt. Der ganze Ortskern wurde von dem Altbach überspült", sagte der Bürgermeister von Triftern, Walter Czech (CSU).

Rettungshubschrauber seien im Einsatz, um von den Wassermassen eingeschlossene Menschen zu retten. Zufahrtsstraßen und Brücken sind überschwemmt. "Es herrscht Land unter. Die Wassermassen kamen sehr schnell", sagte Emil Bumberger von der Polizei in Pfarrkirchen.

Von den Wassermassen sind auch die Schule und die beiden Kindergärten von Triftern betroffen. "Etwa 250 Schulkinder sind noch in ihren Klassen. Zum Glück liegt das Gebäude aber auf einem Berg. Vielleicht müssen die Kinder aber die Nacht in der Turnhalle verbringen, weil die Zufahrtswege nicht passierbar sind", erläuterte Czech.

Verletzte habe es bislang nicht gegeben, betonte der Bürgermeister. Neben zahlreichen Feuerwehren ist auch die Wasserwacht im Einsatz.

Nach schweren Überschwemmungen hat der Landkreis Rottal-Inn in Niederbayern den Katastrophenfall ausgerufen. Betroffen sind nach Angaben des Landratsamtes vom Mittwoch die Orte Simbach am Inn, Triftern und Tann.

Schäden in Millionenehöhe

In Niederbayerrn (hier: Pfarrkirchen) gab es massive Schäden.
In Niederbayerrn (hier: Pfarrkirchen) gab es massive Schäden.

Update 18.15 Uhr: Bei der Hochwasserkatastrophe in Niederbayern sind am Mittwoch nach ersten Erkenntnissen Schäden in mindestens zweistelliger Millionenhöhe entstanden. "Wir haben aber bisher kein Todesopfer zu beklagen", sagte der stellvertretende Sprecher des Landratsamtes, Robert Kubitschek, in Pfarrkirchen.

"Die Rettungskräfte sind pausenlos im Einsatz, um Menschen aus Autos und Häusern zu retten", sagte Kubitschek.

Update 18.35 Uhr: Passau ruft Katastrophenfall wegen anhaltenden Regens aus. Damit habe der Katastrophenschutz-Stab des Landkreises seine Arbeit aufgenommen, teilte das Landratsamt mit.

Die Bevölkerung sei aufgerufen, auf unnötige Autofahrten zu verzichten, nach Möglichkeit im Haus zu bleiben und Kellerräume zu meiden.

"Die anhaltenden Regenfälle im südlichen Landkreis und die zu erwartenden Hochwasserstände an Rott und Wolfach geben keinen Anlass, von einer Entspannung der Situation auszugehen."

Update 22.00 Uhr: Bei dem verheerenden Hochwasser in Niederbayern sind drei Menschen ums Leben gekommen. Die Leichen seien am Mittwochabend von Tauchern in einem überschwemmten Haus in Simbach am Inn entdeckt worden, teilten Polizei und das Landratsamt in Pfarrkirchen mit.

In Leipzig standen mehrere Straßen unter Wasser.
In Leipzig standen mehrere Straßen unter Wasser.
Im bayerischen Triftern mussten Anwohner mit Rettungsbooten in Sicherheit gebracht werden.
Im bayerischen Triftern mussten Anwohner mit Rettungsbooten in Sicherheit gebracht werden.

Fotos: TeleNewsNetwork, dpa/Armin Weigel

Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

2.945

Trotz Fehlschuss! Ex-Dynamo Hefele steigt in die Premier League auf

5.378

Halle Berry hat eine Botschaft an die Männer

2.410

Grausam! Hund mit Beton in Fluss versenkt

3.244

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.581
Anzeige

Unwetter mit Orkanböen: Mehrere Menschen von Bäumen erschlagen

8.397

Deutsche Rentner lösen Bombenalarm am Flughafen aus

5.222

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

8.268
Anzeige

In letzter Sekunde! Feuerwehr rettet Katze bei 30 Grad vom Dach

4.152

Facebook bricht sein Schweigen: Kritik an Heiko Maas und neuem Gesetz

2.295

Darf er auf Facebook untenrum ohne gezeigt werden?

