Jan Böhmermann wird bei US-Show zensiert

Top

"Verpisst euch!" Wütende Hochzeitsgäste attackieren Feuerwehr bei Einsatz

Top

Horror-Fund: Toter Säugling bei Gartenarbeit entdeckt!

Neu

Darum trifft Merkel heute Donald Trumps Tochter Ivanka

Neu
37.011

Katastrophenalarm: Drei Tote bei Unwettern!

Dresden/Leipzig/Passau - Am Mittwoch toben erneut schwere Unwetter über Deutschland. In Niederbayern wurde Katastrophenalarm ausgelöst, in Leipzig standen ganze Straßen unter Wasser.
Auch das Elisabeth-Krankenhaus war von den Überschwemmungen betroffen.
Auch das Elisabeth-Krankenhaus war von den Überschwemmungen betroffen.

Heftige Regenfälle haben am Mittwoch in Leipzig einige Straßen vorübergehend unter Wasser gesetzt. Bei dem verheerenden Hochwasser in Niederbayern sind drei Menschen ums Leben gekommen.

Wie der Sprecher der Leipziger Feuerwehr, Joachim Petrasch, sagte, waren insbesondere die südlichen Stadtteile Connewitz und die Südvorstadt betroffen.

"Die Kanalisation konnte die Wassermassen nicht schnell genug aufnehmen", erklärte Petrasch.

Auch in einige Keller drang Wasser ein, am Elisabeth-Krankenhaus musste die Feuerwehr in der Notaufnahme Wasser abpumpen.

Allerdings war der Spuk laut Sprecher meist nach 15 Minuten vorbei.

Wassermassen überspülen Ortskern in Bayern

Triftern bei Pfarrkirchen wurde hart vom Unwetter getroffen.
Triftern bei Pfarrkirchen wurde hart vom Unwetter getroffen.

Triftern - Nach anhaltendem Dauerregen ist ein Teil des Landkreises Rottal-Inn in Bayern am Mittwoch überschwemmt worden. Besonders betroffen ist Triftern bei Pfarrkirchen.

"Die Situation hat sich in den letzten Stunden dramatisch zugespitzt. Der ganze Ortskern wurde von dem Altbach überspült", sagte der Bürgermeister von Triftern, Walter Czech (CSU).

Rettungshubschrauber seien im Einsatz, um von den Wassermassen eingeschlossene Menschen zu retten. Zufahrtsstraßen und Brücken sind überschwemmt. "Es herrscht Land unter. Die Wassermassen kamen sehr schnell", sagte Emil Bumberger von der Polizei in Pfarrkirchen.

Von den Wassermassen sind auch die Schule und die beiden Kindergärten von Triftern betroffen. "Etwa 250 Schulkinder sind noch in ihren Klassen. Zum Glück liegt das Gebäude aber auf einem Berg. Vielleicht müssen die Kinder aber die Nacht in der Turnhalle verbringen, weil die Zufahrtswege nicht passierbar sind", erläuterte Czech.

Verletzte habe es bislang nicht gegeben, betonte der Bürgermeister. Neben zahlreichen Feuerwehren ist auch die Wasserwacht im Einsatz.

Nach schweren Überschwemmungen hat der Landkreis Rottal-Inn in Niederbayern den Katastrophenfall ausgerufen. Betroffen sind nach Angaben des Landratsamtes vom Mittwoch die Orte Simbach am Inn, Triftern und Tann.

Schäden in Millionenehöhe

In Niederbayerrn (hier: Pfarrkirchen) gab es massive Schäden.
In Niederbayerrn (hier: Pfarrkirchen) gab es massive Schäden.

Update 18.15 Uhr: Bei der Hochwasserkatastrophe in Niederbayern sind am Mittwoch nach ersten Erkenntnissen Schäden in mindestens zweistelliger Millionenhöhe entstanden. "Wir haben aber bisher kein Todesopfer zu beklagen", sagte der stellvertretende Sprecher des Landratsamtes, Robert Kubitschek, in Pfarrkirchen.

"Die Rettungskräfte sind pausenlos im Einsatz, um Menschen aus Autos und Häusern zu retten", sagte Kubitschek.

Update 18.35 Uhr: Passau ruft Katastrophenfall wegen anhaltenden Regens aus. Damit habe der Katastrophenschutz-Stab des Landkreises seine Arbeit aufgenommen, teilte das Landratsamt mit.

Die Bevölkerung sei aufgerufen, auf unnötige Autofahrten zu verzichten, nach Möglichkeit im Haus zu bleiben und Kellerräume zu meiden.

"Die anhaltenden Regenfälle im südlichen Landkreis und die zu erwartenden Hochwasserstände an Rott und Wolfach geben keinen Anlass, von einer Entspannung der Situation auszugehen."

Update 22.00 Uhr: Bei dem verheerenden Hochwasser in Niederbayern sind drei Menschen ums Leben gekommen. Die Leichen seien am Mittwochabend von Tauchern in einem überschwemmten Haus in Simbach am Inn entdeckt worden, teilten Polizei und das Landratsamt in Pfarrkirchen mit.

In Leipzig standen mehrere Straßen unter Wasser.
In Leipzig standen mehrere Straßen unter Wasser.
Im bayerischen Triftern mussten Anwohner mit Rettungsbooten in Sicherheit gebracht werden.
Im bayerischen Triftern mussten Anwohner mit Rettungsbooten in Sicherheit gebracht werden.

Fotos: TeleNewsNetwork, dpa/Armin Weigel

Frau zeigt sich aus Versehen 30 Minuten lang nackt auf der offiziellen Seite der Stadt

Neu

15 Verletzte: Ultras zünden Rauchbombe im Fan-Block

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.664
Anzeige

Am helllichten Tag im Park: 14-Jähriger mit Pistole bedroht und ausgeraubt

Neu

Runter von der Überholspur: Fernbusmarkt wächst langsamer

Neu

Nach Malle-Opening: Flug wird für Schlagerstar Anna-Maria zur Horror-Nacht

Neu

Sichtlich gezeichnet: Moderator Baumgarten nach Prügelattacke wieder im TV

Neu

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.660
Anzeige

Forscher entdecken Sensation: Raupe hat großen Hunger auf Plastik

1.816

Das fanden die Ermittler im geheimen Labor des Bombenbastlers

2.295
Update

Er gewann schon einmal 100.000 Euro, jetzt sahnte er auch bei Jauch ordentlich ab

2.098

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.050
Anzeige

Fans in Sorge! Elton John wegen schwerer Infektion auf Intensivstation

2.490

Spektakulärer Raub fordert zahlreiche Tote und mehrere Millionen Dollar

3.100

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.789
Anzeige

Folterprozess Höxter: Frühere Freundinnen des Angeklagten sagen aus

432
Live

Versuchter Mord? Mutmaßlicher Täter manipuliert Gasleitung

5.113

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.315
Anzeige

Ex-Polizist sicher: Maddie wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

20.535

Krasse Veränderung! Das wird bald neu bei GZSZ

34.215

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.725
Anzeige

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

995

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

8.813

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.983
Anzeige

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

6.814

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

6.872

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.960
Anzeige

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

515

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

8.597

Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

2.576

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

3.631

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

3.648

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

4.974

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

3.526

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

10.715

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

3.633

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

4.234

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

7.825

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

2.691

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

2.108

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

859

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

776

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

12.333

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

3.336

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

5.103
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

10.950

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

13.025

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

4.009

Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

2.833

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

1.073

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

2.263

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

1.020

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

1.416

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

8.710

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

1.698