1.153

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.575
Anzeige

Hat ein Lehrer das Playmate nur "aus Versehen" gestalkt?

3.239

Schock-Video! Als Freunde Gewitter filmen, passiert das Gruslige

16.695

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

10.004
Anzeige

Mini-Loveparade im Wald: 61 Techno-Fans mit Hubschrauber aufgespürt

5.430

Mann prügelt auf Mutter ein und will mit kleiner Tochter über Grenze flüchten

5.975

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

26.463
Anzeige

Frau bezahlt 15-Jährigen für Sex mit 300 Dollar

6.625

Nach heftigen Unwettern: Arbeitslose müssen aufräumen!

5.867

Clean eating: Was ist das eigentlich?

9.193
Anzeige

Schlag gegen bundesweit aktiven Cyber-Kriminellen

297

Schwerer Crash: Skoda überschlägt sich, Drei Verletzte

9.211

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.404
Anzeige

BMW-Werke müssen Produktion länger als geplant stoppen

3.698

Frau mischte Chefin jahrelang Abführmittel ins Wasser

7.403

Bei Geburt verblutet! Frauenleiche in Wald bei Dresden entdeckt

33.752

Bei brütender Hitze! Hund in Auto eingesperrt und alle finden es witzig

22.737

Fall Anis Amri: Jetzt werden Wohnungen von Beamten durchsucht!

3.564

Horrorfund! Mann findet zwei Leichen in Wohnhaus

5.762

Mann angelt gemütlich auf seinem Boot. Dann passiert das Unglaubliche

9.414

Fans sauer: "Sinnlosigkeit in Extremform" bei Promi Shopping Queen?

8.240

Polizei ermittelt wegen Diebstahls und findet plötzlich Mann im Schrank

4.036

Jetzt ist es raus! Diese 20 Männer kämpfen um das Herz der Bachelorette

4.180

Steigt Ex-Dynamo Hefele heute in Wembley in die Premier League auf?

6.259

Horrorfund: Totes Baby auf Bauernhof entdeckt

6.820

Verdächtiges Auto in Schöneberg! USB-Gerät und Kanister lösten Einsatz aus

8.440
Update

10-Jähriger aus Wasserrutsche auf Betonboden geschleudert

7.199

18-Jähriger rauscht unter Drogeneinfluss in Gegenverkehr: Ein Toter!

3.698

40-Jähriger rast mit Lkw in Puff, weil er "schlechte Erfahrungen" gemacht hat

3.037

Tödlicher Betriebsunfall: Bahnarbeiter von Zug erfasst

4.714

16-Jähriger stürzt sechs Meter tief von Dachterrasse

3.591

Kupfer ist out! Gibt es bald keine Ein- und Zwei-Cent-Stücke mehr?

4.050

Shitstorm gegen Carmen Geiss! Dieses Bild lässt die Fans toben

33.294

Atemlos in Berlin! Darum pfiffen die Fußballfans Helene Fischer aus

16.444

Massenpanik vor Fußballstadion fordert fünf Tote: Spiel wird trotzdem angepfiffen

3.855

Tödlicher Badeausflug: 36-Jähriger treibt leblos im Wasser

5.970

Extrem-Wetter! Wird heute der Hitzerekord geknackt?

10.973

Explosion zerstört Mehrfamilienhaus: Sechs Verletzte

2.031

Amoklauf! 35-Jähriger erschießt acht Menschen

7.185

Deutsche Diane Kruger als beste Schauspielerin geehrt

1.273

Schwerer Unfall bei Indy 500: Auto fliegt durch die Luft!

9.679

Explosion reißt Außenwände eines Hauses weg

6.857

So schwer hat es BVB-Star Marco Reus diesmal erwischt

5.438

Ungenießbar! Schlange würgt eine ganze Plastikflasche raus

4.204